» »

Mit 26 Verkalkung in der Ferse

R8ut


Auch ich hatte einen Fersensporn durch Überbelastung, wochenlang unsägliche Schmerzen bei Schritt und Tritt. Mein Leidensweg ähnelte dem Deinen. Mehrere Ärzte und allerhand Salben, Bestrahlungen u.a. Letztendlich halfen Spritzen.

Den Fersensporn habe ich noch heute, jedoch keine Schmerzen mehr. Dies zum Trost.

Beim Fersensporn kommen die Schmerzen von einer Entzündung des umliegenden Gewebes. Auf meinem Röntgenbild war der Fersensporn ein richtiger Haken, der bei jeden Schritt ins Fleisch drückte. Als die Entzündung abgeklungen war waren auch die Schmerzen weg.

Hatte auch Gelkissen, allerdings aus dem Fachhandel auf Rezept. Die sind wesentlich weicher und dicker und ich lief damit wie auf Wolken, trage sie noch heute bei langen Wanderungen in meinen Bergstiefeln.

Alles Gute

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH