» »

Schmerzen im Nacken, Kopfweh, Atemnot....

kAaku1k|i$tty hat die Diskussion gestartet


Hallo,

bin neu hier, stell mich erstmal vor :) bin weiblich und grade 21 jahre geworden, also eigentlich noch zu jung für meine beschwerden, könnte man meinen...

hatte bisher schon öfter probleme mit meiner hws, arzt diagnostizierte hws-syndrom und riet mir zu sport. muss zugeben: habe ich erstmal nicht gemacht.... hätte ich bloß. vor einigen monaten wurden meine verspannungen so schlimm, dass ich ausfälle im linken arm hatte (schwäche, parästhesien)... bin wieder zum doc, hab kg verschrieben bekommen. habe dann therabandübungen gemacht, mir gings danach soweit auch wieder gut.

vor 4 wochen ca. fingen meine kopfschmerzen an. die haben sich eher auf hinter meinem linken auge konzentriert, und mir ging es auch sonst nicht so prima, da habe ich erstmal nicht an meine hws gedacht.... (warum auch) nach und nach fing es aber dann wieder mit meinem nacken an, mit theraband gings wieder teilweise weg, aber nicht voll. wurde dann zwei mal von meinem arzt "eingerenkt" (ist chiropraktiker) – die schmerzen wurden eher schlimmer. mein nacken ist so steif, und teilweise zieht mir so ein richtig böser schmerz in den hals und in die schulter :( schwäche und parästhesien habe ich auch anfallsweise wieder, auch im rechten arm manchmal.

war notfallmäßig nachts auch mal in der ambulanz, weil mir ganz plötzlich schlecht und schwindlig wurde, als gleichzeitig mein arm taub wurde und mir son richtiges kribbeln durch den körper fuhr... die haben dann auch meine halsgefäße gecheckt, da ist nichts...

bin ambulant zum neurologen, der meinte "v.a. nacken-schulter-arm-syndrom" und dass möglicherweise meine bandscheibe im bereich c7-th1 etwas rausrutscht und auf die nerven drückt... soll jetzt zur massage, hab aber keinen termin bisher bekommen...

tut mir so leid, dass das hier so lang wird, aber ich bin so verzweifelt... dieser dumpfe dauerschmerz im nacken macht mich verrückt, und in letzter zeit habe ich auch öfter atemnot und so ein drücken um den kopf herum... :( ich komm mir so doof vor in meinem alter jede woche zum arzt oder zum krankenhaus zu rennen....

hat jemand irgendeinen tip, wie ich jetzt vorgehen soll? woher kann die atemnot kommen? das macht mir eigentlich am meisten sorgen, möchte keine atemlähmung erleiden...

vielen lieben dank fürs lesen...

kakukitty

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH