» »

Geschwollenes Knie nach "Belastung"?

G>ooMgeOlignVhxo hat die Diskussion gestartet


Hallo :)

ich bin die Woche beruflich viel auf den Beinen gewesen und musste auf viel Treppen steigen und "herumlaufen".. immer im Wechsel mit ner Weile im Sitzen arbeiten.

Abends ist mir dann aufgefallen, dass meine Knie so ausschauen:

[[http://www.abload.de/img/img494at9e.jpg]]

Ein bisschen wehgetan haben sie auch. So von "innen heraus" – konnte das nicht wirklich lokalisieren.

Muss ich mir Gedanken machen? O_o

Gruß

Antworten
E`hemFaliYgerb Nutzer c(#K32O573x1)


Da ich nicht weiß wie deine Knie sonst aussehen kann ich dazu nichts sagen Du beantwortest dir die Frage ja schon selber, wenn du viel rumgelaufen bist kann das schon mal eine Überlastung sein.

s/chnieiki


Vielleicht hast du Wassereinlagerungen?

7]7ergrxeis


Geh mal zum Dok evtl zum Ortopäden. GGF macht man eine Punktion und kann so Ergüsse beseitigen ;-)

sUchniefki


Mir fiel grad ein, hast du so ein Druckgefühl/schmerz von innen nach aussen?

Sowas hatte ich früher immer, allerdings nur an einem Knie, wobei ich glaube, das der Auslöser mal beim Reiten passiert ist, das ich da irgendwie komisch mein Knie belastet habe. Der Arzt hat mir damals Umschläge mit Voltaren verschrieben (in Frischhaltefolie über Nacht) und Krankengymnastik bekam ich auch, um die Muskulatur zu stärken, damit das Knie entlastet wird und dann hab ich auch noch so ne Bandage fürs Knie bekommen.

Am besten, du gehst wirklich mal zu nem Arzt und lässt das angucken.

GOooge linho


puh, woher der Schmerz genau kommt weiß ich garnicht.. ich weiß nur, dass mein ganzes Knie irgendwie wehgetan hat.

Und was sind Wassereinlagerungen? Ist das gefährlich? Was bewirkt das?

ein eng verwandtes Familienmitglied hat auch immer "geschwollene" (aber viel extremer als bei mir) Knie nach Belastung...

Elhemialiger "Nutzer0 (#3p25731x)


Voltaren mit Frischhaltefolie sollte ich v9om Orthopäden auch 14 Tage mache ...kannst du mal ausprobieren

7h7e;rgereixs


Na die Frage ist ja wo es her kommt. Theoretisch könnte auch Blut in Form von Ergüßen, eingelagert werden :-/

Emhemalbiger NutzGer (#$3257x31)


Ja nur für Blut muss was kaputt gehen und nicht immer vom schlimmsten ausgehen. Außerdem wird kein Arzt mal so eben punktieren, was auch vernünftig ist.

Gbooge)linhxo


Hm, ich beobachte das jetzt mal die kommende Woche.. im Endeffekt kann man ja eh wieder nichts dagegen machen. Solange es nicht schlimmer wird..

Exhe malDiger N*ut=zeqr (#32x5731)


Ich würde es wie gesagt mal mit kühlen und Voltaren Salbe probieren

7x7errg{reixs


oder mit quarkwickel ;-)

Ggooge1lxinho


also jetz bin ich doch ein bisschen verwirrt.

die woche musste ich auch wieder viel laufen auf der arbeit, aber meine knie haben sich danach.. ich sag mal so .. "nicht ganz so schlimm" angefüllt, wie die woch davor.

ich hab jetz mal ein vorher/nachher bild gemacht. ist ein bisschen blööd gelaufen weil es verschiedene winkel sind, aber im prinzip sieht man äußerlich gar keine große veränderung.. sehr seltsam.

[[http://imageshack.us/photo/my-images/339/knie.jpg/]]

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH