» »

Knie bricht nach innen weg

EghemaWliger Nutzner (#3p25731)


Du lässt dich so schnell operieren? Na dann kannst du mal hoffen das das die richtige Entscheidung war. Was ist da jetzt gemacht worden?

E,hemalMiger Nu;tzer s(#3x25731)


Was ist das eigentlich für ein Arzt? Wurde überhaupt ein MRT vorher gemacht? War ja kaum Zeit zwischen deinem Arzttermin und der OP, ich kann mich bei sowas echt nur wundern :|N

G-i*bNicXhtAuxf


Ja, MRT wurde gemacht (Knie und Hüfte). Kreuzband ist gerissen, ein Stück Knorpel ist "abgebrochen" und alles ist entzündet. Daher die Schmerzen auch schon vor dem Kreuzbandriss. Die Auswertung des MRTs der Hüfte hab ich noch nicht bzw. wurden noch nicht ausführlich besprochen.

Bei der Op wurde eine Sehne aus dem Oberschenkel als neues Kreuzband eingesetzt. Außerdem wurde das Knorpelstück entfernt und der Knorpel danach abgeschliffen. Viel ist nicht mehr von dem Knorpel übrig. :-/

Eihem6aliger NfutzeJr (#325731)


Viel ist nicht mehr von dem Knorpel übrig.

Heißt welcher Stufe der Knorpelschaden und wo? Und vor allem wodurch?

G{ibNic[htAuf


Grad III mit Tendenz zu Grad IV steht im Bericht. Der Doc meinte aber, dass der Knochen bisher noch nicht freiliegt. Der Knorpelschaden kommt wohl durch die nie ausgeglichene Chrondropathia Patellea und dem Hüftschaden (dadurch gehe ich z.B. nur auf den Fußaußenseiten).

Der Arzt empfiehlt einen Lateral realese (oder so ähnlich) und einen Knorpelaufbau in beiden Knien. Außerdem soll irgendwas an der Hüfte gemacht werden, damit diese besser im Gleitlager sitzt. Ich kann nicht auf der Seite schlafen, weil dann die Stellen am Oberschenkel großflächig kribbeln und z.T. einschläfern. Dann kann ich eventuell auch wieder länger stehen und/oder gehen.

Der Doc meinte aber auch, dass solche Ops an beiden Beinen und dann auch noch an Hüfte und Knie sehr gut vorbereitet werden muss. Ich soll zu einem Spezialisten, der nur solche Ops durchführt. Außerdem muss ich über einen langen Zeitraum die Beine muskolös stärken.

Eehemaldige$r Nutze~r (#o3257x31)


Der Arzt empfiehlt einen Lateral realese (oder so ähnlich)

Würde ich bei subluxierenden Kniescheiben schon mal nicht machen lassen. Ist nicht sehr erfolgsversprechend, mir hat es nicht geholfen ..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH