» »

Finger gebrochen?

i1ch_8x8 hat die Diskussion gestartet


Ich bin mir nicht ganz sicher, ob das das richtige Forum ist, also bitte wenn nicht einfach verschieben.

Und zwar habe ich mir wohl vor ca 10 Jahren einmal den kleinen Finger im Sportunterricht gebrochen. Da die Schmerzen aber nach einem Tag weg waren und überhaupt nur eine Stunde lang wirklich stark waren, bin ich deswegen nie zum Arzt gegangen. Ich konnte den Finger auch bewegen. Ich kann mich nicht mal erinnern, dass ich es meinen Eltern überhaupt erzählt hätte, die hätten mich sonst sicher hingeschleift ":/

Jedenfalls ist mir dann Jahre später aufgefallen, dass mein Finger richtig "verkrüppelt" aussieht und total schief aussieht, als wäre etwas verschoben; hat aber nie Probleme bereitet. Seitdem ich nun im Studium öfter viel schreiben muss, tut der Finger manchmal weh. Seit ein paar Tagen ist es aber so, dass ich nach zwei Stunden schreiben aufhören muss, weil es zu sehr weh tut. Der Finger sieht auch geschwollen und leicht blau aus.

Was soll ich denn jetzt machen? Kann es sein, dass ich mir damals wirklich den Finger gebrochen habe, ohne es bemerkt zu haben? Kann das immer noch Probleme machen?

Ist ein Besuch beim Arzt notwendig? Wenn ja, zu welchem gehe ich da eigentlich? Ich hab mir noch nie irgendwas gebrochen.

Antworten
Laokix80


:|N

das es probleme machen kann bekommst du ja offensichtlich gerade mit.

wenn du keinen bock auf warten hast gehste ins k-haus in die notaufnahme.

ansonsten wirst du rausfinden müssen ob dein hausarzt ein röntgengerät hat. wenn ja gut, wenn nein, such dir ne orthopädische facharztpraxis (für orthopädie und unfallchirurgie) und fertig aus.

grüße und viel glück!

i_ch_x88


Danke für deine Antwort *:)

Blöde Frage, aber kann man da nach Jahren überhaupt noch was machen?

teest-bunxny


Ist ein Besuch beim Arzt notwendig? Wenn ja, zu welchem gehe ich da eigentlich? Ich hab mir noch nie irgendwas gebrochen.

Also als erstes würde ich zu deinem Hausarzt gehen. Der wird schon sagen,was gemacht werden muss. Der wird dir auch eine Überweisung für einen Röntgenarzt geben.

Notfallmäßig ins KH würde ich nicht heute gehen. Außer du hast wahnsinnige Schmerzen. Wenn aber durch Ruhe dein Finger erst mal weniger schmerzt, dann morgen ab zum Hausarzt. Das sollte abgeklärt werden.

iXc8h_x88


Heute schaffe ich keine zwei Zeilen mehr ohne Schmerzen, die zwar nicht stark aber trotzdem sehr störend sind.

Zu welchem Arzt ich gehen soll, weiß ich noch nicht so wirklich, da ich eigentlich die nächsten 1,5 Wochen noch durchgehend an meinem Studienort bin und hier noch nie beim Arzt war, im näheren Umkreis gibts zwar viele, aber das macht die Auswahl noch schwerer. Und ich weiß nicht mal ob das geht, da ich in diesem Quartal schon bei meinem Hausarzt war ":/

SfukNixn


Ene mene muh und hin da :)z nicht so lange rumzögern und rausschieben.

Ich hab mir als Kind den kleinen Finger gebrochen, was ich daran gemerkt habe, dass ich die Finger nicht zusammenmachen konnte und auch keine Faust bilden konnte.

Der Bruch war recht kompliziert, wir waren damals bei einem Spezialisten, der ihn dann geschient und eingegipst hat.

Ergebnis, der kleine Finger ist bei mir nach dem Gelenk auch leicht schief, wenn ich ihn angespannt beuge knackt er, was nach mehrmaligem wiederholen zu schmerzen führt.

Im Alltag behindert er mich aber zum Glück nicht.

Ich denke es sollte auf jeden Fall eine Röntgenaufnahme gemacht werden, wahrscheinlich ist da was ziemlich übel zusammengewachsen.

Meinen könnte man wohl auch nur durch erneutes Brechen eventuell verbessern, aber da ist er mir ein bisschen krumm lieber.

tBeystbxunny


und ? Mal beim Doc gewesen ?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH