» »

Unerklärliche Schmerzen im Oberschenkel – kein Arzt weiß Rat

B0inmi Ny<anxko hat die Diskussion gestartet


Hallo ihr Lieben,

ich bin neu hier und wende mich an euch, weil mich die Ärzte mal wieder zur Weißglut treiben :(

Vielleicht weiß hier jemand Rat, wenn es die Studiertenschaft schon nicht weiß...

Vor etwa einem Monat bekam ich leichte Schmerzen im rechten Oberschenkel. Am Anfang fühlte es sich an wie ein starker Muskelkater, ausgehend von der Leiste, an der Innenseite des Oberschenkels weiterführend und bis runter zum Knie strahlend. Am Anfang hielt ich es auch für einen Muskelkater, da ich zuvor seit langer zeit mal wieder beim Bowling war.

Nach etwa einer Woche wurden die Schmerzen allerdings immer schlimmer. Der Schmerz wurde richtig stechend, das Bein extrem druckempfindlich. Ich bin an die Decke gegangen, wenn ich nur meine Hand daraufgelegt habe. Äußerlich war aber nichts zu erkennen.

Also bin ich nach ein paar Tagen zum Arzt. Nach einer Röntgenaufnahme konnte der außer einer angeborenen Hüftdysplasie aber nichts feststellen. Er äußerte einen Verdacht auf Coxitis und verschrieb mir erstmal nur starke Schmerzmittel. Ich solle abwarten.

Nach 2 Wochen noch immer kaum Besserung, also bekam ich einen Termin fürs MRT.

Die Bilder ergaben aber auch nur einen eher konfusen "Befund". Es könnte unter Umständen ein Muskelfaserriss sein, wobei meine Symptome und auch die Art des Schmerzes nicht dazupassten. Ergo: mal wieder wusste keiner was.

Auf den Bildern des MRT erkenne ich als Laie im betroffenen Oberschenkel nur eine große weiße Fläche mit einem Knubbel, der auf dem anderen, gesunden Bein nicht zu erkennen ist.

Mittlerweile sind die Schmerzen zwar auszuhalten, sodass ich nur noch selten Schmerzmittel nehme, abgeklungen sind sie aber nicht. Stattdessen fühlen sie sich jetzt ganz anders an, eher drückend statt stechend – und beim Laufen sind außerdem neue Schmerzen im Knie und an der rechten, äußeren Hüfte dazugekommen. Mein Arzt verschreibt mir aber nach wie vor nur "Wartezeit"... :-|

Ich bin jetzt total verunsichert, weil ich einfach nicht weiß, was das sein könnte. Eventuell auch was ernstes? Hat jemand von euch Erfahrungen damit? Ich hab echt Angst, dass es was Schlimmes, wie ein Tumor, sein könnte... :-(

Liebe Grüße,

Sabine

Antworten
STamKlemxa


Marschier mal mit den MRT-Aufnahmen zu nem andere Arzt.

Eghemaliger yNutzer (#r3259731)


Ja kann ich auch nur empfehlen, nimm deine Bilder und geh zu nem anderen Arzt ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH