» »

Fußgelenk umgeknickt und Nur der Mittelfuß ist angeschwollen !!!

sbaEhnhed ra hat die Diskussion gestartet


Hallo,

hoffe, ich kann das gut genug erklären, damit man mir weiterhelfen kann.

Bin vorgestern Abend (12.11.2010) mit dem Fußgelenk beim Tanzen umgeknickt und habe mich ca. 3 min. lang an meiner Freundin abstützen müssen, da ich keine "Kraft" mehr in dem Fuß und höllische Schmerzen hatte.

Mein Fuß tut immer noch weh, der Knöchel ist nur leicht angeschwollen.

Jedoch ist mein "Mittelfuß" (ich weiß nicht genau wie man das nennt, es ist eher seitlich vom Fußknöchel bis zu den Zehen) angeschwollen und zeigt eine "grünliche" Farbe.

Ich kann weder richtig auftreten, bzw. habe Schmerzen dabei, wenn ich gehe und die Zehen kann ich auch nicht hochziehen.

Hier ein Foto, damit man versteht was ich meine (das wurde Samstag früh fotografiert, leider erkennt man die Farbe nicht so gut) : [[http://ug3.kw.cx/ug/0354/4644/132723779_full,r,470x470.jpg]] --> Der Knöchel ist nun etwas mehr angeschwollen, als auf dem Bild. Der Rest des Fußes sieht fast gleich aus wie auf dem Foto :-/ .

Was soll ich tun? Habe Angst, dass irgendetwas mit den Bändern ist.

Ist das ein Anzeichen, dass irgendetwas mit meinen Bändern nun nicht i.O. ist und was soll ich nun tun? "Abwarten und Tee trinken" oder zum Arzt :[] gehen?

Liebe Grüße,

Antworten
E3hemKaliger =Nut$zer (#3R2573x1)


Ja morgen mal zum Arzt gehen würde ich vorschlagen ...

kAleinZer UHpelfe=r 2


Hi das Bild sieht für mich typisch für einen Bänderriss aus also ich kann dir nur raten direkt zum Doc.

baabxs


ja, das sieht aus wie ein bänderriss.

> zum arzt gehen.

sjahne@drxa


@ mellimaus21,

kleiner helfer 2, babs:

danke für eure antworten. mein fuß ist nur noch schlimmer angeschwollen, man erkennt die knöchel noch kaum und das obwohl ich kühle und "kytta salbe" benutze :(

werde mich dann morgen wohl doch zum arzt bewegen, obwohl ich das nicht so gerne mache. :-/

b"abs


hallo sahnedra,

ich bin auch seit über 6 wochen mit einem bänderiss zu gange.

werde mich dann morgen wohl doch zum arzt bewegen, obwohl ich das nicht so gerne mache.

ich denke, dein fuss muss geschient werden. ansonsten wird der arzt da wahrscheinlich auch nichts dran machen. heutzutage lässt man einen bänderriss wohl einfach abheilen, ohne eingriff.

was sehr gut gegen die schwellung und auch gegen die schmerzen hilft, ist quark aus dem kühlschrank. einfach dick draufschmieren, bein hochlegen, ne halbe stunde drauflassen und dann wieder abnehmen. das ist sehr wohltuend. mach das so oft wie möglich. trotzdem wird das sicher noch ne woche dauern, bis die schwellung wieder besser ist. bis sie ganz weg ist, kann das noch mehrere wochen dauern.

gute besserung!

EJhemali8ger Nu"tzeer (#32x5731)


Mein Physiotherapeut hat mir empfoheln und den kühlen Quark noch etwas Voltaren mit reinzurühren und dann aufzutragen, da ein feuchtes Handtuch drüber damit der Qurk feucht bleibt, dadrüber Frischhaltefolie und darüber wieder ein Handtuch ... und das ganze dann so 1-2 Studnen drauf lassen.

s:ahnDexdra


@ babs:

ich hab aber nich soo starke schmerzen im fuß, man kann sie aushalten. weiß deswegen nicht, ob ich vielleicht doch nur eine bänderüberdehnung habe ??? ? naja gut, der arzt wird das dann ja diagnostizieren, aber mein fuß fühlt sich wie "betäubt" an teilweise und das macht mir sorgen. vielleicht liegt das auch nur an der schwellung, die jetzt so aussieht (und ich hab eigentlich relativ "schlanke" füße): [[http://ug3.kw.cx/ug/0354/4644/132968214_full,r,470x470.jpg]] :-| ach man, ich würde gern JETZT wissen, was ich habe. es nervt mich einfach, mit einem geschwollenen fuß rumzulaufen und nicht zu wissen, was los ist.

und danke dir und mellimaus21 für die tipps mit dem quark! werde das morgen mal ausprobieren :)

EvhemaaligeMr Nutz/er I(#325731)


Kann schon gut sein das es ein Band ist das was abbekommen hat. Aber bis nmorgen wirst du es auch noch aushlaten, da bin ich mir sicher ;-)

s%ahZnedCra


so, war beim arzt und die diagnose lautet: bänderüberdehnung.

jetzt 1-2 wochen ne aktivbandage tragen und gut ist (hoffentlich) :)

bin echt froh, dass es kein riss ist. :)^

EehemaliYger Nutzer (|#325753x1)


Ja das ist doch schön, wird sich zeigen ob es in zwei Wochen weg ist. Trotzdem kühlen und hochlegen, sonst wird das nichts ;-)

SFchn>eehxexe


jetzt 1-2 wochen ne aktivbandage tragen und gut ist (hoffentlich) :)

Das wünsche ich dir.

Wurde ein Röntgenbild gemacht um eine knöcherne Verletzung auszuschließen?

Falls du noch Beschwerden hast nach den 2 Wochen, dann trag die Bandage lieber länger.

Und wenn es in ein paar Wochen nicht gut ist solltest du nochmal zum Arzt gehen, nicht dass doch mehr kaputt ist. :-/ Ich hatte vor 1 1/2 Jahren einen Bänderriss + eine knöcherne Absprengung und habe immer noch daran zu knabbern.

saahn"edxra


@ schneehexe:

sorry, dass ich erst jetzt antworte, aber hatte die woche über kein internet.

also es wurde ein röntgenbild gemacht und der orthopäde meinte, es sei auf keinen fall eine knöcherne verletzung und "kaputte bänder" seien auch nicht zu sehen. er meinte ebenfalls, dass wenn der schmerz in 2 wochen nich weg ist, ich noch einmal zu ihm kommen sollte um eine andere "behandlungsmethode" auszuprobieren.

hoffe jedoch, dass ich nicht noch einmal dahin muss wegen dem fuß :|N er tut aber immer noch weh, naja okay, ist auch erst eine woche her seitdem das passiert ist :)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH