» »

Schmerzen an der Ferse

s'ann-yss3 hat die Diskussion gestartet


Hallo,

ich hab seit ca. 3 Jahren immer wieder mal diese stechenden Schmerzen seitlich an der Ferse. :(v

Und zwar an der rechten Ferse, linke Seite ca 3cm von der Achillessehne entfernt und 2cm von der Fußsohle.

Die schmerzende Stelle ist so 2-Eurostück groß. Es fühlt sich an wie wenn man auf einen blauen Fleck drückt.

Teilweise ist es so empfindlich, dass sogar die Bettdecke weh tut, dann merke ich wieder ein paar Wochen gar nix.

War bereits beim Orthopäden. Der hat geröntgt und konnte keinen Fersensporn feststellen. Die Sehne und die anderen Teile der Ferse sind übrigens total unempfindlich.

Kann mir jemand sagen was das noch sein könnte? Der Arzt meinte nur ich soll Voltaren raufschmieren, bringt aber gar nichts... Ich trage auch keine engen Schuhe, meist sneakers da ich eh schon einen durchgetretenen Senkfuß habe. :-(

Antworten
H\erzeBrlx49


hallo, das gleiche problem habe ich auch - allerdings auf beiden fersenseiten und manmal auch am unteren rand beider fersen.

ich habe zwar eine fersensporn, allerdings nur auf einer seite. im gegensatz wie bei fersensporn üblich, habe ich in der früh keinerlei schmerzen, sindern erst im tagesverlauf.

ichkann täglich ca 4 std herumgehen und dann beginnen diese schmerzen unten und seitlich. ich habe tage, da kann ich absolut nichtmehr gehen und musste schon mal mit dem taxi heimfahren. ich muss mich täglich am nachmittag hinlegen und die beine hochlagern, am besten wenn sie nirgends am leintuch anstossen.

ich habe weder eine polyneurpathie noch sonst irgendetwas auffälliges. der orthopäde meinte es könnte von den hüften kommen. ich habe jetzt ein hüft-wirbelsäulenröntgen machen lassen, kenn mich allerdings nicht damit aus und habe auch einen tread hier eröffnet. leider hat bis jetzt noch keiner darauf geantwortet :-(

meine osteopathin hat gemeint, es könnte daran liegen, dass ich im sommer vorwiegend flip-flops trage und sich dadurch meine gesamte wadenmuskulatur verkrampft - was ich selbst nicht bemerkt habe, sonst würde ich sie ja nicht tragen. nur trage ich diese schuhe seit sommer nichtmehr und die schmerzen sind geblieben.

ich habe schon strom und ultraschallbehandlungen bekommen und ein schmerzmittel - hilft alles nichts.

lg

herzerl

ExhemHalige2r Nutzer (x#325731)


Vielleicht eine chronische Fehlbelastung? Evtl einmal Einlagen verschreiben lassen?

HAer_ze@rl49


bei mir haben auch die einlagen die ich seit herbst habe nichts gebracht

E"he.maligHer NYu_tzerv (#3257%3'1)


Evtl mal ein MRT machen lassen um zu sehen was da so los ist ...

sPannfyxss3


Hmm,

also eigentlich habe ich beim laufen ganz selten Probleme.

Nur eben wenn ich draufdrücke oder auch mit der Bettdecke.

Einlagen hab ich schon, aber die sind vor allem gegen die brennenden Fußsohlen die ich durch den durchgetretenen Senk-Spreizfuß hab. Helfen übrigens super.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH