» »

Hws Probleme

RGhus XT.


also ich habe eine neue matratze anschaffen müssen, wiel ich zuvor sehr schmerzhaftes problem mit der lws / ileosakrakralgelenk hatte, und danch da hws / bws syndrom aufgetreten ist ... die symptome sind bei mir immer in ruhe schlimmer gewesen

2z5H4db


Hmm, du denkst es liegt an der neuen Matratze?

Die Symtome habe ich zwar erst seit diesem Jahr, aber die periodisch auftretenden Nacken/Schulterschmerzen habe ich schon lange vor der neuen Matraze. Dazu muß ich sagen das der Physiotherapeut im Krankenhaus mir damals gesagt hat, das mit sehr großer Wahrscheinlichkeit das ganze auch sehr mit meinen Beruf zu tun hat, ich arbeite fast die ganze Zeit mit geneigten Kopf. Auch einige meiner kollegen haben Nackenprobleme.

Hast du auch mal so eine Art Taubheits- oder Gänsehautgefühl auf der Kopfhaut?

Rehus Tx.


das gefühl kenne ich nur nach der bahandlung des osteopathen...

ich muss meine matratze alle 7 tage drehensonst gehen die beschwerden im lws bereich los (vorher hatte ich ne latexmatratze, die werden aber starr mit der zeit)

das mit dem geneigten kopf kenne ich ! geh zum ortho.. kannste dir aber sparen wen du einen guten osteo findest ...

2Q54xdb


Ja da wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben, aber war schon mal da. Mal sehen was er diesmal dazu sagt. Ich haße es mittlerweile zum Arzt zu gehen komme mir immer mehr wie ein Simulant vor wenn sie nicht wirkliches finden oder der Spruch "das kann er sich nicht erklären" (zum Theme Luftnot im Hals). Hat mich ehrlich gesagt im Nachhinein erstaunt das mein Orthopäde das nicht "kannte", habe ich doch zur diagnostizierter Ursache + in der HWs im Internet überall dieses Symtom gefunden?? Dabei soll der Ortophäde so gut sein, nunja hoffe das ich diesmal wieder einen Termin bei meinen eigentlichen Orto. bekomme und nicht beim Praxispartner wie letztens.

UCrmeHl2on4x0


Hallöle ihr Leidensgenossen ;-)

Ich war letzten Montag zur manuellen Therapie,wurde dort sanft eingerenkt ohne Schmerzen, und was soll ich

sagen? Es hat geholfen!! :)= :)=

Keine Schmerzen mehr in beiden Armen,Taubheitsgefühl in den Armen ist weg,der Schwindel ( das war als wenn mich jemand rechts hinten wegzieht)ist weg....

Es lag an Blockaden im gesamten Rücken!! Besonders aber HWS und BWS

Begleitend dazu gönne ich mir Massagen und muss Rückengymnastik machen

UArmpelonx40


Ich hoffe die Blockaden kommen nicht mehr zustanden-das sind nämlich dolle Schmerzen und ein

sche...Gefühl %:|

Ich wünsche allen gute Besserung @:) *:)

U2rm;eloxn40


Hallöle

Ich war am Montag zur manuellen Therapie. Dort hat man meine Blockaden im gesamten Rücken

gelöst. Besonders HWS und BWS war betroffen

Meine Beschwerden wie Schwindel,Taubheitsgefühle und Schmerzen in beiden Armen und teilweise Finger,

Atemnot, Herzrasen sind weg.. :)= :)=

Unterstützend göne ich mir Massagen und Rückengymnastik muss ich auch machen

RXh<uOs 4T.


das sind gute nachrichten, prima, massagen und gymnastik sind sicherlich zur unterstützung und prophylaxe gut.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH