» »

Nach Handgelenkbruch erneut auf die selbe Hand gestürzt

Uwrg4enx88 hat die Diskussion gestartet


Ich habe mir vor ca 7 Wochen das Handgelenk gebrochen. Das war irgendso ein Radius am Handgelenk kenn mich da net aus. Vor ungefähr 10 Tagen habe ich mein 6 wöchiges Gips abbekommen und KG verschrieben. Nun war ich fast soweit es wieder so langsam zu bewegen bis ich gestern wieder erneut auf die selbe stelle mit dem Handgelenk gestürzt bin.War gestern beim Notfalldienst und der hat nach Röntgenaufnahmen gemeint es wäre nicht gebrochen wieder.Er ht mir ein Schreiben für mein arzt gegeben und gesagt um alles andere wird er sich kümmern. Nun habe ich seit gestern so ein Schmerz im Handgelenk wie noch nie in meinem Leben zuvor und es klopft auch irgendie darin. Das Problem ist mein Arzt kommt erst morgen wieder. Hat einer ne Ahnung anhand der Symptome was es sein könnte die Schmerzen ??? Um jede Antwort schonmal dankeschön

Antworten
PFrootevst


denke mit dem "Radius" ist das Gewebe gemeint was sich darum bildet um es wieder abzuheilen.

Der Bruch wächst ja nicht rein an der Stelle wieder, sondern es bildet sich ein weicher Knochen"stoff" der dann nach und nach abhärtet.

Dieses Gewebe wurde jetzt wieder "angeweicht", deshalb tut es so weh, aber ist nicht wieder durch.

Heißt letztendlich nur ca.2 Wochen mehr Ruhe, damit sich die Stelle weiter erholen kann.

Ist bei mir auch mal passiert, nur dass zunächste lediglich eine STauchung diagnostiziert wurde.

nma]nc1hxen


Das Gewebe was sich um einen Bruch bildet nennt sich Kallus.

Sucht man bei wikipedia unter Knochen/Knochenheilung oder nach Fraktur findet man gut erklärt was zum Thema Knochenbruch.

Dennoch solltest du die Sache sehr im Auge behalten sonst bildet sich ein Falschgelenkt (mir fehlt grad das Fachwort dazu.

Du könntest allternativ nocheinmal zu einem Unfallchirugen gehen.

Wegen dem Bruch solltest du auf deine Calciumzufuhr achten.

Hatte vor zwei Jahren einen Oberschenkelbruch und eine Schienbeinkopffraktur, also ich kenne mich aus. ;-)

lg Nanchen

peepxs


Notfalls – wenn die Schmerzen schlimmer werden – müsste ein CT oder MRT gemacht werden, denn auf Röntgenaufnahmen kann man manchmal kleine Haarrisse nicht erkennen.

Geh zum Arzt, am besten Orthopäde oder Unfallchirurg, und lass es nochmal anschauen, der wird dann weiter entscheiden was gemacht werden muss.

s2tef}f86


Radius ist das Fremdwort für die Speiche. Arm auf jeden Fall ruhighalten/schonen und noch einen weiteren Arzt aufsuchen. Beim Orthopäden oder Chirurgen bist du damit gut aufgehoben!

U)rg*en8x8


könnte ja auch vielleicht ein kahnbeinbruch sein oder ?

sWtef|f8\6


Das kann nur ein Arzt beurteilen... (mit CT, MRT...)

Wo hast du denn die Schmerzen? Mehr im Handgelenk–Unterarmbereich oder in der Mittelhand?

U{rgze>nx88


etwas über dem handgelenk ich würde mal mittelhand sagen auf der daumenseite

sKte*ff68x6


das KÖNNTE das Kahnbein sein... aber geht nochmal zum Arzt... die meisten Ärzte bieten doch eine Notfallsprechstunde an

BliLenex81


Das klingt verdächtig nach Kahnbeinsache. Such dir einen anderen Arzt und beschreibe deine Symptome, das Problem beim Kahnbein ist dass es sehr schwer zu diagnostizieren ist. Meist nur mittels CT. Eine genaue DIagnose kann dir halt nur ein Arzt geben.

[[http://www.handerkrankungen.de/Kahnbein/]]

Der link ist ganz gut und erklärt die Probleme dabei.

Gruss

UVrgeNn88


hilfeee hab solche angst davor jetzt wo ich doch frisch den gips abhatte gleich wieder einen

UArjgenx88


nee quatsch über dem handgelenk ist ja nicht die mittelhand sondern handgelenk – unterarm hal ganz knapp über dem handgelenk tut weh

pneps


hilfeee hab solche angst davor jetzt wo ich doch frisch den gips abhatte gleich wieder einen

Das muss ja nicht sein, geh einfach nochmal zur Kontrolle.

S>amlaemxa


Wie schafft man es denn, auf die gleiche Hand zu stürzen, wenn man den Gips frisch ab hat? Ich wär da wahnsinnig vorsichtig ":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH