» »

Bevorstehende Tuberositas tibiae Versetzung: Erfahrungsberichte?

V>aio0x9


Ja das hat mein Physio auch gesagt. Er meinte das das Ding "nur" mit Batterie betrieben wird und man sich da nicht verbrennen kann. Hab das Ding dann trotzdem weitere 2 Wochen in der Ecke stehen lassen aus Angst :D

Jetzt benutze ich es seit 5 Tagen. Mal schauen ob und was es bringt. Wobei ich ja eh mal wieder operiert werde. Da kann ich mir das Ding vorher sparen. Vllt wäre es für hinterher sinnvoller ?!?!?!

Wie ist denn deine Knie OP verlaufen ??

Lese hier schonmal öfter mit und habe gelesen das du auch operiert werden solltest ?!

Ekhema`liger %Nutze*r (#3*2x5731)


Tja das ist noch nicht so ganz geklärt irgendwie. Diese KNie ist komisch, weiß auch nicht. Bei geringer Belastung dreht das vollkommen auf, es wird auch sofort wieder gut warm wenn ich mal ein sbciehn durch die Gegend laufe. Da das alles so komisch sit soll mein Operateur da jetzt Dienstag einer Woche mal draufschauen und entscheiden was man damit macht. Ich bin ja mittlerweile für notschlachten ;-)

Mein Physio meint das Problem ist die Beinachse. Keine AHung was das Problem ist, auf jeden Fall wurde das durch das Release nicht so recht gelöst :=o

Das TENS Gerät wirkt schmerzlindernd wenn es denn wirkt. Mein Physio hat mir gezeigt wo ich die Elektroden hinpappen soll. Bei mir hat es nichts gemacht, das Knie war immer schon komisch ;-D

VKaio0x9


Tja Amputieren wollte ich mein Bein auch schon. Hatte sogar eine Zick-Zack Linie aufgemalt damit mein Doc weiß wo er abschneiden soll. Aber er wollte das nicht machen :(

Schade ! Erzählte mir aber trotzdem das es heutzutage super Prothesen gibt... JAAA LEG LOS :D

Mein Knie wird bei viel Belastung Warm und Dick und der Fuß schwillt an. Aber bei geringer Belastung ???

Sehr komisches Knie :D

Lateral Release hat nicht geholfen ?? Kenn ich noch wen :-D MICH !!!

Hatten wir glaub ich damals mal drüber disktuiert kann das ?? :D

Evhemawliger NAutz_ere (#32x5731)


Ja das mit der TEP höre ich dauernd von meinem Physio, der erzählt mir auch immer, heute gibt es ja schon tolle Prothesen ;-) Sehr witzig ]:D

Ja das Release an sich hat schon geholfen, die Kneischeibe sitzt jetzt prima in der MItte, kein reiben mehr, da springt nichts, theoretisch alles top, nur die Schmerzen sind noch da. Tja lag wohl eher nicht an der lateralisierten Kniescheibe :=o

Keine Ahung, irgendwas ist laut meinem Doc da drin ordentlich gereizt, aber das Knie ist paradox. Es sieht super aus, keine Schwellung, kein Erguss, aber warm und nach leicher Belastung (z.B. Zug zur Uni fahren. ein paar km locker Radfahren so wie heute) tut es währenddessen nicht weh,. aber 1-2h später habe ich wieder gut Schmerzen bei Treppen, als wenn einer ein Messer da reinrammt.

Stellt sich halt die Frage warum und von was aber mein Doc weiß auch nicht deshalb soll mein Operateur da seine Meinung zu abgeben und entscheiden was man macht ....

Ich sag ja, komisches Knie ....

Vtaio609


Mhhh Schonmal an ein Patellaspitzensyndrom gedacht ?

Hatte das nämlich auch und ebenfalls stechende Schmerzen beim Treppen steigen, In die Knie gehen ging nicht mehr. Im Schneidersitz sitzen und danach aufstehen war auch die Hölle !

Ach Knie sind undankbar. Einmal dran operiert kannste es fast si gut wie vergessen. Ich rate mittlerweile JEDEM der nicht schon aufm Boden liegt vor schmerzen, von jeglichen OP´s ab. Muss ich ganz ehrlich sagen !

Sag mal woher kommst du ??

Frage deshalb weil es ja vllt sein kann das du schonmal in der Sportklinik in Hellersen (Lüdenscheid) operiert wurdest ??? ? Da ist nämlich mein nächster Halt !

EGhemalfigefr Nutze:r (#3x25731)


Nein bin ich nicht, komme aus NRW und bin hier auch operiert worden.

Na ja vor Schemrzen am Boden liegen ist so eine Sache, ich brauche schon gute Knie ich habe einen körperlich anstrengenden Job und mir vermutlich auch da das KNie kaputt gemacht, so lassen kann mane s ja schlecht wenn ich dann nur mit Schmerzen arbeiten kann.

PSS hab ich keins, ich habe auch die Schmerzen deutlich lokalisierbar neben der Kniescheibe an der lateralen Seite und die Patellaspitze ist auch nicht druckempfindlich.

Sowohl mein Physio hat mich x-mal durchgetestet (bin ja ja auch schon seit Januar 09) und mein Doc und mein Operateur auch (beide Spezialisten). Das wäre wohl aufgefallen. Es ist ja auch sehr merkwürdig weil das Knie innen super aussieht, Knorpel nur weich aber absolut intakt, daher weiß ja aben keiner wo das Elend herkommt. Aber so lassen kann man es nicht ich kann aj nicht arbeiten :°(

E"hemali*ger NugtzerL (#325x731)


Bi auch etwas hohl, Lüdenscheid ist ja auch in NRW, wollte aber eigentlich schreiben ich bin in Bochum operiert bzw. von meinem Doc in Bochum. Ich kenne die Klinik in Lüdenscheid nicht ...

V0aiox09


;-D

Ich war gerade etwas verdutzt... Dacht ich hätte mich vertan von wg Lüdenscheid und NRW. Musste gerade echt überlegen ;-)

Ich komme auch nicht von da, aber da soll wie gesagt eine super Sportklinik sein in der ich als nächstes Operiert werden soll. Bin echt mal gespannt !

Nein so lassen kann man ein kaputtes Knie auf keinen Fall.

Bringt ja nichts wenn man noch jung ist (so wie wir würde ich mal behaupten ;-) )

und dann noch etliche Jahre damit rumhumpeln muss. Wird dadurch ja auch nicht besser wenn nicht eher schlechter. Warst du denn nochmal im MRT ???

Das man da schauen kann was in deinem Knie so los ist ??

E4hemaKliger N~utzer (#3y25731x)


Wie gesagt ich bin ich Bochum bei einem Kniespezi operiert worden, der operiert ambulant und auch stationär und da bin ich auch in Behandlung.

MRT ist zuletzt im Januar vor der OP gemacht worden und dann eben vor 3 Monaten die ASK, da war alles super im Knie. So shcnell verändert sich für gewöhnlich ja nichts denke ich.

Ich bin 29, werde 30, aber alt würde ich mich jetzt trotzdem nicht titulieren ;-D Mein Glück ist halt das ich beim normalen Gehen keine Probleme habe, wenigsten etwas ;-)

Ich kenne die Sportklinik wie gesagt gar nicht, weil ich auch nicht vor haben den Arzt zu wechseln, daher habe ich mir da auch keine weiteren Gedanken gemacht.

V`aiox09


Ach da bist du ja auch noch n junger Hüpfer :D

Mhh klar verändert sich da so schnell nichts wenn nichts passiert ist. Aber einbilden tust du dir das ja sicherlich auch nicht (was viele Ärzte heutzutage leider denken). Wenn du magst kannst du ja mal erzählen was beim Operateur raus kam (oder vllt lese ich es auch hier). Würde mich mal interessieren :)

So ich geh jetzt mal in die Kiste :)

Wünsche dir noch einen schönen Abend gleichgesinnte :D

LG

EGhemali{ger N%utze2r (#325x731)


Na ich hoffe nicht das ich mir das einbilde, auch wenn ich manchmal schon so weit bin das ich das glaube %-|

Aber mein Doc glaubt mir da schon und ich komme ja selber aus dem medizinsichen Bereich, da weiß er schondas ich keine Scheiße erzähle ;-D

Kann gerne berichten wenn ich am 8. beim Arzt war. Ich bin selber ja auch sehr gespannt. Aber erst mal Freitag Physio, mal sehen was der sagt, der wollte nämlich mit meinem Doc telefonieren :=o

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH