» »

Knie schmerzhaft geschwollen nach 8h stehen

Sram/lexma


Also woran mach ich fest, ob er gut ist?

EAhemralViger NDutzer (O#325731x)


Na ja gute Orthopäden nehmen sich Zeit, machen Diagnostik bevor sie eie Diagnose stellen, versuchen erst mal die gängigen Behandlungen (meistens KG) und versuchen sich nicht an der Lage vom Patienten zu bereichern und wenn nur wenn es denn auch Hilfe verspricht

S#a(mlxema


Ok. Dann geh ich nächstes Quartal mal zu nem anderen, erzähl dem die ganze Geschichte und gugg, was der dazu sagt.

E~hemaqli6ge!r NutzeAr (#?325731x)


Wäre eine sinnvolle Option ;-) Bei Orthopäden muss man lange suchen, ich habe auch lange gebraucht bis ich bei meinem gelandet bin

S\amlexma


*seufz*

Hab ja sonst nix zu tun...

Ich hoffe nur, dass mein Arzt jetzt nicht für Oktober noch mal 10€ Praxisgebühr verlangt... die M-Therapie ist erst am 1.10. zu Ende.

E6hemalCiger NutBzer (#x325731)


Na ja normalerweise schon. Neues Quartal, neue 10€

STamlkemQa


Toll >:( Von dem krieg ich dann wohl keine Überweisung zu nem anderen Orthopäden, nehm ich an.

E^hemaliger NIutzepr (#32573x1)


Keine Ahnung ....ich würde dann vermutlich die 10€ nochmal zahlen und gut.

SZamylexma


Dann sinds aber 20€ ;-D

Exhema$ligTer NutBzer (#32*5731)


Ja nun, jetzt bazahlst du 140€ für vermutlich nix ;-D

Seamlxema


Stimmt auch wieder. Maaaaaaaaaaaaan, ich könnte schreien >:( :°(

EXhemaligGer N1utze'r (#U325731x)


Na ja, verbuch es unter Erfahrung und gut. Kannst es eh nicht mehr ändern wen du da was unterschrieben hast ...

HNyperiioxn


Samlema

Diagnose Knorpelschaden, weil die Kniescheibe nicht ganz da läuft, wo sie soll. Hab ne Bandage bekommen, 10x Magentfeldtherapie und Schmerzmittel.

Könnte später mal solche Probleme bereiten, das es operiert werden müsste.

Sicher kann ein Knorpelschaden auch Beschwerden machen, aber ich vermute das hier noch ein anderer Schaden vorliegt. Meine Vermutung ist, dass es sich vieleicht dabei um einen Meniskusschaden handeln könnte. Die Patellalateralisation kann Schmerzen und einen Knopelschaden verursachen, da die Kniescheibe ja zw Nord und Südpol liegt und nicht optimal in ihrem Gleitlager. Dadurch wird sie unphysiologisch Belastet und einseitig verschliessen.

Aber ich vermute mal, dass vieleicht noch ein Meniskusschaden vorliegt, der auch zusätzlich Schmerzen macht.

Ich schlage vor, dass du nochmal zu einem anderen Therapeuten gehst und dein Knie auch mittels MRT untersuchen läßt.

Gruss

SvamlEe4mxa


Kann ich das jetzt schon machen (dieses Quartal) oder soll ich abwarten?

EnhemaKliger/ Nutzer@ (#3257x31)


Ja musst du halt nochmal zu einem anderen Arzt oder dich von deinem zu einem MRT überweisen. Aber ich gehe doch mal davon aus das er das Knie manuell untersucht hat und auch auf Meniskuszeichen getestet hat??

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH