» »

Tennisarm?

Euhema.ligerK NutWze[r (#b3257r3x1)


Querfriktionen kenne ich auch zu Genüge. Mein Physio weiß das ich schnell blaue Flecken bekomme, passiert bei Querfriktionen auch schnell mal. Hilft aber sehr gut, auch wenn es nicth wirklich schön ist ....

Wie du trägst das TENS Gerät den ganzen Tag mit dir rum. hast dud as den ganzen Tag ununterbrochen an??

H y#perixon


Mein Doc sagte die nächsten Schritte wären 2 Wochen Gips

Bevor es soweit kommt, würde ich an deiner Stelle "Kinesiotaping" versuchen. Damit habe ich gute Erfahrungen mit meinen P atienten gemacht und mir persönlich hat es auch geholfen. :-)

Hier ein Video ( die Technik ist da etwas anders in dem Video)

[[http://www.youtube.com/watch?v=GOwqNDP40TQ Taping bei Tennisarm]]

[[http://www.youtube.com/watch?v=E9568UX7KQI Infovideo]]

Lies hier

[[http://www.gelenk-klinik.de/kinesio-tape.html]]

E5hemalizger INutbzer (#325D7x31)


Kann als Patiet da nur zustimmen, am Ellenbogen hatte ich das noch nicht aber am Knie. Kann wirklich Wunder wirken und schränkt im Gegensatz zu einem Gips nicht ein :)^

H~ypeMrioMn


haweha

Wenn ich das heute noch mal HÄTTE dann würde ich es sofort OPERIEREN lassen. Angeblich ein kleiner Eingriff mit durchschlagendem Erfolg!

Naja, so ist es nicht. Ich habe nur wenige operierte Tennisarmpatienten gesehen die wirklich durch die Op beschwerdefrei waren. Bei vielen war das leider nicht der Fall. Eine Op sollte wirklich die allerletzte Lösung sein, wenn wirklich alle konservativen Therapien versagen.

hPawUeha


WENNS Du wüsstest was ich damals durchgenmacht habe! Vor jedem Training ein 0.5 g Aspirin eingeworfen. Meine Unterarme brannten beide wie Feuer, beim Rudern aufrecht und beim Bizepscurl im Obergriff. Aber ich musste mein Training duurchziehen, ich wollte das gemäß dem Schweizer Vorschlag AUSBRENNEN. Das klappte aber nicht. Für mich gäbe es keine Alternative, sollte dieser Mist nach meiner dann über 1/2 jährigen Trainingspause, bis zum Aug 2009, wieder anfangen. Da ich aber keinen Bicepscurl im Obergriff mehr mache, und Rudern vorgebeugt nur im UG, und Kreuzheben ebenfalls ausschließlich im doppelten UG, ist bis jetzt Ruhe toitoitoi...

H3ypebrioxn


WENNS Du wüsstest was ich damals durchgenmacht habe!, ich wollte das gemäß dem Schweizer Vorschlag AUSBRENNEN.

:-o

Na, das nä mal kommste zu mir damit ;-D

hWaqw'exha


:)= :)^ :)z *:) :)_ Du WEISSST ich hätte nichts dagegen eher viel dafür Dich persönlich kennenzulernen.

FÜR Deine Aktivität hier auf dem Forum allgemein, und im speziellen für Dein Aussprechen gegen das Skandalöse, Unaussprechliche. :)_ @:)

HPyper'ixon


Hier noch eine andere Tape-Technik aus dem Mulligan-Concept

[[http://www.youtube.com/watch?v=fNbmB51nVWI Tennis Elbow-Taping]]

Hkyp~er3ioxn


und im speziellen für Dein Aussprechen gegen das Skandalöse, Unaussprechliche. :)_ @:)

;-D

Danke danke :-)

h>a0weoha


Ach Du Schande, habe gerade zum allerersten male überhaupt Dein Profil geklikkt.

Ic |-o h hatte ja keine AHNUNG %:| %:| %:|

HUyperxion


habe gerade zum allerersten male überhaupt Dein Profil geklikkt.

:-)

R2bD


Update, bisher keine Schmerzen mehr, wobei die Belastung nächste Woche aber erst wieder richtig losgeht.

Das Tens-Gerät trag ich natürlich nicht den ganzen Tag mit mir rum, 2 x täglich ne halbe bis ne Stunde, gefühlt ist das aber den ganzen Tag.

Krankengym mit Oberfriktion, naja , beim zweiten Mal hat der Krankengymnast nicht mehr so doll drauf rum gedrückt und nun tuts auch nimmer so weh, dunkellila ist es trotzdem ;-)

Chharlyx43


@ Hyperion

Du hattest geschrieben das Du keinen kennst der nach einer Op komplett schmerzfrei ist.

ICH bin es, ich habe mich vor 3 Jahrn operieren lassen, es ist als wenn ich nie einen TA gehabt hätte.

Hhyperxion


Charly43

Du hattest geschrieben das Du keinen kennst der nach einer Op komplett schmerzfrei ist.

So hatte ich das nicht geschrieben, da hast du dich verlesen :-)

Ich schrieb:

Ich habe nur wenige operierte Tennisarmpatienten gesehen die wirklich durch die Op beschwerdefrei waren. Bei vielen war das leider nicht der Fall.

D.h.

Einieg sind nach einer Op schmerzfrei, aber nicht alle. Und ich habe wie schon gesagt, nur wenige gesehen die Beshwerdefrei waen. Die meisten leider nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH