» »

Hallux valgus OP - Fragen zum Vorfussentlastungsschuh

miediEgirl hat die Diskussion gestartet


Hallo Leute,

ich hab meine Hallux Valgus OP nun hinter mir. Nachdem ich jetzt des Krankenhaus verlassen habe, tritt noch die ein oder andere Frage auf...

Muss man den Vorfussentlastungsschuh auch nachts tragen?

Wie lange musstet ihr den Schuh tragen?

Wie lange durftet ihr ned arbeiten?

Danke Euch, bis bald!

Antworten
bKsbf\rankxee


Hallo *:)

den Schuh brauchst du nachst nicht tragen. Ich hatte für nachts so eine Schiene, die ich aber nie an hatte |-o

Den Schuh hatte ich 6 Wochen an. Insgesamt war ich etwas über 8 Wochen zu Hause, da ich einen weiteren Fahrtweg habe und mich nicht eher getraut habe, so weit zu fahren.

Wie lange du zu Hause bleibst, kannst du ja entscheiden. Auf jeden Fall würd ich die die ersten 3 - 4 Wochen heim bleiben. Bekommst du schon Krankengymnastik und Lymphdraniage?

Gute Besserung weiterhin :)*

ELhemalibgera Nut8zer R(#325.731)


Nein den trägt man nachts nicht. Aber eben anziehen wenn du aufstehst.

Wenn du auf dem Sofa sitzt und Fern siehst trägst du den ja vermutlich auch nicht

m`epdigxirl


Hallöchen,

danke für deine schnelle Antwort.

Puh, da bin ich aber froh, hab jetzt nämlich schon verschiedene Meinungen gehört, aber leider vergessen meinen Arzt danach zu fragen. Fänds aber irgendwie total unhygienisch den Schuh Tag und Nacht, drinnen und draussen zu tragen.

Am Freitag wurde ich operiert, gestern entlassen und morgen starte ich mit meiner ersten Lymphdrainage. Wie lange hast Du Lymphdrainagen bekommen?

Ich arbeite im Verwaltungsbereich und bin jetzt erstmal 4 Wochen krankgeschrieben, ich hoff ich darf dann wieder loslegen.

Ich fahr ein Automatikauto und operiert wurde links, deswegen passt es wunderbar und ich kann losdüsen.

bIsbfraxnkee


Ich wurde auch links operiert, fahr aber einen Schaltwagen ;-D

Lymphdrainage bekomme ich immernoch, da ich immernoch Wasser im Fuß habe und noch keinen "Büroschuh" tragen kann. Schlappen und Turnschuhe gehen...

Krankengymnastik mach ich auch noch.

Für beides habe ich vor kurzem die 3. Verordnung bekommen.

Meine erste Krankschreibung ging auch direkt über 4 Wochen.

m7edig-irl


wie lange liegt deine op zurück?

mBaripoxsa


Wie lange du zu Hause bleibst, kannst du ja entscheiden.

Meines Wissens entscheidet das der Arzt. :=o

bFsbfpraCnkee


Mariposa, mein Arzt hat mir das überlassen.

Nach 6 Wochen hätte ich wieder gehen können, wir war´s aber zu gefährlich, so weit schon wieder Auto zu fahren.

Medigirl, meine OP war am 2.2. Leider hat mein Arzt "verschwitzt", mir KG und Lyphdrainage zu verschreiben und ich habe erst 7 Wochen nach der OP damit angefangen. Das war definitiv zu spät.

Deshalb fragte ich, ob du damit schon angefangen hast ;-)

EwhemakligteYr Nutz6er (#3j25@731)


Ich denke das kommt auch auf den Job an. Wenn man einen Bürojob hat wo man sich morgens hinsetzt und nachmittasg wieer aufsteht, geht es sicher eher als wenn man den ganzen Tag Akten durch die Gegend tragen muss.

Und auch wenn der Arzt einen entschieden lässt, ist es trotzdem im Rahmen. Also immer unter Vorbehalt und vor allem auch erst wenn die Heilung gut fortgeschritten ist

E`rdbee're82x5


Hallo Medigirl

Schau doch mal hier: [[www.hallux-forum.de]]

Hier findest du viele gute Infos und kannst dich mit Halluxoperierten austauschen -und auch mal jammern wenn dir danach ist... ich habe 2009 den rechten und 2010 den linken Hallux valgus operiert.

LG *:)

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH