» »

Habe ich hypermobile Gelenke?

EPhbah2arxt hat die Diskussion gestartet


Letztens meinte jemand zu mir ich hätte einen Gendefekt, weil ich m eine finger soweit nach hinten biegen kann, stimmt das?

Seht selbst:

[[http://easyjump.2y.net/ebahart/bilder/033.jpg]]

[[http://easyjump.2y.net/ebahart/bilder/035.jpg]]

Antworten
-Hph"oebe


also ich will dir da nicht widersprechen wenn du diese Vermutung hast -aber das was du dort zeigst ist eigentlich nicht sonderlich gelenkig -ich kann das auch -und ich habe Rheuma.

Also über diese Krankheit kannst du sprechen wenn du dich so verbiegen kannst wie es keiner kann ....und wenn du den finger bis hinten an die hand kriegst...und du dich überhaupt so verbiegen kannst als wärest du eine schlange.

LG

Hjyp8eri0oxn


hi ehbahart

also so wie es aus sieht hast du schon hypermobile finger. aber das liegt nicht an einem gendefekt. bei vielen menschen ist das einfach so, bes. bei dünnen personen. ( bei mir auch)

gruss

E>hbahxart


Das klingt ja gefährlich, sollte ich nicht mal zum arzt gehen damit?

LKaura00N81


Übertrieben!!

Hi!

Also muss Phoebe recht geben. Das was auf den Bildern zu sehen ist an "Verbiegungen", ist nicht sonderbar oder außergewöhnlich gelenkig, kann meine Finger noch weiter nach hinten biegen, habe mir aber noch NIE darüber Gedanken gemacht. Und deswegen zum Arzt zu gehen, halte ich doch für maßlos übertrieben, oder?? Wieso auch? Hast du Schmerzen oder fühlst du dich diesbezüglich eingeschränkt ??? ?

Es stimmt schon, falls du dich wie eine "Schlange" verbiegen kannst, was bei einigen Menschen angeboren ist, dann solltest du dies ärztlich checken lassen, aber hier lt. Bilder besteht kein Verdacht.

LG Laura ;-D

H@ypedrion


:-)

Nein, daß ist überhaupt nicht gefährlich, deswegen brauchst du nicht zum Arzt. Der kann daran auch nichts machen.

cgor?thixna


hi,

ich kann mich wie eine Schlange verbiegen und verrenken

corthina

Ethb@ah;art


Aber ich bin doch nicht normal wenn ich meine finger bis zu 90° nach hinten biegen kann!

Ayk(iko


90°...so wie das auf den bildern aussieht is doch völlig normal!!!

ich bin "durchschnittlich" gelenkig würd ich sagen...und ich kann das auch. also ich denk das is echt normal, mach dir da mal keinen kopf :-)

ich kenn leute, die können die finger verbiegen, sodass sie den handrücken berühren - DAS is unnormal!

aber wies auf den fotos aussieht, isses ganz gewöhnlich! sowas sollte jeder können, der einigermaßen "normale" finger hat *g*

lg aki

Lsaura-00x81


nervig..

Aber ich bin doch nicht normal

Wat ist denn schon normal ???

Ich versteh jetzt echt nich wo hier das Problem liegt. Mehrere haben versichert, das es völlig ok sei, wenn du deine Finger wie auf den Bildern nach hinten biegen kannst. Hast du irgendein Problem deswegen, Schmerzen ???

Laura

S<ilke] Gx.


Re: Habe ich hypermobile Gelenke?

Hi Ehbahart,

mir hat neulich ein Orthopäde auch gesagt, ich sei hypermobil. Ansich nichts schlimmes, unser Problem ist, dass wir uns vielleicht etwas leichter den Fuß vertreten können, da unsere Bänder und Sehnen nicht so stabil sind. Das Positive muß natürlich auch gesagt sein, wir brechen uns nicht so leicht die Knochen. Es hat alles eben 2 Gesichter.

Liebe Grüße

Silke

M&r!s.xX


hypermobile Gelenke

Hallo Silke G.,

danke für die Info. Mir hat vor kurzem ein Orthopäde mitgeteilt das ich eine hypermobile Wirbelsäule habe. Konnte damit nicht viel anfangen.

Grüße Mrs.X

M"rxs.X


hypermobile Gelenke

Hi Ebahart,

ich glaube Du brauchst Dir keine Sorgen zu machen. Meine Finger kann ich noch mehr biegen, auch ohne Hilfe der anderen Hand.

Gruß Mrs. X

healbwkapxutt


dem stimme ich zu

das auf den bildern ist nix besonderes und schon gar nicht besorgnisserregend.

diese hypermobilität habe ich selbst und noch nie probleme deswegen (ausser an den knien).

Meine beiden zeigefinder z.b. kann ich am mittleren gelenk bis ~45° (links) und ~30° (rechts) nach hinten knicken, ohne beihilfe. die knie klappen ~15° nach hinten weg. zieht n bissl nach langem stehen, aber sonst gehts

gibts aber lustige röntgenbilder :-)

T@ina1D976


hi Ebahart...,

ich weiß nich ob das was du da hast/kannst gleich ein genfehler is?! aber ich habe das hypermobilitäts-syndrom,was auch damit zusammenhängt! habe schon einige beiträge dazu geschrieben und möchte es eigentlich nicht nochmals hier ausführen,denn das würde den rahmen sprengen was alles dazu gehört und welche symptome genau dazu gehören,jedenfalls ist es weit aus mehr als sich nur verbiegen zu können und kann auf dauer auch das leben schwer machen (weil einige das hier so verharmlost haben),aber dafür muß man echt zum spezialisten um das rauszufinden! wenn du mehr darüber wissen möchtest melde dich und ich erkläre es dir dann ausführlich!lg tina

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH