» »

Fuß-OP am 5. 4. 11

Spchne;ehexxe


Die Verkalkung soll entfernt werden und die unregelmäßigen Gelenkflächen am Os Naviculare und am Calcaneus geglättet werden. Und die Peronealsehne will er sich auch noch anschauen, ob da was gemacht werden muss ist noch unklar.

Im Krankenhaus muss ich voraussichtlich max. 5 Tage bleiben, nach der OP muss ich den Fuß 2 Wochen komplett entlasten und dann noch 4 Wochen Teilbelastung mit ca. 20 kg im Walker, d.h. 6 Wochen Krücken .... ich krieg jetzt schon die Kriese %-| .

E3rdbeeerxe825


Ach Schneehexe, du schaffst das! Hast ja Erfahrung... ich hatte ja auch grad wieder 3 Monate Vacoped mit 10 kg Teilbelastung - war echt lang - aber schmerzfrei und nun mit Orthese und Belastung was der Fuss toleriert wieder in Schuhen und noch mit Stöcken unterwegs - und kämpfe mit Anpassungsproblemen... Aber endlich fühlt sich mein Fuss wieder richtig an, er ist wieder MEIN Fuss- Hoffentlich kannst du das einige Wochen nach deiner OP auch sagen!

Wünsche dir alles Gute für die OP und lass mal hören wie es dir geht.

D8iec Kelxtin


ich krieg jetzt schon die Kriese

Mal still sitzen müssen, das ist was für dich - das kann ich mir lebhaft vorstellen.... ;-D ;-)

Wann ist denn die OP?

STc7hneeJhexxe


OP-Termin am 28.4.15 ..... um 6:30 Uhr muss ich in München sein.

Sachne^ehexe


Das ist neben den Krücken mein [[http://fs1.directupload.net/images/150503/9tjs9mtg.jpg Begleiter]] für die nächsten 6 Wochen und [[http://fs2.directupload.net/images/150503/m92aamgo.jpg so]] sieht mein Fuß aus.

Auf dem Entlassbericht steht:

- Partialruptur Peronealsehnen caudal des Außenknöchels li.

- Ausschluß freie Gelenkkörper CC-Gelenk li. bei Z. n. Resektion einer Pseudarthrose am Proc. anterior calcanei li.

OP vom 28.4.15:

Abtragung Tuberculum peroneale, Debridement Sinus tarsi und Denervierung, Arthrotomie CC-Gelenk und Abtragung dorsaler arthrotisch veränderter Areale, Bandplastik CC-Gelenk


Jetzt hoffe ich, dass mit dieser OP endlich meine Beschwerden verschwinden werden.

DZie NKeltxin


Der Schuh sieht wie ein Skischuh aus! :-D Ist er wenigstens bequem?

Und die Naht an deinem Fuß ist ja wirklich groß! Ich wünsche dir wirklich, dass du im nächsten Winter wieder beschwerdefrei skifahren kannst, wenn sie dann auch bald dein Knie operiert haben! @:)

S{chne\ehexxe


Der Schuh sieht wie ein Skischuh aus! :-D Ist er wenigstens bequem?

Na ja, er ist relativ schwer und drücken tut er auch teilweise, aber vielleicht habe ich ihn nur noch nicht optimal eingestellt ":/ .

Ejr@dbeoere8R25


Hallo Schneehexe

Dann wünsche ich dir gute Besserung! Wie lange "darfst" den Walker tragen? Darfst du den Fuss belasten? Ich kann dir nachfühlen, hatte vom 1.12.14 bis am 3.3.15 den Vacoped mit 10 kg Teilbelastung - mühsam aber die Zeit geht vorbei. Schade, dass jedes Mal die schöne Muskulatur weg ist - der Aufbau dauert immer viel länger :( Sobald die Fäden gezogen sind, drückt es im Schuh auch weniger (aus Erfahrung).

LG *:)

SDchTnee|he xxe


Wie lange "darfst" den Walker tragen?

6 Wochen

Darfst du den Fuss belasten?

Jetzt mal für 2 Wochen 20 kg Teilbelastung wobei ich ihn auch jetzt am Anfang noch möglichst viel hochlegen soll. Was ich auch mache, sonst tut er mir weh.

Ab der 3. Woche kann ich dann die Belastung langsam steigern, aber die Krücken soll ich auf jeden Fall bis zum Ende der 6 Wochen benutzen.

Dhie- Kelxtin


Auf jeden Fall den Fuß nicht wieder zu früh belasten, so wie nach der letzten Op, sonst war wieder alles umsonst! :)* @:)

S)chneekhexxe


Ich verspreche, dass ich brav bin und mich an alle Vorgaben halte.

S4chnevehexe


Ich habe mich an alle [[http://fs1.directupload.net/images/150602/laiv2243.jpg Vorgaben]] gehalten und trotzdem tut mir der Fuß seit 2 Tagen nachts immer wieder mal weh. ":/

SrchOneehexxe


Gestern bin ich im Bad ausgerutscht und bin auf den operierten Fuß gefallen %-| .

Geschwollen ist er, aber richtig blau ist er nicht geworden, die Schmerzen sind auch vermehrt im Vorfuß ":/ , wobei das Sprungelenk auch etwas weh tut umgeknickt bin ich aber meines Wissens nicht..

[[http://fs2.directupload.net/images/150720/7z3n5h2w.jpg Fuß-20.07.2015]]

Fsix unwd F|oxie


Du machst ja Sachen, Schneehexe! :°_ :°_ :°_ :°_ War der Fuß vorher denn komplett abgeschwollen nach der OP? Wenn das mit der Schwellung jetzt wieder neu ist, würde ich vorsichtshalber doch mal einen Arzt drauf schauen lassen, vor allen Dingen, wenn du auch wieder Schmerzen hast!

Gute Besserung! :)* :)* :)* @:)

SSchn8e3ehexe


Der Fuß war schon immer noch leicht geschwollen, aber jetzt ist es wieder deutlich mehr. Mittlerweile habe ich auch ein Haematom im Bereiche der Vorfußes und der ersten beiden Zehen.

Ich war gestern beim Arzt und der konnte einen Bruch ausschließen, aber es reicht auch so. %-| Der Unfallchirurg hat gesagt, dass ich eine starke Prellung und evtl. einen Kapselriss an den Zehengrundgelenken habe. Ich soll den Fuß viel hochlegen, kühlen, Schmerzmittel ist schwierig nehmen und Krücken benutzen hatte ja bis vor kurzem 8 Wochen das Vergnügen..

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH