» »

Mit 26 Verkalkung in der Ferse

AxAD


Hallo! Also KG bei Fersensporn ist wirklich nicht notwendig. Die Übungen kann jeder daheim machen. Anleitung gibt es auf vielen Seiten im Internet. Der Physiotherapeut kann da nicht viel helfen. Gut helfen auch ganz einfache Fersenkissen die ganz weich gepolstert sind und es überall zu kaufen gibt (z.B. Visco-Heel Fersenkissen). Man muss übrigens noch sagen: Es haben sehr viele Menschen einen Fersensporn ohne das sie es merken. Problem ist meisten eine Reizung der Knochenhaut, z.B. durch falsche Einlagen. Deswegen Entlastung mittels Spezialeinlagen oder Fersenkissen und regelmäßig selbst! Dehnungsübungen durchführen. Sollte dies nicht helfen Spritze geben lassen bzw. Stoßwellentherapie (wie schon gesagt wird von KK nicht gezahlt). Röntenreizbestrahlung ist aufgrund der erhöhten Röntgenstrahlung nicht zu empfehlen. Und ganz als letzte Stufe eine Operation, obwohl dies wirklich nur in Ausnahmefällen nötig ist.

GJianMtAtlanjtis


Solche Übungen mache ich auch. Aber die bringen halt ohne die richtigen Einlagen auch nicht so viel.

Die Einlagen, die ich gegenwärtig habe, haben das wohl noch verschlimmert. {:(

E}h{emEaliger zNutzenr (#x325731)


Na ja schaden tut Physiotherapie nicht und Ultraschall kann man selber nicht machen, und viele Ärzte verordnen dafür Physio ..

Wenn es danach geht was man selber kann braucht kaum einer einen Physio, dann kann ich immer argumentieren kann ich selber machen ..

GviantAtZlantis


Also mir hat Physio immer gut geholfen. Meine Kreuzblockaden waren davon schnell weg. ]:D

EHhemaliHger NutAzer (#325x731)


Na ja Physios leben davon das sie Verordnungen bekommen. Und immer argumentieren braucht man nicht, dann kann man den Berufsstand auch gleich abschaffen.

Und wenn sie nur da sind um einen Übungen an die Hand zu geben ... aber sie könen eben auch schauen ob noch zusätzliche Probleme da sind die sie beheben können.

G(ianTtAtlaQntis


Ich bin sehr zufrieden mit Physio.

Edhemalibger$ NutzDer (#325x731)


Das ist ja auch Sinn und Zweck, das es einem besser geht ;-)

Geiajnt{AtlRantxis


Man muss da aber eben auch mitarbeiten. Genauso wie beim Psychologen oder Psychotherapeuten.

Wenn man da alleine daheime nix macht – während oder nach der Therapie – bringt's auch ne viel.

Zumindest bei so was wie Muskelaufbau.

E~hemaligReFr Nutzuer (#3x25731)


Na ja Physiotherapie soll ja auch anleiten, anleiten um selber Übungen auszuführen und zumindest dazu sollte man es auch nutzen. Schaden tzt es jedenfalls nicht ...

G,ia|ntAt{lant:ixs


Sehe ich auch so.

GUiantAAtlaxntis


Huhu,

War heute den ganzen Tag unterwegs. :)

Also ich habe von meiner Cousine Sandalen bekommen heute, in denen ich keinerlei Schmerzen beim Gehen habe. Da ist eine gute Abdämpfung drin. (also für die extrem heißen Tage und für ein "schickeres" Outfit sind die dann wenigstens zu Turnschuhen mit Einlagen mal ne gute Alternative). :)

Ich habe aktuell keinerlei Schmerzen mehr.

Sie hat mir auch empfohlen, zu Hause Badelatschen zu tragen und mir für die eleganteren Schuhe so Silikonkissen zu kaufen.

(Hallo? Ich will nicht meine ganzen "guten" Schuhe in die Tonne treten).

Was haltet Ihr davon?

Natürlich werde ich mir morgen die Einlagen holen und natürlich gehe ich auch noch mal zu nem anderen Arzt.

LG

Giant_Atlantis

Eyhemaliger ANutzer (#3325731)


Gelkissen hatte sie vor kuruem bei Lidl glaube ich. Hat mein Papa sich gekauft.

G?iaxntAWtlanxtis


Okay, dann hole ich mir die. :)

E+hemalfigeZr N*utzeWr (0#3257x31)


Ja das sind so Gelpolster nur für die Fersen, also keine kompletten Einlagen ...

GriantA;tluan8txis


Okay. :) Hole ich mir morgen. @:)

Wie geht's dir gerade so?

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH