» »

Fußwurzelarthrose?

hGappy2x010 hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

nachdem ich aufgrund von Beschwerden am äußeren Sprunggelenk (die inzwischen besser sind) beim MRT war, wurde dort eine beginnende Fußwurzelarthrose beim "Übergang" zum großen Zeh diagnotiziert. An dieser Stelle habe und hatte ich allerdings noch nie Schmerzen und auf den Röntgenbildern ist auch nichts zu sehen.

Der Arzt beim MRT meint, dass man auf jeden Fall etwas machen müsste, da ich auch noch recht jung bin (19), während mein Orthopäde das MRT als "Zufallsdiagnose"bezeichnet, da ich eben keinerlei Schmerzen habe und im MOment nichts machen möchte.

Was würdet ihr an meiner Stelle machen? Kann das ganze im MRT wirklich ein Fehler sein oder vielleicht genetisch bedingt?

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH