» »

angst vor krückengehen – gipsbein – tipps erbeten

N8adxa hat die Diskussion gestartet


hallo ihr lieben

ich werde bald am fuß operiert (tibealis posterior dysfunktion/sehnenverschleiß), etwas aufwendigere op mit fersenbeinversetzung auf aufgrund plattfuß, 6 wochen gips (keine belastung des fußes/beines), also 6 wochen auf krücken gehen müssen. ich wohne im 2. stock und wohne alleine.....bin 46.....

hinzu kommt, daß ich hypermobil bin und so schon probs habe deswegen, mir rutscht ständig ein wirbel oder sogar bandscheibe heraus, muskelverspannungen etc., auch besonders hws.

altasverschiebungen usw., kopfschmerzen.....

ferner hatte ich vor ca. 3 jahren heftige bandscheibenvorfälle, die mich 2 jahre komplett flach gelegt haben, viel KG, medis usw., ich kam gott sei dank ohne op aus, habe seitdem muskelaufbau gemacht, allerdings mit mäßigem erfolg.

jetzt habe ich totalen schiss, daß ich mir durch das krückengehen noch mehr probs hole z.b. wieder banscheibenprobleme, noch mehr wirbelverschiebungen.....

kann hier jemand von seinen erfahrungen mit krückengehen berichten und mir tipps geben, wie ich diese 6 wochen gut überstehen kann.

ich habe vor so gut wie nichts zu machen – jedenfalls keine hausarbeit.

hinzukommt, daß der fuß, auf den ich mich dann stützen muß, auch krank ist, also nicht belastbar ist und danach operiert werden muß, daher muß ich ihn sowieso schonen, damit er durchhält und ich keine hammerschmerzen habe....

ich überlege mir einen rollstuhl auszuleihen, aber ich weiß nicht, ob er durch meine türen passen würde

und ein wc-aufsatz, damit ich es auf der toilette leichter habe wieder hoch/runter zu kommen.

würde mich freuen, wenn mir jemand mut macht, daß das zu schaffen ist

DANKE

liebe grüsse @:)

Antworten
EDhemalPiger NutKzer (I#32J5731)


Im KH wirst du ja schon Physiotherapie bekommen oder zumindest sollte sich ein Physio blicken lassen der dir zeigen wird wir du mit Krücken umzugehen hast.

Nach meiner Knie OP wurde mir gezeigt wie ch damit laufe und vor allem wie ich damit sicher Treppen rauf und wieder runter komme. Zuhause am besten einen Schreibtischstuhl nehmen und damit durch die Wohnung rollen. so Kannst du dann auch was transportieren, oder eben einen Rucksack oder einen Teewagen, denn kannst du hinter dir herziehen

N&adfa


hallo mellimaus,

danke sehr für deine tipps. das mit dem bürostuhl ist eine sehr gute idee.

ist es hilfreich, einen toilettenaufsatz vom sanitätshaus zu montieren?

also kochen – haushaltsarbeiten usw. werde ich nicht machen können....

werde mich wohl nur von unkomplizierter nahrung ernähren, die wenig aufwand

machen. ich hatte noch nie krücken und habe echt horrorvorstellungen davon,

zumal ja mein anderer fuß (der noch nicht operiert wird, aber später) auch schmerzt und nicht belastbar ist.

ich denke, ich werde viel liegen auf der couch und die 6 wochen nur das wirklich notwendigste tun. danke fürs mutmachen @:)

weitere tipps gerne erbeten!!!

liebe grüsse – ach ja wie lange mußtet du mit krücken gehen wegen dem knie? durftet du das knie auch gar nicht belasten?

E9hemalJigerx Nutzer^ (#3=257x31)


ist es hilfreich, einen toilettenaufsatz vom sanitätshaus zu montieren?

Ich hatte sowas im KH nach meiner Knie OP und fand das eher hinderlich muss ich sagen. Für mich war das nichts. Muss man ausprobieren ob man damit klar kommt aber meist kann mn sich doch am Waschbecken oder so hochziehen. Du bist ja auch keine 80 und körperlich gebrechlich nehme ich an ;-)

also kochen – haushaltsarbeiten usw. werde ich nicht machen können...

Na ja wenn du alles griffbereit hast kannst du natürlich auch was kochen. Du wirst ja auch mal auf einem Bein stehen können bzw dir einen Stuhl vor den Herd stellen können.

Ich bin nur knapp 10 Tage an Krücken gelaufen und durft die ersten Tage nur abrollen und danach aufbelasten.

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH