» »

Karpaltunnelsyndrom, Sulcus-Ulnaris-Syndrom und Rückenschmerzen

OYmoxze


Es ist wichtig, das FREIE T3 und fT4 zu haben, da sie aussagekräftiger sind, außerdem noch die TPO- und TG-Antikörper und natürlich Ultraschall. Hier steht nochmal, was notwendig ist: [[http://www.schilddruesenpraxis.de/lexn_hashimo.shtml]]

Die freien Werte sollten in einem bestimmten Verhältnis zueinander stehen, mindestens mittig und recht dicht beieinander. Hier ein Rechner:

[[http://www.hpu-info.gmxhome.de/test/laborzettel.htm]]

Alles Gute

ltoko


vielen lieben dank ,da werd ich gleich ma schauen ,dankeschön @:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH