» »

Hilfe bei einer Diagnose das Handgelenk betreffend

S%nowzowl hat die Diskussion gestartet


Schönen guten Abend,

dies ist mein erster Beitrag und ich erhoffe mir hier Hilfe hinsichtlich einer Diagnose.

Ich bin am 8. Februar gestürzt auf dem Glatteis und habe mir die Hand verletzt. Ich war nachdem es nicht besser wurde beim Orthopäden, der meine Hand röntge. Auf den Bildern war nichts zu sehen... Ich bekam eine ManuTrain Bandage verschrieben, wobei meine Hand nur dick wurde. Ich bekam die nächste Grösse, aber auch danach schwoll die Hand immer wieder an beim Tragen der Bandage und die Schmerzen wurden schlimmer. Ich bekam manuelle Lyphmdrainage, weil der verletze Arm mittlerweile von der Hand bis zum Oberarm 1 cm dicker war. Nachdem meine Beschwerden aber nicht besser wurden, wurde letzte Woche ein MRT erstellt. Die Diagnose ist nun: Knochenstauchung, Aussackung der Gelenkschleimhaut und Knochenödem. Der Arzt riet mir zu einer Operation oder das Ganglion anzuspritzen.

Ich hätte nun die Bitte, ob mir jemand die Diagnose erklären kann - für Laien verständlich und es wäre schön, wenn jemand Erfahrungen mit dem Krankheitsbild hat, wenn er / sie ihre Erfahrung mit mir teilen würde.

Herzlichen Dank für Eure Zeit und Hilfe in Voraus

Snowowl

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH