» »

Beschwerden nach Fahrt mit dem Autoscooter

R}atloxs23 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

ich war am Freitag auf der Kirmes und bin dort mehrfach mit dem Autoscooter gefahren. Dabei sind wir einige Male richtig ineinander gekracht. Tat an dem abend nicht soo weh, hatte aber auch was getrunken und war recht gut angetrunken (Nicht besoffen aber beschwipst).

Am Samstag morgen hatte ich starke Nackenschmerzen und starke Kopfschmerzen (die aber auch wohl vom Alk waren). Sonntag hielten die Nackenschmerzen an. Heute (Montag) bin ich immer noch leicht steif, kann aber alles wieder ganz gut bewegen. Nur mein Daumen zittert immer mal wieder und mein Arm fühlt sich etwas schwer an, hinzu kommen Rückenschmerzen (leicht unterhalb der Schulterblätter und am großen Wirbel am Nacken)

Was kann das sein? Eine starke Verspannung? Hilft hier Massage oder Bewegung? Habe das Gefühl grad beim sitzen vor dem Computer wird es schlimmer..

Danke für eure Hilfe.

Antworten
S:etwzen6


Klingt wie ein Schleudertrauma... :-/ Wenn es nicht besser wird, solltest du zum Arzt. Genaueres wissen vielleicht andere! :)*

RSaztlosx23


Dachte ich auch erst, allerdings ist mir nicht übel und Kopfschmerzen habe ich jetzt auch nicht mehr. (gehört laut Dr. Google dazu)

Nur halt Rücken-/Nackenschmerzen, manchmal "knackt" es auch ein wenig.

Wenn es garnicht besser wird gehe ich morgen oder so mal zum Arzt, wollte aber nicht wegen einer Muskelzerrung oder so da hin...

RUatWlUosJ23


keiner der hier eine Ahnung/Tipps hat?

BHlackRoHsex84


Ich denke du hast dir im Bereich der Halswirbelsäule was gestaucht. Du kannst dir feuchtwarme Umschläge auf die betroffenen Stellen legen. Außerdem gibt es durchblutungsfördernde Cremes oder Pflaster (sollte man aber nur einmal am Tag benutzen). Auf jeden Fall solltest du dich bewegen und Dehnübungen für den Schulter/Nackenbereich machen. Wenns nach einer Woche noch nicht besser ist, solltest du zum Arzt gehen. Der wird dir dann sicher KG verschreiben.

R&atl$osW2x3


Danke für den Tipp :)^ dann werde ich das heute abend gleich mal ausprobieren. Helfen auch Wärmekissen? (Hab sowas Kirschkernmäßiges) Hab andererseits auch mehrfach gelesen das man eher kühlen sollte, bin daher etwas verwirrt.. ":/

Bei Dehnübungen wird es kurz besser, dann tuts aber erstmal mehr weh...

Man, ich werde alt...

B/lac>kRo,se8x4


;-D Ich habe diese Probleme, dank Skoliose, schon seit über 10 Jahren (und ich bin jetzt 26 -.-). Wenn es eine Zerrung ist, dann sollte man Kühlen, ja. Aber im Bereich der HWS hilft Wärme besser. Kannst ja auch erstmal schauen, ob es dir überhaupt gut tut. Die Muskeln lockern sich ja durch die Wärme und dann kannst du dich besser bewegen. Ja, Kirschkernkissen geht auch, aber leg dir mal lieber einen feuchten Lappen dazwischen, das hilft echt besser. Das Wehtun bei den Dehnübungen ist auch normal...leider ;-)

R)aOt7l os2x3


Alles klar, dann muß ich da durch.. ist es auch normal so ein komisch taubes, schweres Gefühl im Arm zu haben? Außerdem zuckt mein Daumen immer wieder..

Man, demnächst gibts für mich nur noch Zuckerwatte und dann ab nach Hause... ;-D

R@a5ttlos2s3


Hab mir noch Voltaren besorgt und gleich mal draufgeschmiert, meint ihr das hilft?

Das Wärmekissen war schonmal sehr angenehm.

B{latckcRoseF8x4


Schön, dass die Wärme hilft :-) Naja von Voltaren bin ich kein Fan, aber du kannst es ja probieren. Und ja, dass der Arm usw. wehtut ist eine Folge von Verspannungen in diesem Bereich.

Rdatlo9s 23


So, war jetzt doch mal vorsorglich beim Arzt, der hat mir gleich mal 5 oder 6 Spritzen in den Hals gejagt wovon ich umgekippt bin.. :(v

Jetzt fühlt sich alles völlig steif an, hoffe mal das gibt sich. Morgen dann nochmal das gleiche.

Hab mir wohl quasi den Hals "verstaucht", ist zumindest alles "dicht".

Also ehrlich, Spritzen in dem Bereich sind einfahc fies, ich hoffe es hilft. Bin auch gleich bis Ende der Woche krankgeschrieben und pfleg jetzt mal den Nacken...

m)onty% pQythoxn


wie setzen6 schon schreib:

schleudertrauma, jetzt hats der Arzt wohl bestätigt?

Du musst dir vor Augen halten, wie schwer dein Kopf ist, jetzt knallst du absichtlich wo dagegen, spannst uU deine Muskulatur/Halsmuskulatur nicht genügend an:

es ist klar, dass da was passieren kann...

wie du schon selber schriebst, das würde ich in Zukunft bleiben lassen.

Rsatl)os23


@ monty phyton:

danach ist man immer schlauer. Hätte nicht gedacht das die Kräfte in einem Autoscooter so groß werden das man sich da den Nacken böse verrenken kann. Bei hunderten von Leuten passiert da schließlich garnix.

mCoCnt4y pYythxon


danach ist man immer schlauer. Hätte nicht gedacht das die Kräfte in einem Autoscooter so groß werden das man sich da den Nacken böse verrenken kann. Bei hunderten von Leuten passiert da schließlich garnix.

..rrrichtisch, ich habe schon sehr VIELE danachs hinter mir, bin inzw. 56 Jahre alt und weiss inzw., was man einer Wirbelsäule+darüber befindlicher Muskulatur zumuten darf/kann.

Ich weiss, dass man in jüngeren Jahren Gefahren gar nicht einschätzen kann, weil einem der Zugang/die schlechte Erfahrung/der erlittene Schmerz fehlt.

Jahrmarkt ist mir ein Greuel, irgendwo knallt immer mal einer wogegen, ein Wagen löst sich aus der Verankerung, Leute sterben...natürlich sind das statistisch gesehen ganz geringe Vorfälle.

Ich bin halt vorsichtig und verkneife mir deswegen einfach alles, was meinem Körper schaden könnte.

Bei hunderttausenden Menschen passiert nix!

Und doch sitzt du jetzt beschädigt herum, dumm gelaufen! :-|

BRlack`Rosed84


Oje, dann wünsch ich dir mal schnelle Besserung @:) Hat der Arzt dir wenigstens Krankengymnastik verschrieben? 5 Spritzen :-o Oh mann, das hätte aber auch nicht sein müssen :(v Ich schrei schon jedes Mal nein, wenn die mir mit sowas ankommen und lass mir nur Krankengymnastik aufschreiben. Also ich fahr trotzdem noch Autoscooter und ja, ich fahr auch Achterbahn und den ganzen Rest. Bissl Spaß am Leben brauch ich ja auch noch :p>

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH