» »

Ich kann nicht mehr

K?ateLr_3x-8


loko

der Ansatz oben ist für dich gedacht, sorry

lDojkxo


Hallochen ihr ;-) @:)

so früh :-o Mensch Samantha ich bin sonntag s auch um 6 uhr wach :=o

ich hab überhaupt keine Ahnung vom entsäuern und such noch hilfe

Franzel ,ich hoffe Du hattest ein wunderschönes WE @:)

J*an6e"-XC.laMuxde


Hallo Sam

Jane: Esprico: Hast Du die Untersuchung wegen Mineralstoffmangel/defizite nicht in Betracht gezogen? Das war mein 1. Schritt. Ärztliche Begleitung? Ich denke, hier sollte regelmäßig ein Blutbild erfolgen, sicher meinen sie das damit. Und dass kriegt man auf Krankenschein.

Den Weg zum Arzt kann ich mir sparen, zwecks Mineralstoffmangel – das hat er beim letzten Mal bereits ziemlich deutlich gemacht. Das der Zwerg aber zu wenig Omega 3 und 6 hat kann ich mir gut vorstellen (weigert sich vehement Fisch zu essen)

Ich werde den Doc aber das nächste Mal auf Esprico ansprechen.

Was mich interessiert: Warum willst Du eine Leberentgiftung machen? Warum wurde Dir das empfohlen? Zur Leber fällt mir Mariendistel und Artischocke ein, die die Leber unterstützen. Dies wurde mir empfohlen, als ich viele Medikamente nehmen musste.

Probleme mit der Verdauung, auch nach Jahren keine Abklärung von punktuellen Bauchschmerzen (Stechen/Brennen als auch Druckschmerz). -> Darmsanierung.

Dazu kommen geschwollene Nasenschleimhäute mit starken/ häufigen Blutungen.

Die Osteo meinte das könnte auf die Leber zurückzuführen sein. Allerdings habe ich Blutschwämmchen in der Leber, – und nun trau mich mich nicht so recht, weil bei der Entgiftung ja die Gefässe "geweitet" werden. ":/

Wegen eurer Entsäuerung: mir wurde geraten – Heilerde oder Basen aus der Apo zu trinken, als auch in basischen Wasser zu baden.

Ich habe für die Leberreinigung einen großen Infozettel bekommen, wenn ihr interessiert seid hacke ich das gern mal hier rein ;-)

bis dahin

LG an alle @:)

K}ate1r_3-8


loko

Danke Dir für die nachfrage, ja das WE war schön,

hoffe bei Dir auch, @:) und Grüsschen v. franz

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH