» »

Therapiebericht vom Physiotherapeut

DNalisxay hat die Diskussion gestartet


Muss man den persönlich bei dem Arzt einreichen oder schickt der Therapeut das gleich selbst zum Arzt? ???

Antworten
EGhemTaliger NXutzer2 (#325)731x)


Das musst du schon den Therapeuten fragen ;-D

PJaul_ineb11


Den schickt er. Ich hab nur einmal in 3 Jahren einen gesehen, weil ich darauf bestanden hatte (war eine völlig unfähige Therapeutin – aber nach dem Bericht war ich schon fast wieder gesund, das werde ich nur leider nicht mehr).

E#hem!aligeAr Nut?zer (#3x25731)


Meiner schreibt sowas gar nicht. Wozu auch .... wenn die sprechen wollen dann telefonieren die ...

Dbal<isaxy


ich mach ja jetzt erstmal einen Monat Pause mit Krankengymnastik, aber das letzte Rezept vom Hausarzt war im August 2010 und daMALS ausserhalb des Regelfalles...allerdings hat doch jetzt ein neues Quartal angefangen und deshalb wollte ich auch noch mal fragen ob das denn nicht wieder eine normale Verodnung ist wenn man nochmal KG bekommt?

???

a ugreknxie


1. Verordnung beginnt nach 3 Monaten Therapiepause (ab letztem KG-Termin gerechnet) - so lange es das gleiche Körperteil betrifft.

ich habe bisher die Therapieberichte mitbekommen und dann beim Arzt abgeliefert.

(auf der Verodnung wird vom Arzt angekreuzt, ob ein Bericht gewünscht ist oder nicht)

EMhemal3iger Nutzner (#:3257x31)


KG Verordnungen haben nichts mit neuem Quartal zu tun, wie gesagt 3 Monate nach deinem letzten Termin innerhalb des Regelfalles. Oder weiter verordnen außerhalb des Regelfalles

DZaliysay


also müsste ich beim Hausarzt wieder ausserhalb des regelfalles machen weil die 3 Monate ja noch nicht rum sind? wüsste ich jetzt nicht, schätze de waren mitte september vorbei. so genau steig ich da jetzt auch nicht mehr durch, irgendwie ist das alles viel zu hoch für mich.

dazwischen hatte ich aber am 6.9. nochmal ein rezept von einem orthopäden aus hannover was am 3.11. ausgelaufen ist.

am besten och geh anfang dezember wenn ich wieder anfangen will wieder zu meinem physio, hol mir einen therapiebericht und geh damit zu meinem hausarzt so wie beim letzrn Mal im august. ne andere lösung fällt mir jetzt auch net ei ":/ n

Szunflowxer_73


In 7 Jahren Dauerbehandlung habe ich nicht 1x einen Bericht bekommen – wozu auch? Und als es 1, 2 Mal etwas zu besprechen gab, habe ich Doc & Physio erlaubt, direkt miteinander zu telefonieren. Mein Physio ist froh, wenn er den Papierkram nicht auch noch hat.

E3hemaligegr Nut*zer ()#32573x1)


Das musst du schon selber wissen wann deine letzte Behandlung innerhalb des Regelfalles war .... nach 3 Monaten wieder eine neue normale Verordnung, ansonsten nur außerhalb des Regelfalles erlaubt.

P"auWline<1x1


also müsste ich beim Hausarzt wieder ausserhalb des regelfalles machen weil die 3 Monate ja noch nicht rum sind? wüsste ich jetzt nicht, schätze de waren mitte september vorbei.

ob "außerhalb des Regelfalls" geht,hängt von der Erkrankung ab. Und selbst da ist es bei den einzelnen Kassen unterschiedlich. Auch die Hausärzte haben für sowas nur ein sehr begrenztes Budget. Notfalls Verordnung vom Facharzt holen (Orthopäde, Neurologe), die haben ein höheres!

EZhemEaligerH Nutzer V(#325x731)


Für solche Verordnungen geht man ohnehin am besten zum Orthopäden, der kann dann nämlich auch gleich mal einen Blick drauf werfen auf das Knie

Htyperuixon


Muss man den persönlich bei dem Arzt einreichen oder schickt der Therapeut das gleich selbst zum Arzt?

Auf dem Rezept kann der Arzt ankreuzen ob er einen Bericht vom Therapeuten haben möchte oder nicht.

"Therapiebericht Ja oder Nein"

Viele Ärzte wollen keinen Therapiebericht, dann schreibe ich auch keinen. Ist aber auf dem Rezept vermerkt, dass der Arzt einen Bericht haben möchte, dann fertige ich einen an und sende ihm den zu :-)

Der Pat. bekommt keinen Therapiebericht von mir.

Gruss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH