» »

ich kann mein rechtes bein nicht anwinkeln und dann zur seite...

S?apilenxt hat die Diskussion gestartet


...fallen lassen. grob gesagt.

hallo erstmal,

seit ein paar tagen quäle ich mich mit einer blöden symptomathik herum, die mir meine lieblingsschlafposition streitig macht ;-)

ich schlafe gerne mit einem angewinkelte, zur seite gekippten bein. könnt ihr euch das etwa vorstellen? auf dem rücken liegen ein bein anwinkeln, der fuss bleibt auf der matratze, und dann das bein zur seite fallen lassen. so schlafe ich gerne. ABER: es ist nicht mehr möglich. wenn ich das rechte bein in diese position bringen will, durchzieht ein ätzender schmerz die rechte leistengegend. ich kann das bein nicht fallen lassen. beim aufstellen/anwinkeln tut noch nichts weh. erst, wenn ich es dann zur seite fallen lassen möchte. ich hoffe, es ist etwas verständlich.

des weiteren durchzieht mich so ein komisches "gefühl" ins rechte bein, wenn ich auf dem rücken liege. ich kann es schwer beschreiben, es kommt jedenfalls unten am fuss zwischen achillessehne und knochen an. ein "ziehen" irgendwie. das ist recht lästig, weil meine liebsten schlafpositionen so nicht mehr einnehmbar sind.

was kann das sein? ansonsten habe ich keine beschwerden.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH