» »

Starker Schwindel gestern Nacht

m9äuseoxhr hat die Diskussion gestartet


Hallo zusammen,

gestern Nacht bin ich gegen 23.45 Uhr aufgewacht. Hatte plötzlich sehr starken Schwindel. Bin aufgestanden und es hörte nicht auf. Ich dachte ich falle nach vorne. Konnte kaum gehen und mich orientieren. Hatte ich noch nie sowas und hatte Todesangst. Mein Freund rief auf mein Bitten hin einen Krankenwagen...

Nach 7 Min war der auch da.

Im Kh wurde nur EKG gemacht und Blutdruck gemessen. War alles ok.

Man rieb mir den Nacken mit ner Mischung aus Voltaren und ner Wärmesalbe ein.

Verspannt bin ich seit etwa 2 Jahren so schlimm.

Ich hab jedoch Bedenken, dass der Schwindel (vor allem so extrem) nur vom Nacken kam und dann in der Nacht...

Im KH legte sich der Schwindel, wenn ich den Kopf gerade hielt und beim Beugen nach hinten, fing es wieder schlimm an.

Kann das wirklich so arg vom Nacken kommen?

Antworten
E*hemaligeBr Nutdzer (Y#325x731)


War das ein Drehschwindel? Ich habe sowas manchemla wenn ich im im Bett umdrehe und den Kopf drehe, nennt sich Lagerungsschwindel ...

mräuXs`eohxr


es hat sich eher so angefühlt, als wenn mich jemand von hinten schubst

EthemaligeTr NutzTer (#(3257x31)


Kann ggf auch von der HWS kommen, evtl nächste Woche mal zum Orthopäden

J%ettxe7x1


Guck mal nach "gutartigem Lagerungsschwindel", ich kenne das auch aus Erfahrung. Da gibt es gewisse Übungen die man machen kann damit es besser wird und eine Untersuchung beim HNO sollte am Montag drin sein, die können das testen!! Auch wenn es Dir Angst macht, versuch Dich nicht verrückt zu machen!! :)* :)* :)*

mWäuvseohxr


Ich versuchs ;-) Werd es trotzdem mal beim Neurologen abklären lassen

J(ett!e71


Ja sicher, hab ich auch hinter mir, Neurologen, Orthopäde, Chiropraktiker, Kardiologe - alles ohne Befund.

Der HNO hat es dann geklärt und jetzt immer wenn ich das Problem habe (so 2-3 Mal im Jahr) weiß ich mir zu helfen und gerate nicht in Panik :-D

Ich wünsche Dir, das es schnell geklärt wird, ich weiß wie unangenehm das ist. Hatte damals beim 1. Mal auch den Notarzt zu Hause....

Aber wenn der Schwindel nur bei einer bestimmten Kopfbewegung auftritt, denke ich da ich richtig liege ;-)

Lass mal von Dir hören wenn Du was weißt !!!

Efhemali,ger Nuqtzer Q(#325x731)


Ich hab das auch imer wieder regelmäßig dann bleibe ich still liegen und dann ist das auch nach einer Zeit wieder weg ...

m?äus(eohxr


Ja ich melde mich. Wird sowieso 2 Monate dauern bis ich mal n Termin bekomme :=o

J)e&ttme7|1


Na dann kannst Du ja auch erstmal zum HNO gehen ;-) bei den meisten gibt es morgens so eine Art "Notfall-Sprechstunde" wo Du ohne Termin kommen kannst, mit Wartezeit quasi... dann wüsstest Du zumindest ob Du noch so lange auf einen Termin beim Neurologen warten musst ;-)

mFä~useoxhr


Glaub das werd ich auch machen

J[ettxe71


Das Mäuseohr hat gerade sein Geschlecht gewechselt ;-)

mFäuse8ohr


*lach*

ich war gerad auf "einstellungen" und hab das versehentlich angeklickt bzw. hab das eben auch gemerkt ;-D

mDäunseoxhr


ich bin aber weiblich ;-D zumindest hab ich nichts komisches an mir bemerkt ;-D

J(et+te7x1


;-D na dann ist ja gut !!

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH