» »

Schmerzen in der Wade !

bRassVtscho'_next hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich bin 17, 193cm groß, 80kg (also kein übergewicht) und habe im moment schmerzen in meiner Wade, dass ich netmal schlafen kann!

Ich war jetzt seid Montag krank, und habe mich in dieser Zeit nicht groß bewegt (also hautpsächlich im Bett gelegen) Damit gabs auch keine Probleme, nur als ich gestern aufgewacht bin, haben mir meine Waden bzw. irgendwie der untere Teil der Beine wehgetane, also ab Knie (da ca. 5cm runter, da tuts am meisten weh). Dann hat sich das gestern den ganzen Tag durchgezogen, also beim Fernsehen konnte ich mich net hinlegen, sondern musste rumlaufen, ...

Sitzen geht aber ohne Probleme, da merkt man kaum etwas, also wirklich erträglich!

Also ich finde, dass ganze fühlt sich an wie eine verkrampfung oder wie ein Muskelkater. Ich hatte sowa auch nochnie vorher.

Das hab ich unternommen:

- kalt abgeduscht (hat was gebracht)

- kälte Salbe drauf (hat auch was gebracht)

- Füße hochlegen (wurde schlimmer)

- Im Sitzen schlafen (würde gehen, ist aber sehr unbequem)

- Im liegen schlafen (alle paar minuten wach ich auf, wiel ich mich so im Bett wälze)

- Füße bewegen und laufen (bringt was, aber nur kurzzeitig)

So und jetzt meine Frage: Was kann das sein, bzw. was kann ich dagegen machen? ich geh heute wieder in die Schule, vieleicht ist das ganze mit ein bischen Bewegung wieder weg (hoffentlich)

Danke für eure Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen Johannes

Antworten
Aqndre@as


Hallo Johannes,

es könnten Durchblutungssörungen sein..... Ich würde es mal beim Arzt checken lassen.

Gruß

Andreas

bVass|ts!cho_xnet


Hallo,

an das hab ich auch schon gedacht, naja, mal zum Arzt gehen!

Danke trotzdem

MfG Johannes

biasst scho3_nxet


Hmm,

bzw was kann ich gegen Durchblutungsstörungen machen?

MfG Johannes

Mein Arzt ist bis morgen im Urlaub :-(

kqatix79


@basstscho_net

Hallo,

will dir ja keine Angst machen,aber geh lieber schnell zum Arzt.

Schmerzen in der Wade KÖNNEN auch Anzeichen für eine Thrombose sein und die muß behandelt werden.

Und schreib doch bitte was bei deinem Arztbesuch rausgekommen ist.

Gute Besserung

b9asstscshox_net


Hallo,

ok, ich geh gleich morgen früh, aber hmm wie soll den sowas so plötzlich kommen? ich habe geduscht, mich dann schön zugedeckt und geschlafen, und dann wars am nächsten morgen einfach da...

Komisch hoffebtlich sterbe ich net ;-D

Ich sags euch dann morgen gleich, was dabei rausgekommen ist !

Ich hab immer gedacht Thrombose kann man nur in hohem alter bekommen...

MfG Johannes

b(asst~s5cho_nxet


Noch was zu meiner "Verteidigung"

Das wär schon en Zufall, wenn des in beiden Beinen gleichzeitig entsteht.

Also ich denek eher es ist Blutstau, denn wenn ich die Beine runtertue (sitze, stehe, ...) merk ich nix, wenn ich liege, beine hochlege, dann wirds unangenehm.

Naja trotzdem kein Grund am Arzt vorbeizukommen

Bis dann MfG Johannes

k1ati7x9


@basstscho_net

Hallo,

also wenn man Thrombose nur im hohen Alter bekommt bin ich mit 24 J. wohl schon ziemlich alt. :-o

Jetzt mal im Ernst: Thrombosen kann man mit jedem Alter bekommen und das Vorurteil das sowas nur alte Menschen bekommen ist völliger Blödsinn.

Aber in beiden Beinen Thrombose kann ich mir nun auch nicht vorstellen.

Aber du wirst es mich hoffentlich wissen lassen was es ist.

Gruß

b(asstqsvcho_nxet


Hallo,

ich war grad beim Arzt, was mich immer aufrget 1:30 im Wartezimmer sitzen und dann für 2min Behandlung grrr..

aufjeden Fall:

- es ist keine Thrombose

- meinem Fuß /Bein ghets blenden

--->> er konnte sich das net erklären, muss wohl ,mit der Grippe und so zusammenghangen haben + er hat mir, falls ich wieder net schlafen kann Paracetamol verschrieben.

Trotzdem Danke für eure Hilfe

@ kati,

du bist natürlich noch jung ;-) ich habe gelesen, dass die wahrscheinlichkeit im alter zunimmt, die krankheit zu bekommen.

Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch

MfG Johannes

AcschJeinp"utxtel


Schmerzen in der Wade

Falls du die Schmerzen vor allem im Ruhezustand (Liegen) kriegst, probier´s mal mit Kalium (z.B. Kalitrans-Brausetabletten, Apotheke). Hat bei mir vor einiger Zeit mal sofort geholfen, kann eigentlich nicht schaden, wenn du´s nur kurzfristig nimmst.

b}assttschoG_net


Hallo,

habe die Nacht perfekt verbracht, ob das am Alkohol liegt?? - Nee, ich glaub daran nicht, aber ich hab gute jetzt 5 stunden geschlafen....

Danke MfG Johannes

vtelve`t raixn


Huh,

ich grabe diesen Beitrag mal aus, ich habe seit ca 8 Stunden höllische Schmerzen im rechten bein von knie bis Fußgelenk.. auffallend ist dass es eben in hochlagerung also im Liegen sehr stark schmerzt aber im sitzen nur ziemlich leicht..

Habe mein Bein vorhin in einen Eimer mit heißem Wasser und aufgelöster Voltaren salbe gestellt dann ging es für ne halbe Stunde aber jetzt fängt es wieder an.

Hat jemand vielleicht noch einen Rat?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH