» »

akuthilfe bei rückenschmerzen im lendenbereich

NeiJckl>ess7x7 hat die Diskussion gestartet


hiiiilfe!!

seit gestern hab ich schmerzen (ohne erkennbaren anlass), kann kaum aufrecht gehen und heute abend muss ich arbeiten (bedienen in ner kneipe).

diclofenac hab ich eingenommen, was auch kurzfristige linderung bringt. badewanne, 90°- lage... kaum erfolg.

ich bin wahnsinnig dankbar für weitere tipps!!

Antworten
Hmerz,haftder


Schmerzmittel sind auf jeden Fall günstig, um eine Schonhaltung zu vermeiden, die dann alles verspannen würde.

Wobei natürlich auch sinnvoll ist, zu klären, was da los ist.

Neic8htder[Redxewert


Hexenschuss vielleicht?

Verspannung? Einfach mal bisschen rumdrücken mit dem Finger und gucken, wo der Schmerz genau herkommt. Bei Verspannung ABC-Salbe und Naproxen. Wenn du's gar nicht weißt, Krankenkarte, Zehner und ins Krankenhaus. Wenn du den Schmerz so nicht kennst, dann ab zum Arzt.

Nvick&les.s*77


danke euch beiden!

ich kenne diese schmerzen schon, hatte allerdings jetzt länger keine probleme damit. vermutlich sinds einfach verspannungen...

abc- salbe bringt mich auf die idee, dass ich noch tigerbalsam da hab! werd ich gleich mal testen. gernerell ist wärme gut, oder?

URteBxaum


Generell ist Wärme gut um Verspannungen zu lösen. Kommt aber ganz drauf an, was Deine Schmerzen für Ursachen haben. Bist du sie denn jetzt losgeworden?

NKickl&escsx77


ja, danke der nachfrage :-)

ich hab mich mit schmerzmitteln, tigerbalsam und beine im 90°winkel wieder ganz gut hinbekommen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH