» »

kann das Bein nicht hochheben, kein Bandscheibenvorfall

pYetc~or6x2 hat die Diskussion gestartet


Guten Morgen,

ich habe seit ca 4 Wochen Rückenschmerzen, die in die Rechte Poseite ausstrahlen. Bekomme Spritzen, Schmerztabletten und zur Nacht Muskelentspanner. Mein HA fing damit an mich erst einzurenken, dann gab es halt die Spritzen und Tabletten, aber wenn die Wirkung nachlässt gehen die Schmerzen wieder los, die Haut meines rechten Beines wurde vom Gefühl her Taub, der Oberschenkel und die Leiste taten mir mittlerweile auch weh, dachte das kommt vom schonenden laufen. War Mittwoch zum MRT, ich habe nur einen ganz leichten Bandscheibenvorfall, das kann aber nicht diese Schmerzen auslösen, seit ein paar Tagen, aber seit Mittwoch ganz extrem kann ich mein rechtes Bein nicht mehr hochheben, im liegen vielleicht 5cm, im Sitzen kann ich das rechte Bein nicht überschlagen, im Stehen bekomme ich knapp eine 45 Grad Winkel hin. Es tut nicht weh, Schmerzen habe in nur in der Leiste, im Po und im Oberschenkel. Heute soll ich noch mal zum MRT, mein HA meint es könnte der Sprintermuskel sein. Kennt jemand solchen Sachen und kann mir Tipps geben.

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH