» »

Wadenbein gebrochen mit Röntgenfotos

KSropWpx89 hat die Diskussion gestartet


Hallo

ich habe mir am 27.09 das Wadenbein beim Fußball gebrochen! War eine harmlose Aktion die 100 mal im Spiel vorkommen, hab von hinten einen Schlag auf die Wade bekommen! Geschockt war ich dann, als mir beim Röntgen gesagt wurde, dass es gebrochen sei! Naja war dann 1 Tag im Krankenhaus! Wenn das Bein über Nacht angeschwollen wär, hätten die Ärzte mich operiert. Dies war allerdings nicht der Fall, sodass ich am nächsten Morgen entlassen wurde! Ich wurde mit Krücken entlassen und sollte das Bein auch schon belasten, zwar nicht mit 100 prozent, aber ich sollte mein Fuß abrollen! Mich hat gewundert, dass ich keine großen Schmerzen hatte, ich sollte nicht einmal einen Gips bzw. einen Druckverband bekommen! Nach 1 Woche war ich dann beim weiterbehandelnten Arzt und auf den Röntgenbildern sah der Knochen etwas verschobener aus, als auf den Krankenhaus-Röntgenbildern! Ich hab dann gefragt, ob das normal is und ob der Kochen dann nicht schief zusammen wächst! Der Arzt hat gemeint, ich soll mir keine Sorgen machen, er sieht schon eine Kallusbildung und der Knochen wird sich finden und zusammenwachsen, der überstehende Knochen wird vom Körper abgebaut!

Ich wollte mal fragen, ob jemand das selbe Problem hatte, oder mir vielleicht ein Arzt sagen kann, ob ich mir wirklich keine Sorgen machen muss und der Knochen wirklich wieder gerade zusammenwächst!

Vielen Dank

Röntgenbild vom 10.10.2010

[[http://img177.imageshack.us/img177/2425/dsc00656f.jpg]]

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH