» »

Bandscheibenvorfall L5/S1, daher Schmerzen im Steißbein?

eWkieoh79 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich habe einen Bandscheibenvorfall L5/S1 seit 2008. Nach Reha und viel Krankengymnastik waren die Schmerzen weg. Ende März diesen Jahres hatte ich dann wieder große Schmerzen, die 3 Wochen anhielten und durch Krankengymnastik und Osteopathe schlimmer wurde und nur durch Ruhe sich besserten. Seit ein paar Tagen hatte ich immer wieder in der früh nach dem aufstehen leichte Schmerzen im Steißbein die im Laufe des Tages verschwanden. Heute früh war das gleiche, allerdings wurden sie nachdem ich 5 Minuten auf den Beinen war unerträglich. Das Steißbein schmerzt so sehr, wie wenn man draufgefallen wäre und zieht in die Pobacken. An Schmerzmittel helfen nur Spritzen, hab heut schon 2 bekommen.

Können diese Schmerzen vom Bandscheibenvorfall her kommen oder ist das irgendwas anderes?

Kann mir jemand helfen und Tipps geben wie es besser wird?

Wärmepflaster hab ich schon versucht und hatte das Gefühl, daß es schlechter dadurch wird.

Vielen Dank schon im voraus für Eure Hilfe.

Antworten
e]kieJhx79


Ach ja, hab ich noch vergessen, es schmerzt auch beim sitzen sehr es sticht richtig am Steißbein und im liegen ist ein unangenehmer druck da. Läßt sich schwer beschreiben...

t;sunajmix_xe


Hi,

was machst du sportlich dagegen ???

Ich hatte einen BSV L5/S1 und Wahnsinnige Schmerzen. Nach der Operation (mit 30 Jahren) habe ich die ersten 3 Jahre 2 mal die Woche in einem guten Fitnesstudio Übungen für Bauch und Rücken gemacht. Danach hatte ich keine Lüste mehr und 3 mal darfst du Raten was passierte !

Nachdem ich wieder regelmässig Übungen mache, kann ich ganz gut ohne den spritzwütigen Doc auskommen ;-)

Kann gut möglich sein, das deine Schmerzen von deinem BSV herrühren.

tCsu^ncamYi_xxe


Ach ja, hab ich noch vergessen, es schmerzt auch beim sitzen sehr es sticht richtig am Steißbein und im liegen ist ein unangenehmer druck da. Läßt sich schwer beschreiben...

Sitzen ist so ziemlich das schlechteste was du deinem Rücken momentan antun kannst.

Versuche die Beine auf dem Bett oder auf der Couch hochzulegen, Wäschekorb drunter oder ähnliches... Stufenlagerung !

Mein Doc sagt immer zu mir, Liegen Laufen lobenswert, Stehen Sitzen grundverkehrt !

Gute Besserung ! *:)

eikiexh79


Ich gehe regelmäßig zur Krankengymnatik und mach Yoga. Zudem zuhause Übungen und täglich spazieren weil ich einen Hund habe.

Im Fitnesstudio war ich auch, aber leider hab ich noch kein gutes gefunden wo ich mich gut aufgehoben fühle. Außer in einer Krankengymnastikpraxis die Rückentraining am Gerät anbietet. Das ist aber leider in einer ganz anderen Richtung von mir und hat so blöde Öffnungszeiten, daß ich das mit meiner Arbeitszeit kaum vereinbaren kann.

Ich frag mich nur warum das immer von heut auf morgen dann immer wieder so heftig wird. Vor allem, daß es diesmal so am Steiß schmerzt.

War das bei Dir auch so?

Hattest Du Lähmungen und wurde deshalb operiert?

tts`unvami=_xe


Hmm...

Steissbein hat bei mir nicht geschmerzt. Ich hatte Schmerzen vom Rücken bis runter in die Zehen, Lähmungserscheinungen hatte ich noch keine, dafür war alles taub (ist es heute auch noch), also die Beine, Waden rechts und links. Operieren wollten die mich nicht, haben mich 3 Wochen in der Neurologischen Abteilung Konserativ behandelt und wollten mich Entlassen.

Bin dann selber in die Neurochirurgie gehumpelt, weil ich fast nicht mehr laufen konnte und hab denen meine Bilder gezeigt, 2 Tage später OP eine Woche später schmerzfrei nach Hause entlassen.

Lass die von deiner Krankengymastin Übungen zeigen die du zuhause machen kannst. Das ist sehr wichtig !!!!

Das mit den Schmerzen von heute auf morgen kenne ich auch, liegt bei mir am Wetterumschwung... von trocken auf Nass ist besonders nett :-(

FDlamex79


Ich habe auch einen BSV L5/S1, aber der Steiß direkt tut mir nicht weh. Eher der Ischias....aber auch nicht immer, sondern nur ab und an.

Mit Kirschkernkissen, Stufenlagerung und ner Ibuprofen lässt es sich gut aushalten.

Als ich schwanger war, hatte ich Lähmungserscheinungen und da hat mir Akupunktur geholfen.

e^kiehx79


Ohje Du Arme, das muss ja übel sein, wenn das immer noch alles taub ist. Wird das wieder?

Vor allem ist es ja ganz toll, wenn sie dich dann mit den Schmerzen einfach entlassen...

Übungen mach ich schon zuhause. Versuche mindestens 4x die Woche etwas zu machen.

Und Wetterumschwung hab ich mir auch schon gedacht, aber im Moment ist es ja nur kalt und eklig und das schon länger und Änderung ist auch nicht wirklich in Sicht... Von dem kann es glaub jetzt nicht kommen. Außer davon, daß ich gestern mal ziemlich gefroren habe ???

Was machst Du gegen Deine Schmerzen außer Gymnastik?

Von Ibuprofen hab ich leider Magenschmerzen bekommen. Kennst Du noch ein anderes gutes Schmerzmittel außer Spritzen?

Vielen Dank schon mal für Deine Hilfe!

Blöder Rücken... :-(

tfsun5amix_xe


Ohje Du Arme,

öhem, ich bin ein Armer ;-)

Was machst Du gegen Deine Schmerzen außer Gymnastik?

Mehr Gymnastik, naja, auch Ibuprofen, hab aber auch noch Tramal und Novalgin da, sind dann aber schon Hämmer !

das muss ja übel sein, wenn das immer noch alles taub ist. Wird das wieder?

Nach 10 Jahren eher unwahrscheinlich, der Doc auf der Reha meinte das es eher so bleibt wie es ist und er hatte Recht ...

e0kieYhx79


Oh sorry... ich hab wohl einfach aus Deinem Namen falsche Schlussfolgerungen gezogen...

Tramal hab ich auch schon genommen, aber für "normal starke" Schmerzen sind die dann doch etwas heftig wie Du sagst.

Werds morgen mal mit Gymnastik versuchen.

Danke nochmal und ja... sorry für die Geschlechtsumwandlung...

t#sun'ami_xxe


hihi...

kein Problem....

Gute Besserung ! *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH