» »

Rippen hängen sich aus....

l1is#alakgexr hat die Diskussion gestartet


Hallo an Alle!!

Ich plage mich seit einiger Zeit schon mit folgendem Problem herum:

Morgens wenn ich aufstehe sind zwei bis vier Rippen "ausgehängt". Das tut immer sehr weh und dort wo die Rippen "ausgehängt" sind

ist der Rückenmuskel verhärtet, als ob sich der Körper selbst eine Stütze dafür bauen würde...

Nachdem ich mich auf meine zwei Tennisbälle gelegt habe sind die Rippen wieder dort wo sie hingehören. Kurze Zeit später jedoch sind sie wieder

draussen. Ich sitze oft in der Arbeit an meinem Platz, nehme meine beiden Daumen und schieb sie den Rücken hoch ( so weit wie ich halt komme) und drücke sanft die Rippen wieder "rein". Nun, mein Rücken ist ein einziger verspannter Haufen Knochen, mehr nicht, es schmerzt an allen Ecken und Enden. Sport und Rückentraining helfen nichts. Gibts da eine OP die die Rippen evtl. stabilisieren kann?

Ich muss noch dazu sagen dass ich hyperflexibel bin, also z.b. meine Finger extrem verbiegen kann, auch mit meinen Zehen geht das.

Ich weiss nicht mehr weiter. wer hat TIpps? ???

Dankeschön!!

Antworten

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH