» »

Knieschmerzen seit Sprung!

jmoy3cxe31 hat die Diskussion gestartet


Hey zusammen,

war am Wochenende bei einem Festival und habe bei einem Konzert mitgetanzt bzw gepogt, wie man das halt so auf Rockkonzerten macht ;-D

Nunja, nach dem Konzert war mein linkes Knie dann hin. Ich habe seitdem Probleme zu gehen, entweder ich knicke mit Schmerzen nach vorne weg oder ich muss es komplett durchstrecken und nur so gehen. Die Schmerzen sind unter der Kniescheibe und besonders schlimm, wenn ich das Knie stärker als 90° anwinkel oder in die Hocke gehe.

Habt ihr vielleicht eine Ahnung, was das sein könnte? Bin 21 Jahre.

Liebe Grüße

Antworten
EOhemNaliXger Nhutzerg (#36257x31)


Kann eine Überlastung sein. Oder bist du umgeknickt?

Ich würde, wenn du nicht umgeknickt oder dir das Knie verdreht hast, erst mal kühlen, Salbenverbände mit Voltaren machen und etwas schonen und abwarten. Wenn es dann nicht besser wird musst du wohl mal zum Orthopäden.

j)oyWcex31


Umgeknickt bin ich auf keinen Fall. Ein bisschen rumgesprungen und vielleicht verdreht. Es war sehr voll, man wurde halt von links nach rechts gedrückt. Ist schwer zu sagen, kann nur kaum laufen.

E{hemgaQliqger Nu4tzeGr (#32'57x31)


kann nur kaum laufen.

Ja dann musst du direkt zum Orthopäden oder ins KH wenn du nicht mehr laufen kannst. Ferndiagnosen können wir nicht stellen.

HuappyHarBdstylexr


Klingt ziemlich, wie bei mir als ich meinen Miniskusriss hatte. Also ich würde sagen du gehst direkt zum Arzt.

jooyc!e31


Oki 12.15 Uhr ein Termin, danke euch *:)

j6oycle31


Er sagt, lieber abwarten und kühlen! Selbst wenn es in 2 Wochen noch weh tut, soll ich doch vielleicht nochmal vorbeschauen....kann er sowas sagen, wenn er keine Aufnahmen von Innen gesehen hat? Ich kann fast nicht gehen, da es nicht belastbar ist. Sowas ärgert mich echt!

E2hema4liger {Nutzer <(#32r5731)


Na ja er hätte eine Röntgenaufnahme machen können, aber ein MRT halte ich jetzt erst mal für too much. Da würde ich jetzte rst mal abwarten, kann durchaus sein das es in ein paar Tagen deutlich besser ist und da du keinen Unfall hattest und die manuellen Tests scheinbar auch nichts zeigen, kann man damit auch erst mal warten.

Zumal du ja eh nicht gleich morgen einen MRT Termin bekommen würdest sondern man meist Wochen, teilweise sogar Monate warten muss

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH