» »

Was heißt das? L03.01 LG;M79.54 LG Bitte um Hilfe!!!

Ldeuc%h8tf[euer 4x1 hat die Diskussion gestartet


Hallo, hab einen total vereiterten Zeigefinger, war bei einen niedergelassenen Chirurgen.

Hat den finger chirurgisch behandelt, sprich operiert. wurde langsam beser. Seit Freitag Nacht, pocht es wieder wie wild. Hab den finger schon ein paarmal gebadet, er ist feuerrot und unheimlich empfindlich. Halt es fast nur noch mit Schmerztabletten aus und halt den Finger mit Rivanol feucht. Sobald es ein bisschen antrocknet und die Tabletten nach lassen geht das Spiel von vorne los. Dienstag abend hab ich wieder einen Termin. eigentlich nur zur Kontrolle. Irgendwie hab ich Angst vor diesen Termin, vermute das wird wieder operiert....

Kann mir jemand sagen ob in diesem fall der § 115 Stgb V in kraft tritt?

Antworten
E\hemal#iger N]utzder I(#3257x31)


Ich habe keine AHung was in dem Paragraphen steht und ich weiß jetzt auch nicht auf was du hinaus willst ...

LAeu:chtDfeueJr 41


Ich kenn ihn ja auch nicht, ist nur so, das ich ne Beihilfeversicherung habe und die mehrkosten der Behandlung über die beihilfe abrechnen möchte. Der chirurg bekommt angeblich für diese Behandlungen nur 30 euro, das finde ich in diesem fall nicht gerecht...

aber selber bezahlen kann ich mir nicht wirklich leisten...

d9ieu=seriknunterdxir


L03 und M79 sind Diagnoseschlüssel nach ICD-10

n(ajanVagxut


Ich streiche mal ein "t" und finde diesen Paragraphen hier: [[http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__115.html §115 SGB V]].

Ecl>essaxr69


§ 115 Stgb V

Meinst du § 115 StGB oder § 114 SGB V? Wobei beides irgendwie nicht logisch scheint.

Wenn es so schmerzt, würde ich nicht bis Dienstag warten, sondern ins KH.

MRevdihrxa


Nach ICD-10:

L03.01 Phlegmone an Fingern

M79.54 Verbliebener Fremdkörper in der Hand

Ewhyemallige+r Nqutzer (M#325731)


Der Chirurg stellt dir eine Privatrechung mit dem 2,3fachen Satz und deine private KK und die Beihilfe überweisen dir das Geld und du zahlst das. Er kann bei privaten theoretisch mehr abrechenn, was die Beihilfe zahlt ist unerheblich, denn du bist die Person die die Recung erhält, Was du von der KK wiederbekommst bzw. von der Beihilfe ist dann dein Problem nicht seins ...

E*hemal"iger *Nutze|r O(#G39391x0)


Also das mit den 30,-€ stimmt in diesem Fall auch nicht. Er bekommt pro Patient, pro Quartal wirklich nur 30,- €. Aber die OP und alles dazugehörige, bekommt er extra vergütet.

Ich würde, wenn Du nicht PKV versichert bist, auf keinen Fall auf eigene Kosten agieren. Denn die Beihilfe wird nicht mehr wie die Krankenkasse bezahlen.

Mein Vater ist Beihilfe und Privat versichert. Da ist es so, dass die Beihilfe 30% der Arztrechnung bezahlt und die PKV den Rest. Die Beihilfe rechnet auch bei Medikamenten, Quartalsbeginn, ect genauso ab wie eine gesetzliche Krankenkasse. Also Beihilfe berechnet Eigenanteile etc. das wird dann aber von der PKV mitersetzt.

Was den Finger betrifft solltest Du umgehend in eine Notaufnahme gehen, da zu langes Warten auch den Finger kosten kann.

LBeuch{tfeue`rj 4x1


Hallo, ich hab ja auch nicht vor es privat zu zahlen, ich wollte mich halt nur informieren, was das bedeutet und ob evtl in diesem Fall die Beihife Höherversicherung auch etwas dazu beiträgt.Dachte eigentlich für solche Dinge hab ich sie...Heilpraktiker bezahlt sie auch Anteil mäßig.....

Was den finger betrifft......werde morgen als erstes zum Chirurgen fahren.....da die Lymphknoten auch schon anfangen zu schmerzen....

versteh es nicht, das jetzt wo ich gedacht hatte, es muß nur noch heilen sich noch mal so derart entzündet hat, komisch, hab alles gean was die Ärztin meinte....

L8eucfhtfDeuer 41


Übrigens, danke für eure Antworten...

ErhemalSig(er Nu+tzerI (#3625x731)


versteh es nicht, das jetzt wo ich gedacht hatte, es muß nur noch heilen sich noch mal so derart entzündet hat, komisch, hab alles gean was die Ärztin meinte....

Das einzige was ich hier nicht verstehe: wieso man mit sowas, wenn sogar schon die Lymphknoten geschwollen sind bis morgen wartet. Willst du unbedingt ne Sepsis oder nur noch 9 Finger haben, oder weshalb wartet man noch 12h??

L^euchtAfeuer 41


Hallo, War montag morgen bei Chirurgen!!!

Brauch Antibio, wird morgen erneut operiert!!! Hab echt angst davor...Kennt jemand ne wundberaterin?

Muss anschließend da hin... Allerdings hab ich das Gefühl, das das antibio nich richtig dosiert ist, bzw ich merk keine Wirkung.. Lieg fast nur noch flach, bzw am besten ist es, wenn ich den finger, bzw die ganze hand nicht bewegen muss.... Lymphknoten sind immer noch dick... also trotz ärztlicher behandlung nicht wirkliche besserung

Lieber gruß

Lqeuchtsfexuer 41


Hallo, War montag morgen bei Chirurgen!!!

Brauch Antibio, wird morgen erneut operiert!!! Hab echt angst davor...Kennt jemand ne wundberaterin?

Muss anschließend da hin... Allerdings hab ich das Gefühl, das das antibio nich richtig dosiert ist, bzw ich merk keine Wirkung.. Lieg fast nur noch flach, bzw am besten ist es, wenn ich den finger, bzw die ganze hand nicht bewegen muss.... Lymphknoten sind immer noch dick... also trotz ärztlicher behandlung nicht wirkliche besserung

Lieber gruß

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH