» »

Achillodynie re.

B%oounxty hat die Diskussion gestartet


Hallo,

war nun heute aufgrund meiner Beschwerden im Bereich der Achillessehne bei dem örtlichen Orthopäden. Den Besuch hätte ich mir auch sparen können, dass waren 2 1/2 Std. Wartezeit für eigentlich umsont... 2 1/2 Std. habe ich fast gewartet, dafür das er mich aufruft ich platz nehmen darf "Was führt sie zu uns?!" "Schmerzen und immer stäker werdendes knirschen im Bereich der Achillessehne" dann schaut er sich das an "Druckschmerz mit Verdickung distaler Achillessehne mit deutlichem Sehnenknirschen, es ist keine Sehnenlücke tastbar, Anspannschmerz und kaum Überwärmung".

Dies alles dauerte rund 20 Sek. dann schickte er mich zum Röntgen und machte danach Ultraschall. Dnach meinte er dann "Achillessehne spndelförmig verdickt ohne sichtbare Verkalkungen oder rupturen". und nach der Sono "leichte Tenovaginitis der Achillessehne, keine auffallenden Binnenstrukturstörungen. Also, sie haben eine Achillodynie. Somit haben sie nichts schlimmes. Aber das starke knirschen sagt mir, dass es schon chronisch ist. Wenn sie Glück haben, dann geht es nochmal weg, aber dass dauert sehr sehr lange, sonst müssen sie mit den Schmerzen leben! Kühlen sie, ich schreibe sie krank und nehmen sie Ibuprofen!!" "Ich bin krank geschrieben, Ibuprofen nehme ich auch schon und kühlen tu ich auch!" "Ja dann ist ja alles gut, kommen sie am Ende der Woche nohmal vorbei.

Die komplette Untersuchung mir allem, also Anamese etc. hat ALLERHÖCHSTENS 3 min. gedauert, traurig...

Mein Physio (wegen dem Knie) war auch nicht sooo begeistert davon und er hat erzählt er hat von dem Orthopäden hier schon viel schlechtes gehört und mir jetzt einen anderen geraten der sehr gut sein soll, da hab ich angerufen und soll morgen früh hin.

Ich bin auch überhaupt nicht zufrieden was da heute lief. Erstmal war das TOTALE Fliessbandarbeit, unfreundlich hoch 100 und am allerwenigsten kann ich mit dem Satz leben: "Also, sie haben eine Achillodynie. Somit haben sie nichts schlimmes. Aber das starke knirschen sagt mir, dass es schon chronisch ist. Wenn sie Glück haben, dann geht es nochmal weg, aber dass dauert sehr sehr lange, sonst müssen sie mit den Schmerzen leben!"

Werde auch Freitag nicht nochmal hingehen. Mal sehen was nun morgen rauskommt, aber irgendwie bin ich gerade ziemlich down :(v

LG

Antworten
KNl&aus xF


so hat die kirche jahrhunderte gearbeitet. alles in latein, dass keiner was versteht und man wichtig erscheint. du hast dem orthopäden in einfachen worten gesagt "da tuts weh" und er hat dir das übersetzt "Aua im Bereich der Achillessehne" aber in einem schönen Wort Achillodynie :-)

Du kommst aus NRW oder ?

Wzate`rli


Is das nich ein griechisches Wort? ":/ ;-D

Hmm das is ja blöd, so lange warten für so ein bisschen. Und "nichts schlimmes" finde ich das auch nicht, wenn man ständig Schmerzen hat. Also viel Glück bei dem anderen Arzt! :)*

B{oo8unxty


@ Klaus F

Ne ich komme nicht aus NRW ;-)

Aber was zum Teufel bedeutet das nun alles für mich?! Ich kann keinen Schritt mehr tun ohne das es verdammt wehtut und knirscht und er erzählt mir, dass das nichts schlimmes sei aber vielleicht für immer bleibt?! Ja aber.... ":/

E=hekmaZl`igWer N6utzer3 ( #325h731x)


Ich kenne solchen Orthopäden zu Genüge, bis ich bei meinem gelandet bin habe ich mich auch mit sowas rumgeärgert ...hilft nur weiter testen. Kann dein Physio nichts am Fuß machen?

BPoounxty


Sooo... Dann war ich heute mal bei dem Orthopäden wo ich gestern anrief, war ja aber klar, dass ich nicht zu DEM komme... Dabei hatte ich das gestern extra gesagt, aber naja...

Er kam rein, erkundigte sich nach meinen Beschwerde, tüddelte an meinem Fuss rum und meinte dann "Ja, dass nennt man eine akute Achil-bluuup..?!-dy (Keine Ahnung was er sagte ;-D ) da gibts jetzt zwei Möglichkeiten... Eine schnelle Variante, die bedeuten würde wir spritzen Cortison und eine langwierigere, da bekommen sie Tabletten, aber die bekommen sie auch nach dem spritzen!"

Ich dachte mir denn "Jeah, schnell spritzen und laut ihm ists danach dann alles super" also habe ich mich für die Variante entschieden. Das spritzen tat zwar ziemlich weh, aber danach war ich erstmal 3 Std. schmerz- und Knirschfrei... Aber leider nur 3 Stunden. Die Schmerzen sind nun zurück und das Knirschen kommt auch gerade wieder. Dabei war ich schon soooo glücklich ":/ Und er hat gesagt es soll dann sofort danach gut sein... %:|

Er hat nichts davon gesagt das ich nochmal wieder kommen soll, garnichts... Bei dem anderen fühlte ich mich ja gestern super unwohl und so, aber der wollte das wenigstens ales nochmal kontrollieren am Ende der Woche.. Irgendwie bin ich mal wieder ratlos... %-|

Gleich muss ich auch noch zum Knie-Operateur... Mal sehen was da raus kommt......

Ekhemaligcer N#utzeAr (#3o25731x)


aber danach war ich erstmal 3 Std. schmerz- und Knirschfrei

Kunststück, da ist ein Lokalanästetikum mit drin, kein Wunder das die Schmerzen dann für etwa 3h weg sind ;-) Cortsion wirkt ja nicht auf der Stelle, das was er mit sofort meinte war das Lokalanästhetikum. Das habe ich auch immer, solange es wirkt bin ich schmerzfrei, danach geht es wieder los. Das kann bis zu 14 Tage dauern bis es besser wird, wenn es besser wird ...

Er hat nichts davon gesagt das ich nochmal wieder kommen soll, garnichts..

Machen viele Orthopäden, hat mein vorheriger auch gemacht. Mein Doc jetzt bestellt mich immer nach allerspätestens 4 Wochen wieder ein, meist nach 14 Tagen.

R atixo


Hallo zusammen,

ich hab irgendwo mal gelesen,das Corison spritzen dazu führen kann,das die Achillessehne spröde wird.....und dann reißen kann.

Hab den Mist auch schon locker 20 Jahre,mal besser,mal schlechter.....aber eigentlich jeden Tag Schmerzen.

Viele Grüße

Ratio

Ejhemaliger% NutzDer (#3x25731)


Ja Cortsinon darf man nicht direkt in die Sehne spritzen, die kann dann reißen...

BBoouTnxty


Kunststück, da ist ein Lokalanästetikum mit drin, kein Wunder das die Schmerzen dann für etwa 3h weg sind Cortsion wirkt ja nicht auf der Stelle, das was er mit sofort meinte war das Lokalanästhetikum. Das habe ich auch immer, solange es wirkt bin ich schmerzfrei, danach geht es wieder los. Das kann bis zu 14 Tage dauern bis es besser wird, wenn es besser wird ...

Ups das wusste ich nicht, sorryyyy :=o Hmmm und warum war das knirschen weg?! ":/

Machen viele Orthopäden, hat mein vorheriger auch gemacht. Mein Doc jetzt bestellt mich immer nach allerspätestens 4 Wochen wieder ein, meist nach 14 Tagen.

Ja, sogar der von gestern wollte mich wiedersehen, obwohl der ja sonst keinerlei Zeit hatte oder so aber er wollte mich nochmal wieder sehen :-/

Ja Cortsinon darf man nicht direkt in die Sehne spritzen, die kann dann reißen...

Bei mir hat er zwei mal gepiekst.. Woher weiß ich denn ob er in die Sehne gestochen hat oder nicht?!

EFhemalidger Nu~tzer (#32`573x1)


Hat er nicht gesagt das er ein Lokalanästhetikum mit rein spritzt? Wir bei Corti eigentlich immer gemacht bei das sonst brennt wie Hacke ...

Weißt du selber nicht, ich gehe aber mal davon aus er das wohl weiß ;-)

Bqoountxy


Ne er hat nicht gesagt, dass er Lokalanästhetikum mit spritzt.. Ich weiß nur das es nicht brannte aber weh tat... ;-)

Schön wenn er das weiß ;-)

E%hema>ligerz Nutzer (?#32573x1)


Ja wie gesagt ich kenne das nicht anders, deshalb tut es dann aj auch sofort nicht mehr weh, weil nach 10 Minuten etwa das Lokalanästhetikum wirkt und das hält so 2-3 Stunden ...

PGhysi\oTom


Hallo, mein Gott was gibt es doch für tolle Orthopäden. Das was er da machte ist die sogenannte "Dawos" Therapie. "Da wo es" weh tut, da must du spritzen. Nennt man das denn nicht auch schon Körperverletzung? Bevor ich dir aber richtig antworten kann, erzähl mir mal warum du noch zum "Knie-Operateur" mußt.

B-oou1nty


Hey,

ups was gehtn nun?! ;-)

Zum "Knie-Operateur" muss ich wöchentlich, weil mein Knie sich nach der OP nicht mehr erholt und die das desshalb wöchentlich kontrollieren wollen, dass hat ja aber im Prinzip nichts mit meiner Achillessehne zu tun.

Erläuterst du mir folgendes nochmal bitte!?

"Das was er da machte ist die sogenannte "Dawos" Therapie. "Da wo es" weh tut, da must du spritzen. Nennt man das denn nicht auch schon Körperverletzung? "

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH