» »

Hilft eine Bandage wirklich?

M]a=usi01x01 hat die Diskussion gestartet


...bei Schmerzen & Knacken im Knie --> Knorperlerweichung/Knorpelschaden

Antworten
s$chnOatterg:usche


[[http://www.docklein.de/index.php?show=condropathis&zoom= Ja]] ;-)

Ich laufe auch gerade tagsüber mit einer Bandage herum. Nachts trage ich einen elastischen Verband. Es dauert einige Zeit, aber inzwischen bin ich fast schmerzfrei.

EMhemaligwer NuHtzer+ (m#325731)


Gegen eine Knorpelerweichung hilft eine Bandage nicht. Wie auch. Und man soll damit auch nicht den ganzen Tag rumlaufen, das baut die Muskulatur ab und danach hab man noch mehr Probleme als vorher...

sBchnatmt<ergouschxe


Es baut Muskulatur ab? Ich bemerke eher den gegenteiligen Effekt. Denn bei jedem Schritt arbeitet meine Muskulatur zusätzlich gegen den Widerstand der Bandage, die dem Knie zusätzlichen Halt gibt. Das wirkt als leichtes Training.

EEhemGalige!r Nutze#r (g#32K5731)


Auf Dauer wirst du merken as die Bandage die MUskulatur abbaut, weil sie die das Knie stützt und die Muskelarbeit ersetzt. Das merkst du nicht heute oder morgen, aber wenn du das dauerhaft über längere Zeit machst, wirst du genau den Gegeneffekt haben von dem was du eigentlich möchtest.

Daher sollte man Bandagen nur tragen wenn es akut ist und auch nur kurze Zeit, am besten nur bei Belastung wie Sport z.B.

sFchnatMtergusxche


Naja, ich hatte auch nicht vor, sie einen Tag länger als nötig zu tragen. Nach 10 Tagen hatte ich sie schon wieder abgelegt, dann aber das Gelenk doch noch etwas überlastet. Jetzt bin ich beim 4. weiteren Tag, und werde sie wohl morgen los sein. Dann muss das Gelenk sich wieder daran gewöhnen, alles selbst zu tun. Und jetzt warte ich mit dem Laufen. Versprochen! ;-)

M}ausi.01x01


Ich soll mir jetzt eine holen laut Orthopäden, wenn es nach 4 Wochen nicht besser wird, dann will er dass ich nochmal komme..

Hmm..

E#hemal4iger Noutzer j(#3225731x)


Ja und was soll die bewirken? Was hast du überhaupt für eine Diagnose?

N^oNam-e93


Ja ihr Problem hat sie ja oben geschrieben.

@ Mausi0101

Machst du denn irgendeinen Sport bei dem du das Knie wirklich viel belastest das es gefährdet ist?

Also welche Sportart(en) machst du?

Ansonsten würde ich dir davon abraten, die Bandage zu tragen, denn wie Mellimaus21 schon sagte baut diese nach und nach die Muskulatur ab, leider tut sie das auch wenn man sie NICHT den ganzen Tag trägt, sondern eben nur beim Sport wenn es wirklich nötig ist.

LG und gute Besserung an alle :)

E#hem,aligezr Nutzer (W#32573x1)


Ja das ist ja keine gescheite Diagnose, der Arzt wird da ja vermutlich etwas mehr zugesagt haben ..

Mwaus i01x01


@ NoName93

nee ich mache im Moment keinen Sport...

komisch, dass mein Orthopäde mit die verschrieben hatte, davon, dass dies das eigentlich noch verschlimmern kann, hat er nichts erwähnt...

@ Mellimaus21

mehr hat er dazu nicht gesagt...

habe am dienstag einen termin bei einem neuen Orthopäden, vielleicht können die mir ja mehr helfen...

MPausix0101


So, heute war ich bei dem anderen Orthopäden, um mir eine zweite Meinung einzuholen...

Er sagte, dass ich mir Einlagen für meine Schuhe holen sollte...

Der andere meinte ja Bandage...

Meint ihr auf Dauer helfen mir die beiden Sachen ???

T%estbiRld86


@ Mausi0101

Eine Einlage für den Schuh macht nicht wirklich Sinn...eine Bandage auch nicht. Die ist mehr für den Kopf, um dir ein Gefühl von Sicherheit zu geben. Deine Muskulatur hat davon auch nicht viel, eher weniger.

Du solltest statt dem klären lassen, wie stark der Knorpel geschädigt ist und ihn mit angepasster Belastung trainieren und deine Kniemuskulatur ebenfalls.

Grüße

Meausi,01t01


Hallo nochmal

Ich hatte ja schon öfter einen Beitrag hier verfasst wegen meinem knorpelschaden..

Hatte vor 3 Wochen eine Bandage für mein Knie und Einlagen für meine Schuhe bekommen.

Beides trage ich jeden Tag, jedoch werden die Beschwerden stärker anstatt besser und schwächer:(

Die letzten Tage ist es besonders schlimm, kann nicht lange in einer Position sitzen, stehen und liegen..

Konnte letzte Nacht auch nicht gut schlafen..

Was soll ich nun tun?

Hatte eig vor morgen früh direkt zum Orthopäden, aber ich hab Angst dass sie mich abweisen weil ich keinen Termin habe.

Dürfen die mich mit akuten Schmerzen wegschicken?

Danke schonmal im voraus.

Liebe Grüße

W*ildPkaHter


Hallo,

Einlagen sehe ich als sinnvoll an, merkt man dann wirklich wenn mal keine in den Schuhen sind.

Bandagen habe ich nie benutzt denke auch das sich die Muskulatur abbaut. Bei schwerster Arbeit oder Sport mit großer Belastung sehe ich das anders.

Nun liegt das Zeug wie neu rum und der Orthopäde sagt benutzen.

Drückt mir bitte Daumen erste Knie OP vor 42 Jahren sollte eigentlich den Rest auch noch halten. !!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH