» »

Ich brauche Tipps und Meinungen von Rückenschmerzpatienten.

2k54$db


Hallo Jasminda75,

hatte letztes jahr das gleiche Problem, war zwar keine "echter Hexenschuß" aber hatte die gleichen Auswirkungen, auch die schmerzen die von den LWS direkt durch die Beckenbänder bis ins Unterleib übertragen werden.

Habe Physio bekommen, nach jeden Termine hatte ich ähnliche Beschwerden wie du (das kann auch in den Armen passieren wenn die Verspannungen bis hoch gehen). Mußte dann teilweise sehr schmerzhafte Tage bis zur nächsten Physio ausharren, sagte es, Verspannung wurde gelöst und tata eine neue Stelle tat weh. Nach den verschrieben 6 malen war es besser aber nicht ganz weg. Die Kreuzschmerzen waren noch da.

Aber nach ca. 4 Wochen hat es dann noch nachhaltig gewirkt die letzten Verspannungen sind auch weggegeangen und ich hatte tatsächlich keine -gar- keine Schmerzen mehr!

Meine Erfahrung, nach solch Physioterapeutischen Anwendungen können noch 2-4 Wochen vergegehen bis es letztendlich komplett wirkt.

Gute Besserung

PS. Mir hat ein dünnes Kissen oder Decke im Kreuz als Unterstützung beim Sitzen viel geholfen und Schmerzen genommen, ebenso auf der Seite liegen mit einen Kissen o.ä. zwischen den Schenkeln/Knien.

JEasIminxda75


@ 254db

Danke für deinen Bericht. @:)

Ich habe noch 2 x Krankengymnastik. Mal sehen ob noch "wirkliche" Linderung kommt. ;-)

Ich muss sagen, dass ich von den Schmerzen schon ganz fertig bin. Heute geht es einigermaßen, denn bis jetzt ist mein Bein noch nicht eingeschlafen.

Am Sonntag war es wieder extremst schlimm. Und was ich echt unglaublich finde, keine Schmerztabletten helfen mir. Ich habe angefangen mit Dexibuprofen (wurde mir von meiner Ärztin verschrieben), dann hatte ich Paracetamol mit Codein, danach Naproxen und auch schon Novalgin. Aber nichts hat geholfen. Das Einzigste was hilft ist Liegen und eine Wärmepulle im Rücken.

Ich bin echt verzweifelt. :°(

Nächste Woche habe ich einen Termin beim Orthopäden. Mal sehen, ob er andere/bessere Medikamente für mich hat.

Shaml6ema


Sprich ihn mal auf Wirbelgleiten an.

Jwascmixnda75


Sprich ihn mal auf Wirbelgleiten an.

Ja, das werde ich machen. :)z

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH