» »

seit 15 Monaten krank geschrieben

M auz[iDD


Rente brauch ich gar nicht erst beantragen. 1. bin ich 22 und 2. wurde auch meine PRIVAT abgeschlossene Berufsunfähigkeit abgelehnt. Klar das die nicht zahlen wollen. Das zu prüfen hat 8 monate gedauert. Bin in widerspruch. wird sicher nochmal so lange dauern. Krank geschrieben werd ich sicher nach dem 17.1. wenn ich wieder zum arzt muss auch nicht mehr. Das heißt ungelernt in einem anderen job arbeiten. Es ist zum ko**en in dem staat

EMhenmaliger DNu~tzerI (#3257b3x1)


Was ist denn jetzt genau dein Problem das du nicht arbeiten kannst und was arbeitest du?

Ist im Knie denn überhaupt noch was großartiges, wurde mal ein MRT gemacht?

MPauzxiDD


ich bin altenpflegerin. hatte zwischenzeitlich mal probiert wieder zu arbeiten. das war am ende des tages dann so schlimm das ich vor schmerzen kaum laufen konnte. Von daher. mir ist da meine gesundheit einfach mehr wert.

Ja wie geschrieben wurde im Feb10 vom re knie ein MRT gemacht welches aber ohne befund war.

Meine physiotherapeutin meinte auch wie der arzt das es der Muskel- und Sehnennsatz an der kniescheibe ist. ob das stimmt weiß ich nicht. was man dagegen machen kann auch nicht

Weild#kAatexr


Würde mich auf alle Fälle schlau machen, die sagen einen nicht mehr alles !!!!

Wen das Fachkrankenhaus für Orthopädie Bleicherode nicht soweit weck wäre, das geht Ruckzug Anruf, Privatsprechstunde (15€, einmal habe 57 € mit Röntgenaufnahmen bezahlt) und einen Termin innerhalb von 7 Tagen bei der Chefin.

Das ist Kreis Nordhausen, Thüringen ganz im Norden.

Auf alle Fälle würdest Du eine sachkundige Zweitmeinung bekommen !

Krankenhäuser Helios Klinik Bleicherode Fachklinik f. Orthopädie 036338 65-0

Barbarastr. 11

99752 Bleicherode

036338 Fax 65-333

Wie sieht es mit einem Behindertenausweis aus, könnte Umschulung bedeuten !!!

MNaYuziCDD


vom weg her ist es mir wirklich egal solange mich jemand erwartet der mir helfen kann.

Und bei dem Behindertenausweis... Den bekomm ich schonmal gar nicht.. Nicht wegen "lächerlichen" schmerzen in den knien

W[i,ldokatxer


Beantragen kostet doch nichts, weder bei der Rente noch beim Behindertenausweis und der VdK kostet glaube ich 66 € im Jahr, allein ist man doch dumm !!!

Mein Orthopäde sagt 50 GdB auf alle fälle alles andere unsicher, der arbeitet mit dem Fachkrankenhaus zusammen, der erste Termin war in 6 Monaten !!!

Denke Dresden das sind gut 330 km !!!!

tqi(nhexlm


Hallo MauziDD,

die an verschiedenen Stellen auftretenden Schmerzen könnten trotzdem Rheuma sein. Wurde beim Rheumatologen nur das Blut untersucht oder wurden da auch Röntgenbilder, MRT oder sonstiges gemacht.

Ein Knochenszintigramm könnte Hinweise auf Entzündungsherde im Körper geben.

Es gibt auch Rheumaarten die sich nicht im Blut darstellen lassen. So eine Rheumaart habe ich. Und zwar Psoriasis Arthritis. Die meisten Betroffenen haben zuerst die Schuppenflechte an der Haut. Aber es gibt auch Leute die haben nur die Gelenk- Und Sehnenschmerzen.

Hast Du oder jemand in der Familie vielleicht Hautprobleme(Schuppenflechte)? Das wäre nämlich auch ein Hinweis.

Hoffe das Dir geholfen wird. Auf jeden Fall gute Besserung.

tinhelm

WFildkxater


Mich interessiert immer noch die Frage, der Zusammenhang zwischen Rachitis (als Säugling) und Osteoporose ???

EhhemJaliger TNutzher ('#325x731)


Rheuma sollte der Orthopäde auch mal testen, wurde bei mir im November gemacht. Ich habe aber keine positiven Werte, dafür aber eben Schmerzen im Knie.

Ich würde auf jeden Fall mal zu einem anderen Arzt gehen. Man kann in die Sehnen auch Traumeel spritzen, das soll gut helfen, hat bei mir leier gar nicht geholfen oder eben mal ins Gelenk Cortison. Ansonsten Ultraschall, Elektrotherapie ....

Und halt mal schauen ob es vom Rücken oder vom Becken kommt. Denn das Knie muss nicht immer der Auslöser sein.

Wci_ldk5atexr


Das haben sie bei mir auch gemessen, sind aber die Knie alleine !!

E5hemalFiger "Nutzer |(#32x5731)


Ja dein Fall ist ja auch etwas anders ;-)

M'a!uzixDD


Skelettszintigraphie haben die gemacht. auch im Feb10. Da waren paar entzündungswerte und deswegen der verdacht auf Morbus Bechterew. Aber dafür muss das HLA-B27 glaub positiv sein. Bei mir ist es negativ (oder anders rum).

Meine mama hat Schuppenflecht und meine schwester bekam es mit 21. Ich habe es bisher noch! nicht...

In der aktuellen Super Illu ist auch ein kleiner Artikel drin da heßt es:

"Schmerzen im Knie. Oft kommen sie nicht aus dem Gelenk, sondern Muskulatur und Sehnenansätze sind Ursache" -> haben sie ja jetzt auch bei mir gesagt.

weiter:

"Die Hälfte alles Speigelungen sind überflüssig. Hinzu kommt, dass einige Ärzte, um mehr abbrechnen zu könen, dabei gleich noch Knorpel oder Schleimhautfalte glätten – auch wenn es medizinisch nutzllos ist"

Auch das ist ja bei mir gemacht worden und wie sich jetzt herrausstellte sinnloser weise.

Kann ich da irgendwie gegen vorgehen?

Ethemaliger 'Nutzer k(#3257x31)


"Die Hälfte alles Speigelungen sind überflüssig. Hinzu kommt, dass einige Ärzte, um mehr abbrechnen zu könen, dabei gleich noch Knorpel oder Schleimhautfalte glätten – auch wenn es medizinisch nutzllos ist"

Das ist ja bekannt, aber ich verstehe dich auch ncith das du dich hast operiern lassen von jemanden der sich das Knie nicht mal vorher angesehen hat ...

Mkauz*iDD


ja ich weiß das war dumm. aber ich dachte die wissen was sie tun und können mir helfen?!!

Eahemal_igfer Nut%z4er (#3b25/7x31)


Na ja scheinbar war das Problem ja woanders und eben nicht die Kniescheibe, die sie bei dir ja noch mit behandelt haben. Na ja jetzt nichts überstürzen und bloß nicht nochmal einfach so operieren lassen

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH