» »

Steissbein und Hüfte tun weh beim Aufstehen vom Stuhl

SvoHphiPe A. hat die Diskussion gestartet


Hallo

Ich bin nicht sicher, ob ich hier im richtigen Forum bin (wär das evtl. was für die Rheuma-Abteilung?)

Anyway. Folgendes Problem:

Ich, w., 45, habe seit etwa einem halben Jahr immer Schmerzen am Steissbein und in der linken Hüfte, wenn ich vom Stuhl aufstehe. Aus dem Liegen aufstehen tut nicht weh, ausser wenn ich auf einer harten Matratze gelegen habe. Nach 10, 20 Schritten verschwindet der Schmerz.

Am Morgen geht es mir noch am besten, weil Liegen gut ist, aber je länger der Tag dauert, desto mehr spüre ich den Schmerz nicht nur beim Aufstehen, sondern auch im Sitzen. Am Abend ist es schon echt nicht mehr lustig, auf dem Sofa zu sitzen.

Bis vor einem Monat habe ich das Ganze mehr oder weniger ignoriert, aber es wird immer heftiger, und so bin ich dann mal zum Arzt (Hausarzt/Rheumatologe in einem). Auf den Röntgenbildern sieht man nichts Besonderes. Er meint, der Schmerz im Steissbein und in der Hüfte (?) komme vielleicht vom Kreuzbein, aber mein Gefühl ist, dass das nicht der Fall ist.

Er hat mir nun 6x Physiotherapie verschrieben und schlägt vor, dass ich 2 Wochen lang ein schmerzlinderndes und ein muskelentspannendes Medikament nehme, plus Nexium, weil mein Magen im Eimer ist. Eben wegen dem Magen bin ich aber davon nicht so begeistert.

Hat jemand einen Tipp, kennt jemand das Problem...?

Ich habe keine Kinder (es ist also nix bei einer Geburt kaputtgegangen) und ich bin auch nie auf den Steiss gefallen.

Seltsam finde ich, dass Steiss UND Hüfte weh tun. Plus rechtes Knie, das habe ich noch gar nicht erwähnt. Auch das wird jeweils mit Bewegung besser, was ja eigentlich auf Rheuma hindeutet.

Alles sehr seltsam. Habe leider auch den Eindruck, der Arzt habe nicht wirklich einen Plan, was er mit mir anfangen soll. ":/

Antworten
Jjasxute


Hallo Sophie A.,

wir hier können natürlich nur Vermutungen anstellen. So eine Ferndiagnose ist nie möglich. Nach deiner Beschreibung der Schmerze in der Hüfte, könnten es ein Verschleiß des Gelenkes sein. Oder Arthrose, hm..... Jedenfalls ist dieser "Anlaufschmerz" sehr typisch, so als wenn man erstmal das Gelenk durchbewegen muss damit der Schmerz verschwindet. Auch, dass die Schmerzen bei Belastung (also dann abends) stärker sind. Wie das allerdings mit dem Steissbein zusammen hängt, kann ich dir nicht sagen. Ich weiß nur, das viele Menschen die Hüftprobleme haben auch öfter von Knieschmerzen (und dann oft auch garnicht von Hüftschmerzen) klagen.

Mach doch mal einen Termin bei einem Orthopäden, nimm die Röntgenbilder mit. Gibt es in deiner Familie Fälle von Hüftdysplasie oder so? Wurde dies bei dir ausgeschlossen? Kann auch eine von den zahlreichen Möglichkeiten sein.

Viel Erfolg bei der Suche der Diagnose!

Gruß Jasute

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH