» »

knie kann nicht mehr durchgestreckt werden

prommxez hat die Diskussion gestartet


hallo! ich hab folgendes problem:

seit freitag kann ich mein linkes knie nicht mehr ganz durchstrecken. am anfang war es so, dass sich meine knie beim gehen so angefühlt hat als würde irgendwas drinnen blockieren, so dass ich die knie nicht richtig austrecken konnte. später hat es dann jedesmal ab einem gewissen punkt wehgetan wie ich versucht habe die knie durchzustrecken.

jetzt ist es schon besser geworden und ich kann die knie auch schon mehr strecken, aber ganz austrecken schaff ich immer noch nicht, weil ich immer noch schmerzen bekomme. schmerzen bekomme ich auch, wenn ich nicht aufpasse und beim gehen zu viel gewicht auf die knie verlager.

außerdem gibt es einen schmerzpunkt direkt unterhalb der kniekehle auf der innenseite wenn ich draufdrücke.

ich bin 24, habe knick und senkfüße und leichte obeine. trage aber schuheinlagen. kann mich nicht erinnern meine knie verdreht zu haben oder sonstiges. es ist einfach plötzlich aufgetreten..

nur mal so nebenbei erwähnt, meine knie hat früher hin und wieder mal geknackst, aber der orthopäd hat damals gemeint, wenn ich keine schmerzen hab, dann ist es harmlos..

hat jemand eine idee was das sein könnte? ich hab ein bisschen recherchiert und was von meniskusschaden gelesen, aber ich hoffe es kann auch was andres sein.. also wenn wer was weiß, wär ich sehr froh!

danke schon mal :-)

Antworten
s!unsrh)inex83


Das Blockieren erinnert mich an meinen Knorpelschaden. Wenn ich dann das Bein aus der Blockade bewegen wollte, hat es tierisch laut geknackt und weh getan.

p3o0mmeEz


hallo sunshine!

konntest du denn dein bein ganz durchstrecken? bei mir knackst es nicht und bei mir ist es eben so, dass ich mein bein bis zu einen gewissen punkt problemlos strecken kann, aber die blockade und der schmerz verhindern, dass das bein ganz durchgestreckt wird.

s+unshZine83


Wenn ich gerade eine Blockade hatte konnte ich nicht mehr strecken oder beugen. Das Bein war dann für einen Moment wie steif. Wenn ich dann aus der Blockade raus wollte hat es geknackt und sehr weh getan. Die Blockaden traten allerdings bei mir nur phasenweise auf.

EJhemaAligesr Nzutzer (#3>25731_)


Du solltest mal zum Arzt gehen. Der kann auch sagen ob es was ernstes ist oder nicht

noa(nc<hen


Ich denke auch, das sollte ärztlich abgeklärt werden um schlimmeres zu verhindern.

pnom3mexz


danke für eure antworten! also, heut war ich beim arzt, sie hat gemeint es sei nur eine entzündung. also zum glück nichts schlimmes :)

E7hebmal@i%g|eir Nutzaer (#325731x)


Das ist doch schön ...

w il4lges5und{seixn


Ich hatte auch mal eine Entzündung und habe sie nicht behandeln lassen. Dadurch hat sich eine "Baker-Zyste" in der Kniekehle gebildet, und die ist immer noch nicht weg. Lass dein Knie auf jeden Fall regelmäßig untersuchen!!!

EMhe/maligMer [Nutzer s(#325731x)


Man muss aber entscheiden ob eine Entzündung im Knie innerhalb der Kapsel ist oder ob es Weichteile sind. Bei eienr Weichteilentzündung hat das nichts mit einer Bakerzyste zu tun ...

7?7er grexis


Entzündung nix schlmmeres? Das kommt drauf an wann mans bemerkt und behebt. Auf jeden Fall die Ursache finden :=o

pMommxez


die ursache wüsste ich jetzt nicht wirklich.. die ärztin hat gesagt, dass sowas von vielem gehen oder von zu vielem trainieren kommen könnte. ich hab nichts davon gemacht.. aber beschwerden mit meinen knien werd ich wahrscheinlich immer wieder kriegen. bakerzyste, schleimbeutelentzündung hatte ich schon mal, wobei immer nur die rechte knie die betroffene seite war. bei knieschmerzen war es auch immer nur rechts. denke das kommt daher, weil der knick u. senkfuss rechts stärker ausgeprägt ist..

ein bisschen traurig ist schon, dass meine 'gesündere' knie jetzt auch probleme bekommen hat, aber ich werd nach der entzündung meine oberschenkelmuskeln gut trainieren, das sollte, hoffe ich doch, etwas helfen ;-D

EohemaligWer Nu5tzeri (#3257x31)


Ja vor sowas ist keiner geschützt ...

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH