» »

Fuß-OP am 5. 4. 11

SGch4ne/ehexe hat die Diskussion gestartet


Am 5.4.11 soll ich am Fuß operiert werden, dabei wird eine kleine knöcherne Absprengung i.B. d. Proc. anterior calcanei entfernt und das Lig. bifurcatum am Calcaneus mit einem Knochenanker refixiert.

Seit letzte Woche Mittwoch habe ich nun Oberbauchbeschwerden (Druckgefühl unterhalb der li. Rippen), Völlegefühl und Übelkeit (einmal musste ich mich sogar übergeben).

Heute war ich nun beim HA. Er vermutet eine Gastritis evtl. sogar ein Magengeschwür und wollte auch die Bauchspeicheldrüse abklären. Er hat einen Ultraschall gemacht und mir wurde Blut abgenommen, die Ergebnisse bekomme ich dann morgen.

Jetzt muss ich Patoprazol 40 nehmen und wenn es in 3 Tagen nicht besser ist, soll ich zur Magenspiegelung .... toll und nächste Woche habe ich den OP-Termin, das geht ja wohl garnicht. %:|

Die Schmerzmittel die ich nach der OP brauchen werde, sind wahrscheinlich auch nicht so toll für einen angegriffenen Magen ":/ .

Habe ich eine Chance, dass ich das bis Dienstag los werde?

Was meint ihr, könnte das ein Problem für die OP sein?

Antworten
Fjix unxd FVoxixe


Hallo Schneehexe,

uns beide scheint wirklich gerade das Pech zu verfolgen! :°_ :°_ :°_ :°_ :°_

Hat der Arzt einen Ultraschall von der Bauchspeicheldrüse gemacht? Oder nur Blut abgenommen? Im Ultraschall kann man die Bauchspeicheldrüse ja auch schon mal so in etwa beurteilen.

Bei meinen Gastriten hatte ich auch immer totale Magenschmerzen u. zusätzlich auch oft Völlegefühl, Übelkeit u. Brennen im Magen. Vor allen Dingen so ein Gefühl, als wenn man einen Stein im Magen hätte.

Sollte es eine Gastritis sein, hast du nicht so gute Karten. Das ist oft recht langwierig. Du könntest es jetzt höchstens erst mal mit Schonkost versuchen, ob es dir damit besser geht. Wenn das Linderung bringt, das unbedingt auch im Kh sagen, dass du im Moment so Magenprobleme hast, denn Schmerzmittel, vor allen Dingen NSAR, sind da leider überhaupt nicht gut! :|N

Ich drücke dir ganz dolle die Daumen, dass die OP trotzdem stattfinden kann. Aber Magen ist eben wirklich eine heikle Sache – gerade wegen der Schmerzmittel, die man ja nach so einer OP bekommt.

Wünsche dir gute Besserung! :°_ :)* @:)

LG! @:)

SfchnIexehexe


Hat der Arzt einen Ultraschall von der Bauchspeicheldrüse gemacht?

Ja, er hat den ganzen Bauch geschallt und auch abgetastet. Er meinte auf dem Ultraschall würde die Bauchspeicheldrüse gut aussehen, aber er wollte trotzdem die Blutwerte machen.

vor allen Dingen NSAR, sind da leider überhaupt nicht gut! :|N

NSAR sollte ich sowieso wegen meinen Nieren nicht nehmen. die müssen mir wohl oder übel irgend etwas anderes geben.

F@ixp undN Foxxie


Und? Gibt' s was Neues? Wie sind die Blutwerte?

Tja, bei mir geht es auch immer so weiter – kannst ja mal in meinem Faden schauen... %-| Finger ist nun auch verbunden, da da eine Entzündung drin ist :=o

Hast du deinen Arzt gefragt, wie es nun ist, ob du die OP machen lassen kannst? Viel Zeit ist da ja jetzt auch nicht mehr. Und eine Magenspiegelung bekommst du bestimmt auch nicht so schnell.

Wie geht es dir denn heute? Ist die Übelkeit ein bisschen besser geworden? :°_

LG! @:)

SgcPhneehxexe


Wie geht es dir denn heute? Ist die Übelkeit ein bisschen besser geworden? :°_

Frag mich besser nicht %-| . Heute Vormittag hatte ich im Büro übelste Schwindelanfälle und schlecht war mir auch wieder. Ich glaube dieser Schwindel kommt von der HWS, denn die tut auch weh. Jedesmal wenn ich den Kopf bewegt habe wurde mir schwindelig und auch übel ..... und das wenn man am PC arbeitet. :(v Habe anscheinend zwei Baustellen .... HWS und Magen. Das wird ja heiter nächste Woche wenn das so weiter geht.

Wie sind die Blutwerte?

Muss erst heute Abend um 18°° zum HA, dann werde ich ihn gleich fragen wegen dem Schwindel.

Finger ist nun auch verbunden, da da eine Entzündung drin ist

Deswegen kann aber sicher die OP stattfinden, aber es nervt natürlich wenn dauernd was dazukommt.

FDix undj F~oxie


Ich glaube dieser Schwindel kommt von der HWS, denn die tut auch weh. Jedesmal wenn ich den Kopf bewegt habe wurde mir schwindelig und auch übel ..... und das wenn man am PC arbeitet. :(v Habe anscheinend zwei Baustellen .... HWS und Magen. Das wird ja heiter nächste Woche wenn das so weiter geht.

Ich freue mich auch schon: habe ja mit der BWS (und letzte Zeit auch HWS) auch schon seit Aug./Sept. 09 so Maleste u. mache deshalb schon durchgehend KG. Das wird spaßig werden in dem schönen Kh-Bett, wo ich im Moment schon nicht in meinem Bett schlafen kann (aber eher aus anderen Gründen: Mein Mann schnarcht so!) :=o %:| %:| %:|

Muss erst heute Abend um 18°° zum HA, dann werde ich ihn gleich fragen wegen dem Schwindel.

Drücke dir die Daumen, dass da alles i. O. ist. Schwindel kann schon von der HWS kommen... :)z

War ja heute auch zur Blutabnahme, hoffe mal, dass da alles i. O. ist. Weiß gar nicht, was mein HA alles machen lässt, na ja, ich lasse mich überraschen... ;-)

Deswegen kann aber sicher die OP stattfinden, aber es nervt natürlich wenn dauernd was dazukommt.

Na ja, das sollte das kleinere Übel sein. ]:D

LG! @:)

S chn6eehexxe


Also die Blutwerte waren soweit i.O. bis auf die BKS 50 (RW <15).

Mein HA meint auch dass der Schwindel mit der HWS zusammen hängt und ich soll zur KG gehen. Toll, wie soll ich das machen wenn ich nächste Woche die OP habe, werde mir aber Termin für nachher geben lassen .... obwohl ich diese Rennerei hasse %-| .

Frix un]d Fxoxie


Hallo Schneehexe,

es ist doch schon mal gut, dass die Blutwerte i. O. sind! :-D :)^ Aber was ist BKS? ":/

Mein HA meint auch dass der Schwindel mit der HWS zusammen hängt und ich soll zur KG gehen. Toll, wie soll ich das machen wenn ich nächste Woche die OP habe, werde mir aber Termin für nachher geben lassen .... obwohl ich diese Rennerei hasse %-| .

Na ja, ich denke auch, auf die paar Tage kommt es nun nicht mehr an. Hauptsache, du tust dann mal längerfristig was Gutes für deine HWS. :)* :)* :)* Klar, macht das irgendwo keinen Spaß mehr, aber Gesundheit ist das höchste Gut, was man hat.

Wie geht es deinem Magen? Ist dir noch sehr übel oder schlagen die PPI jetzt an? Wünsche dir gute Besserung! @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)* @:) :)*

Ich habe seit heute auch wieder linksseitige Halsschmerzen... %-| Bin mir nur nicht so sicher, ob das die Ankündigung einer Erkältung ist oder vll. mit dem Magen zusammenhängt wieder. Leider fangen die Halsschmerzen sowohl bei einer Erkältung als auch vom Sodbrennen immer links an... 'Ne Erkältung würde ja jetzt auch gerade noch ins Programm fehlen... %-|

LG! @:)

E(hemaliger3 Nutze1r (#32/5731x)


Denk dran das das KG Rezept innerhalb von 10 Tagen begonnen werden muss, wenn du gesetzlich versichert bist.

Wie war denn das CRP wenn die BGS so hoch ist?

SYch}n#eehexxe


@ Mellimaus21

Wie war denn das CRP wenn die BGS so hoch ist?

CRP wurde nicht gemacht, da das bei mir eigentlich immer i.O. war (auch bei der Divertikulitis), sogar die Leukos waren ok. (9,8).

Denk dran das das KG Rezept innerhalb von 10 Tagen begonnen werden muss, wenn du gesetzlich versichert bist.

Vielleicht muss ich ja auch garnicht zur KG. ":/ Habe dem OA eine Mail geschreiben und nachgefragt, da habe ich folgende Antwort bekommen.

""Ob Lymphdrainage nach der OP notwendig ist muß man abwarten, denn entscheidend ist wie sich die Weichteilschwellung entwickelt. KG wird wohl nicht notwendig sein.""

@ Fix und Foxie

Aber was ist BKS?

Ein Entzündungswert. [[http://www.med4you.at/laborbefunde/lbef_bsg.htm]]

Wie geht es deinem Magen? Ist dir noch sehr übel oder schlagen die PPI jetzt an?

Ja etwas besser ist es schon geworden.

EChemaliKgeAr Nutxze|r (F#3257B3x1)


b Lymphdrainage nach der OP notwendig ist muß man abwarten, denn entscheidend ist wie sich die Weichteilschwellung entwickelt. KG wird wohl nicht notwendig sein.

Sowas liebe ich ja, operieren wollen sie aber nachbehandeln nicht. Super. Natürlich muss jede OP nachbehandelt werden gerade OPs an Gelenken und auch Lymphdrainage ist Pflicht!

F*ix undn Foxxie


BKS ist die Blutsenkungsgeschwindigkeit? Kenne das als BSG. Dass das jedes Mal andere Namen haben muss... ":/

Vielleicht muss ich ja auch garnicht zur KG. Habe dem OA eine Mail geschreiben und nachgefragt, da habe ich folgende Antwort bekommen.

""Ob Lymphdrainage nach der OP notwendig ist muß man abwarten, denn entscheidend ist wie sich die Weichteilschwellung entwickelt. KG wird wohl nicht notwendig sein.""

Ich habe angenommen, die KG solltest du wg. der HWS machen lassen, weil du das in dem Zusammenhang geschrieben hast. ":/ Aber stimmt, nach einer Fuß-OP fände ich eine KG auch ganz sinnvoll, dass die Beweglichkeit dann auch wieder da ist. Vll. könnte das ja zusammen in Verbindung mit der HWS gemacht werden? Abwechselnd z. B.? (1 x KG für die HWS, das nächste Mal wieder für den Fuß usw.)

CRP wurde nicht gemacht, da das bei mir eigentlich immer i.O. war (auch bei der Divertikulitis), sogar die Leukos waren ok. (9,8).

Das kenne ich: CRP ist bei mir immer i. O. gewesen, selbst die Leukos sind bei mir nicht angestiegen, bzw., waren bei einer Entzündung dann meistens normal. (habe ja Leukopenie)

LG! @:)

E~hemaliger #NutzerL (#32573x1)


Ich bin das gegenteilige Beispiel. Mein CRP ist immer mind. 3fach erhöht genauso wie meine Leukos und meine BSG aber haben tue ich nix ":/

SIchneeh"exe


Ich habe angenommen, die KG solltest du wg. der HWS machen lassen

Ja da auch. :)z

Natürlich muss jede OP nachbehandelt werden gerade OPs an Gelenken und auch Lymphdrainage ist Pflicht!

Vielleicht kommt die KG ja erst später nach der Ruhigstellung. Der Knochenanker muss ja erst mal richtig einwachsen und stabil werden. Ich werde mich da einfach mal überraschen lassen.

Heute Nacht ging es mir überhaupt nicht gut ich musste mich mehrmals übergeben. Auch jetzt ist mir immer noch übel trotz MCP. Ich hoffe mal dass das wieder besser wird ":/, sowas kann ich im Krankenhaus nicht gebrauchen :(v .

E]hemalige2r NutzerB (#32x5731)


Vielleicht kommt die KG ja erst später nach der Ruhigstellung

Dann ist das Gelenk eingesteift nach x Wochen. Passive Mobilisation kann man immer machen im gewissen Radius.

Vor allem würde ich mal im KH Bescheid sagen, wenn du Pech hast operieren sie mit solchen Beschwerden nicht.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz   © med1 Online Service GmbH