» »

Rückenschmerzen-Hölle

n_i>emandx00


Ich habe auch ein Problem mit dem Rücken. S1 und L% wurden bereits versteift. Trotzdem habe ich noch starke Rückenschmerzen. Ich bin damit aber bei einem Schmerztherapeuten in Behandlung. Im Gegensatz zu deinen Erwartungen versetzen einen starke Schmerzmittel wie Tildin oder auch stärkere Opiate nicht in einen Dämmerzustand. Zuerst war ich auf 3 mal täglich 150mg Tilidin Retard eingestell und nehme jetzt da dies nicht mehr ausreichend war 2 X 10 mg Oxycodon und wegen der Neuropathien 1X Gabapentin. Ich lebe dadurch aber keines Falls in einem Dämmerzustand, sondern gehe täglich 8 bis10 Stunden zur Arbeit(Bürojob IT).

Suche dir am besten einen guten Schmerztherapeuten in deiner Nähe und habe keine Angst vor starken Schmerzmitteln.

Gruß Joachim

B.eam^ie


Hallo Niemand,

leider bewirken diese Medikamente bei mir eine extreme Müdigkeit und Benommenheit, und vom Magen her vertrage ich auch nicht wirklich Medis, da ich dann Bauchkrämpfe bekomme...in den meisten ist ja auch Laktose drin.Ich hoffe dass ich mit der Akupunktur meine nWeg gefunden habe, im Moment geht es mir wirklich gut damit und meine KG mache ich auch brav weiter.

@ seznam danke Dir :)_

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH