» »

Ellenköpfchenbruch

GCumjmibä2rx64 hat die Diskussion gestartet


Guten Abend/Morgen :)

also ich werd gleich zur Sachen kommen.

Ich hab mir beim Sport bei einem sturz am rechten Handgelenk das Ellenköpfchen gebrochen.

Jetzt hatte ich eine 1 woche eine Gipsschiene und dann fast 7 wochen einen rundgips!

Nach dem mir mein Arzt immer nur gesagt hat 2 wochen länger und noch mal 2 wochen länger bin ich zu einem Arzt (chirurgen) gegangen und wollt mir eine 2 meinung einholen er schaute sich das röntgenbild an und sagte wenn das stücken in den 6 bis 8 wochen noch nicht angewachsen ist wird es auch nicht mehr anwachsen! Muss dazu noch sagen an einem eck ist es ein wenig zusammen gewachsen und Kallus oder wie man das nennt ist vorhanden! Jetzt hat der 2 arzt mir den gips abgenommen und sagte ich soll Wassergymastik machen. Jetzt hab ich bei bestimmten bewegungen noch schmerzen. Ich hab aber auch schmerzen auf der gegenüberliegenden seite vom bruch. Ist das normal?!

MfG

Gummibär

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH