» »

Starke Myogelosen im Schulter Nackenbereich

CaindWere.llxa 72 hat die Diskussion gestartet


Ich leide seit Jahren unter starken Myogelosen im Schulter und Nackenbereich.Davon habe ich oft Kopfschmerzen.Außerdem kann ich kaum mal ne Möhre klein schneiden,weil die Schulter arg weh tut.ich habe schon zig Massagen und Spritzen bekommen,außerdem Triggertherapie.Habt Ihr ne Idee,was ich noch machen kann.ich bin verzwifelt,denn es schmerzt sehr.

Antworten
s7ivna70


hallo, ich kenne das problem die spritzen helfen auch nicht wirklich.

bei mir ist es noch nicht ganz so schlimm ich kann noch arbeiten aber immer die schmerzen.

ich bin alle 4 wochen beim osteopathen und habe jetzt noch einen heilpraktiger der Bioresonanztherapie macht.

er versucht die myogelosen, den muskelhartspann und die blockierungen im hws und lws bereich zu lösen.

vielleicht wäre das für sie auch eine möglichkeit eine linderung zu schaffen.

lg sina70 *:)

EEhemalige(r NuXtzer (Y#3x25731)


Spritzen bringen gar nicht, die Triggerpunkte müssen immer wieder bearbeitet werden. Hat der Physio dich den richtig angeschaut ob mit der HWS alles in Ordnung ist?

suupermolm64


Da ich das selber habe/hatte – meine Erfahrungen:

1. Man diese Myogelosen direkt an-/einspritzen mit einem Muskelantspannungsmittel. Hat geholfen.

2. Regelmäßig Dehnübungen machen, Pausen und Lockern wenn du viel am PC arbeitest.

3. Wärme – am besten feuchte Wärme. Vielleicht hast du jemanden, der dir eine "heiße Rolle" macht.http://www.physiotherapie-ilgner.de/91-0-heisse-rolle.html. Auch Therma-Care tut gut. Ich habe auch ein Heizkissen – das geht nach 90 Minuten automatisch aus – damit schlafe ich ein.

4. Auch wenn es schwer fällt: Sport ist wichtig.

Bei mir ist ein Grund, dass ich überbeweglich bin. Dadurch müssen alle Muskeln und Sehnen stärker arbeiten und verhärten so schneller. Da ich keine Lust mehr auf Massagen und Co. hatte, habe ich diesen Weg genommen und es hilft.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH