» »

Narbengewebe verklebt, was hei`ßt das?

DZalis)ay hat die Diskussion gestartet


ja frage siehe oben

Antworten
t<sun^ami_xxe


kommt drauf an in welchem Zusammenhang !?!

D"alisxay


Also ich habe ein Narbe am Knie und heute meinte mein Arzt die wär verklebt? leider hab ich seine fachbeschreibung nicht ganz verstanden, daher frag ich hier nochmal :=o

p[eps


ich habe ein Narbe am Knie

Hattest du eine OP und wenn ja wann war sie?

tFsun~am<i_xxe


naja, denke das sie halt vom Wundsekret oder so verklebt ist, oder ist die Wunde /Narbe trocken ?

Kenne das nur innerlich, hatte ne OP im Darm und um zu verhindern, das sie verklebt, hat die liebe Frau Doktor jeden 2. Tag mal reingelangt :-o

DFalTisaxy


ja vor drei Monaten

trsunaimi_xxe


hat er sich denn noch dazu geäussert was denn nun noch passieren kann ???

n]anDchen


Hast du noch große Probleme mit dem Knie?

Das Knie könnte von innen vernarbt sein, die Narben können verklebt sein, dass heißt, dass irgendwo dadurch Bewegungseinbüßungen oder Reizungen da sein könnten.

DYalis/ay


ja wohl Bewegungseinschränkung und Schmerzen beim Belasten, Treppen steigen, beugen die hab ich sehr wohl. manchmal fühlt sich die narbe warm an.

jetzt hab ich so ein Tape bekommen das ich bis Mittwoch tragen soll.

:(v

pfexps


ja vor drei Monaten

Ich hatte ein OP am Ellenbogen und danach auch für ca. 3 Monaten eine harte und verklebte Narbe. Aber nach drei Monaten wurde es dann langsam besser. Der Chirurg erklärte mir dass die inneren Fäden sich erst nach dieser Zeit langsam auflösen.

E~hem'alig%er NutzKer (#325731x)


Hat der Physiotherapeut nie die Narbe mobilisiert und die Verklebungen gelöst?

D.alaisaxy


Ja das macht er jetzt wieder regelmäßig. Kann man eigentlich verhindern das die Narbe am Knie immer breiter wird? Teilweise ist die schon 1,5 cm breit. auch nach drei Monaten immer noch rot und wulstig....vor wenigen Wochen war die an der selben Stelle wo ich geme4ssen habe nur 1,2 cm ??? die schränkt meine Bewegung doch enorm ein, verschandelt mein Knie sehr und versucht Schmerzen. %:|

kann man die irgendwann wegmacvhen lassen? Würde das die Krankenkasse bezahlen?

n2anc;hexn


Das deine Narbe nach 3 Monaten noch schmerzt und doof aussieht ist völlig normal.

Meine Narbe ist auch breit und sieht hässlich aus. Im Grunde genommen sieht mein ganzes Knie durch die ganzen OP-Narben total hässlich aus, aber weißt du was?! Mir ist das egal!!! Glaubst, ich lass mich im Sommer von glotzenden Menschen beeindrucken?

Du musst schon Geduld haben mit deiner Narbe meine eine ist bald ein Jahr alt und man sieht sie noch sehr gut. Die anderen Narben am Knie und Bein sind ca 2,5Jahre alt und sehen zum Teil schon sehr verblasst aus. Ich denke bis zum Rentenalter sieht man sie fast gar nicht mehr. ]:D

Eine Narbe kann auch Wetterfühlig sein, aber das ist meines Wissens keine anerkannte Krankheit.

Was tust du denn für die Narbe? Hast du selbst Narbennachbehandlung betrieben? Die Narbe seit dem die Krusten ab sind massiert? Das ist sehr wichtig. Das kannst du jetzt auch noch machen, am besten mit Olivenöl oder Narbensalbe, wobei ersteres natürlich viel günstiger ist. Die Krankenkasse wird eine Korektur einer Knie Narbe eher nicht übernehmen, denke ich. Aber du als Mann hast ja noch den Vorteil, du kannst dir deine Haare wachsen lassen und dann sieht man von der Narbe ja eh kaum noch was.

pce,ps


Teilweise ist die schon 1,5 cm breit. auch nach drei Monaten immer noch rot und wulstig..

Heuer musst du die Narbe unbedingt vor Sonne schützen (hoher LSF, oder abkleben), sonst wird sie dauerhaft braun.

D.aliEsay


ich hatte noch nie solch eine hässliche Narbe die mich so in meiner Bewegung einschränkt und weh tut.

ich war gestern schwimmen und da fühlte sich mein Knie so seltsam schwer an, und die narbe spannte ohne ende bei jeder bewegung.

das war net sehr angenehm.

:|N

ich bin übrigens kein mann ;-)

wie viel kosten eigentlich spezielle Narbenpflaster?

":/

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH