» »

Nach der Operation

Dral7isay hat die Diskussion gestartet


Wie ging es euch nach der OP im Aufwachraum und danach?

Was meinen die Pfleger damit das man "tief ein und ausatmen soll? das ist alles woran ich mich erinnern kann. ich weiß nicht mal wie ich wieder auf mein Zimmer gekommen bin und bon erst gegen abend wacher geworden :=o

Antworten
EYhemalig$er_ NutDzer (#325b731)


Ja wie geht es einem danach. Ich hatte Schmerzen und hab gewartet das das Mittel wirkt. Und wenn die sagen das du atmen sollst, dann hast du das von alleine noch vergessen ;-) das machen die Medikamente, manchmal muss man dich daran erinnern

DvalisGaxy


ja das einzige was ich noch weiß also genau das die ganze Zeit so ein Piepton war, ja und dann kam halt der Pfleger und meinte dies, damit das Piepen aufhört.

warst du dann schon gleich wieder wach? :)z

mZoon_night


von meiner ersten OP im aufwachraum kann ich mich nur an das gesicht meines arztes erinnern und einer frau daneben was die gesagt bzw. mit mir geredet haben weiß ich nicht ;-D

das 2. mal bin ich gar nicht im aufwachraum aufgewacht oder ich habs vlt. nicht gemerkt. bin erst kurz vor meiner tür aufgewacht und hab die krankenschwester nur gefragt ob ich endlich trinken darf.als sie nein gesagt hat war meine letzte antwort scheiße und bin wieder eingepennt ;-D

das 3. mal hab ich im halben stunden takt mit dem mann neben mir geredet. satz angefangen, eingeschlafen satz weitergemacht, eingeschlafen bis ich dann mal fit war und gefragt hab ob ich jetzt heim darf. mehr weiß ich nicht. ;-D

EQhemaligerr Nutz8er (#x325731)


Ich bin im OP wach geworden und weiß das ich gehuelt habe weil ich so Schmerzen hatte, der Anästhesist meinte dann das ich jetzt was gegen die Schmerzen bekomme. Dann weiß ich erst mal nichts mehr und dann bin ich wieder wach geworden da wurde ich ausgeschleust, da wollte ich immer mithelfen und die haben mir zich mal gesagt ich soll liegen bleiben und mich nicht bewegen und im Aufwachraum war ich nach ein paar Minuten dann recht wach

D6alixsay


@ moonnight

naja mit dem Beitrag eben meinte ich meine letzte OP, da hab ich echt so gut wie garnix mitbekommen, erst gegen abend wurde ich munter.

bei meiner war ich 1 OP war ich im Aufwachraum gleich hellwach und hab aber irgendso ein wirres zeug gelabert mit nem Pfleger. Ging irgendwie um so ne TV-Sendung.

und bei meiner zweiten OP war ich auch so überwiegend wach und hatte seltsame Essensgelüste. Hab die Schwester gefragt wann ich essen kriege und wollte dies und das gerne haben.

:p>

Neben mit lag ein Mann der war die ganze Zeit am Stöhnen und ich hab den gefragt was haben Sie denn? Der hat mir aber nicht geantwortet.

HXopxpo


hallo,

ich bin aufgewacht als ich auf dem Weg vom Op in den Aufwachraum war. Ich war gleich wieder fit und hatte Hunger, habe dann gefragt ob ich was zu Essen bekomme. Habe dann auf meinem Zimmer nen Tee bekommen, aber ich hatte sonen Hunger und Abends gabs erst was....:(

m#oon~nighxt


*haha* ich lach mich tot... alle haben hunger außer ich ich frag nach trinken ;-D

s5unkshi_ne8x3


Nach meiner ersten OP bin ich erst in meinem Zimmer zu mir gekommen, hatte schrecklichen Hunger und Durst. Von den Schmerzen her ging es.

Bei der zweiten OP bin ich im Aufwachraum aufgewacht, war noch benommen und etwas neben mir. Ich musste eine Stunde warten bis diese blöden Transporteure mich rübergebracht haben zu meinem Zimmer. Ich war müde, die Liege war hart und unbequem wollte nur in mein Bett und pennen.

Nach der dritten OP war der Horror los. Ich war noch benommen von der OP und noch nicht ganz bei mir. Dann kam schon ein Arzt und erklärte mir, was gemacht wurde. Dann hat er mir meinen geliebten Sport verboten. Das war natürlich der ideale Zeitpunkt. Ich musste dann noch länger im Aufwachraum bleiben, weil ich mich so aufgeregt habe und meine Werte in die Höhe schossen.

Dwalwisa-y


Bei mir kamen die Ärzte erst immer Abend und erkundigten sich nach meinem Befinden und erklärten mir was gemacht wurde.

bei der 1. OP meinte der Narkosearzt bei seiner Visite noch sowas wie ob ich die Sendung mir denn nicht angucken will, ich glaub das war Scrubs, oder so, ja genau die wars

weil es war schon halb neun war und ich den Fernseh nicht anhatte . Ich meinte dann nur so: ach wie schön das sie mich dran erinnern. aber das kam dann irgendwie doch nicht im TV.

:)_

E\hem aliige4r N&utze[r (#3x25731)


Ich finde das gar nicht verkehrt wenn einem an nächsten Tag gesagt wird was Sache ist oder Abends, direkt nach der OP ist man doch gar nicht richtig Aufnahmefähig und hat danach die Hälfte wieder vergessen

pRepxs


*haha* ich lach mich tot... alle haben hunger außer ich ich frag nach trinken ;-D

Und ich hab mir mir nach meinen ersten beiden Narkosen die Seele aus dem Leib geko..... :°(. Seitdem habe ich das immer den Anästhesisten immer vorher gesagt, dann konnten die rechtzeitig was dagegen unternehmen.

Im Aufwachraum hört man so manche Geräusche ;-D , die einen jammern wegen der Schmerzen und die anderen sägen halbe Wälder zusammen und andene reden die ganze Zeit wirres Zeug.

Schmerztechnisch ging es mir eigentlich immer ganz gut nach den Operationen.

mmoEonncight


die erste narkose hab ich auch nicht vertragen. da saß ich aufm klo die schwester neben mir und die urinschale auf meinem schoß :|N die 2. ging da wars mir nur leicht übel und die 3. hab ich sehr gut vertragen. wollte eig. gleich nach aufwachraum heim aber die habens sich anders überlegt ;-D

Ixch²x³m


also,

ich wurde schon 4 mal Operiert,

1. Op Kathastrophe, weil garkeine Narkose gegeben wurde. AUA

2. Mal hammergeil, keinerlei Probleme, der Pfleger meinte ich hab geredet wie ein Dichter Junkie,

3. genau so wie 2.

4. Gelacht, aber alle Narkosen voll gut verkraftet,

hehe

mIooninigxht


ach ja, hab vergessen zu erwähnen, dass ich bei der 2. narkose beinahe erstickt wäre. hab keine luft mehr bekommen und das einzige was ich noch weiß dass der arzt eine helferin gerufen hat und die auf mich zu gerannt kam... :=o war kein tolles erlebnis. vielleicht hatte ich deswegen so durst ;-)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH