» »

Fuß gebrochen?

hyenrysUmuxm hat die Diskussion gestartet


Hi @ all

Vor ner ziemlich langen Zeit (über 1 Jahr) ist mir eine Partybank auf den Fuß geknallt. War sehr schmerzhaft, gaaanz leicht geschwollen und nur minimal blau. War nicht damit beim Arzt weils schnell besser wurde.

Aber bei ungewöhnlicher Belastung (Städteurlaub = 3 Tage nur laufen etc.) tat er immer noch n paar Tage weh aber nicht so dass es mich eingeschränkt hätte.

Nun hab ich Mittwoch außerwöhnlich viel gelaufen und den Fuß halt beansprucht. Seitdem sind die Schmerzen unerträglich! Laufen ist schwierig aber weder blau noch geschwollen. Nun hab ich beim googlen gefunden, dass es ein Ermüdungsbruch o. ä. sein kann (bin eben auch ziemlich übergewichtig).

Muss ich denn unbedingt heute noch damit zum Arzt?

Kennt das jemand von euch?

Antworten
MIada`meAxnti


könnten evtl. auch die bänder sein.

mein bruder ist drei jahre mit gerissenen bändern rum gelaufen, er hatte es meistens gar nicht bemerkt, nur wenn er falsch aufgetreten oder umgeknickt ist bzw. den fuß halt auch zu viel beansprucht hat wurde er dick. er hatte dann ne op und musste 3 monate bettruhe halten. dann war alles wieder gut, obwohl er heute teilweise noch probleme hat.

ich würde kühlen, kühlen, kühlen. nicht zu sehr belasten und montag zum arzt (krankenhäuser sind nämlich am wochenende spärlich besetzt=, es sei denn die schmerzen sind gar nicht mehr auszuhalten bzw. es geht nicht zurück, dann sofort ins krankenhaus.

geh aber bitte nicht zum hausarzt, sondern am besten zu nem unfallchirurgen bzw. am montag dann ins krankenhaus.

WqatelrlXi


Das kann auch einfach so sein. Ich war vor paar Jahren mal weggefahren, nen steilen Berg hochgelaufen, Reisetasche nen Kilometer weit geschleppt und konnte danach meine Füße am liebsten abhacken, die taten höllisch weh! Man hat ja Muskeln im Fuß und kann dann auch Muskelkater haben richtig dolle, wenn die ungewöhnlich belastet werden. In etwa so wie wenn du jetzt 4 Stunden mit 12cm High Heels laufen würdest und das sonst nie machst, tut grausig dolle weh.

hzenrysxmum


Danke MadameAnti

Ich denke immer noch drüber nach ob ich nu gehen soll oder nicht. Am Montag muss ich arbeiten, da hab ich eigentlich keine Zeit :( Aber heute ins KH.... boah es gibt nix auf das ich weniger Lust hätte. Die sind heute bestimmt auch voll unfreundlich. Kennt man ja vom Wochenenddienst.

Danke Waterli

Ich hab mir auch gedacht ob es Muskelkater etc. sein könnte. Aber: es tut ja nur ein Fuß weh. Der andere ist ja ganz normal. Und ich kann an dem betroffenen Fuß eine Stelle drücken die dann wirklich mega weh tut.

SLchnerehSexe


Ich denke immer noch drüber nach ob ich nu gehen soll oder nicht.

Also wenn du es von den Schmerzen her aushältst, würde ich nicht ins Krankenhaus gehen.

Wie schon gesagt kühlen und schonen und wenn es am Montag nicht besser ist, kannst du eh nicht arbeiten und musst zum Arzt.

Könnte es sein, dass du dir vielleicht doch was verletzt hast, als dir die Bank auf den Fuß gefallen ist ???, ich hatte nämlich eine Pseudarthrose (fehlverheilter Bruch) nach einer Umknickverletzung am Fuß, die dann erst 2 Jahre später festgestellt wurde.

hbenr<ysXmuxm


Danke für die Antworten.

Jetzt sitz ich hier immer noch mit meinem Fuß. Heute morgen war ich arbeiten, jetzt ist er sogar etwas dicker als der andere.

Ich sollte vielleicht dazu sagen, dass die Schmerzen oben auf dem Fuß drauf sind und auch wenn man drauf rum drückt.

Warum ich noch nicht beim Arzt war? Weil ich den Fuß gestern absolut ruhig gelegt habe und es abends weniger weh tat. Auch heute morgen nach dem Aufstehen fühlte es sich ganz ok an. Ich dachte das gibt sich. Aber jetzt isses wieder schlimm.

S chn+eehexxe


Ich dachte das gibt sich. Aber jetzt isses wieder schlimm.

Das kommt durch die Belastung.

Weil ich den Fuß gestern absolut ruhig gelegt habe und es abends weniger weh tat. Auch heute morgen nach dem Aufstehen fühlte es sich ganz ok an.

Auch Prellungen können ziemlich schmerzhaft sein und lange Beschwerden machen.

Heute morgen war ich arbeiten, jetzt ist er sogar etwas dicker als der andere.

Dann solltest du jetzt wieder kühlen und das Bein hochlegen.

hEenryssmWum


Danke Schneehexe. Aber dran machen kann man da eh nix oder?

lMilal]ot#us23


Sorry, aber wenn man einfach so aus heiterem Himmel vier Tage ununterbrochen Schmerzen hat, dann geht man zum Arzt und lässt das abklären.

Was bringt es dir, wenn du jetzt die nächsten Tage zu Hause sitzt nichts machen kannst, weil du die ganze Zeit hochlegen und kühlen musst? Anstatt zwei Stunden beim Arzt zu verschwenden, verschwendest du lieber eine Woche mit rumsitzen und kühlen...

S^ch!ne?ehTexe


@ lilalotus23

Was bringt es dir, wenn du jetzt die nächsten Tage zu Hause sitzt nichts machen kannst, weil du die ganze Zeit hochlegen und kühlen musst? Anstatt zwei Stunden beim Arzt zu verschwenden, verschwendest du lieber eine Woche mit rumsitzen und kühlen...

Wenn nichts gebrochen ist – und davon gehe ich mal aus, da es ja schon wieder besser war – wird ihr der Arzt auch nichts anderes empfehlen .... und wegzaubern kann das auch ein Arzt nicht, es dauert so lange wie es dauert. ;-)

l=ilralxotus2x3


Aber du weißt nicht ob was gebrochen ist. Sie hat es ja offensichtlich nie röntgen lassen. Kann doch sein, dass es ein Ermüdungsbruch ist oder dass es ein falsch zusammengewachsener Bruch ist.

Mag sein dass es vielleicht was harmloses ist, aber dann hat Sie zum Einen Sicherheit und zum anderen kann der Arzt sie ein par Tage krank schreiben, wenn der Fuss ruhiggestellt werden soll/muss.

@:)

SUchneeehexe


@ lilalotus23

Aber du weißt nicht ob was gebrochen ist. Sie hat es ja offensichtlich nie röntgen lassen. Kann doch sein, dass es ein Ermüdungsbruch ist oder dass es ein falsch zusammengewachsener Bruch ist.

Ich habe doch weiter oben schon folgendes geschrieben:

Könnte es sein, dass du dir vielleicht doch was verletzt hast, als dir die Bank auf den Fuß gefallen ist , ich hatte nämlich eine Pseudarthrose (fehlverheilter Bruch) nach einer Umknickverletzung am Fuß, die dann erst 2 Jahre später festgestellt wurde.

Letztendlich können wir hier nur Vermutungen anstellen. ":/

@ henrysmum

Aber dran machen kann man da eh nix oder?

Wenn du immer wieder Beschwerden mit dem Fuß hast wirst du um einen Arztbesuch nicht herumkommen.

Ich bin auch 2 Jahre nach einem Bruch, der nicht richtig verheilt und damals trotz Röntgenaufnahme nicht erkannt wurde, herumgelaufen und hatte auch immer wieder mal Schmerzen und auch Schwellungen.

Wenn du wissen willst was los ist, dann musst du zum Arzt (Unfallchirurg o. Orthopäde) gehen.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH