» »

Erfahrung über Op laterales Release

E`hemaliger 3Nutzer (/#325793x1)


Dein System nennt sich Werbung!

K5la/use F


du hast mich falsch verstanden...... ich meine das system in dem ihr behandelt werdet..... wobei auch dort nicht alles schlecht ist...... aber die problematik um kniescheiben wird katastrophal behandelt.....

E|hemaliWger Nutzer T(#325x731)


du hast mich falsch verstanden

Ich hab dich schon richtig verstanden.

wobei auch dort nicht alles schlecht ist...... aber die problematik um kniescheiben wird katastrophal behandelt.....

Ja und ihr habt das Ei des Kolumbus entdeckt, was?? Wer das glaubt, der muss schon sehr verzweifelt sein.

Ktlauws xF


ich gebs ja zu... klingt schon eigenartig...... deshalb kann ich in der zwischenzeit mit kritik ganz gut leben :-)

vielleicht ist es auch nur ein eilein des kolumbus...... aber du weisst ja.... unter den blinden ist der einäugige könig...

c"ap{o vexrde


Hallo,

so,nachdem ich gestern beim Orthopäden war,hat der mich ins Krankenhaus überwiesen.Dort war ich heute und nun muss ichnochmalm ein MRT machen lassen.

Muss wahrscheinlich eine Umstellungsosteotomie machen lassen,ansonsten ist mein Knorpel in den nächsten 4 bis 5 Jahren voll kaputt und ein neues Knie bekomme ich nicht.

Mit der Umstellung kann das für lange Zeit rausgezögert werden.

Hat irgendjémand damit Erfahrungen?

Muss mir noch überlegen wie ich das meinem Chef beibringe.

Viele Grüße

EPhemaligear Naut@ze1r (#3n25x731)


Ich kann mich nur wiederholen. Nicht das erstbeste Krankenhaus sondern einen Kniespezialisten schauen lassen und vor allem auch operieren lassen

AGnk8x7


Hallo,

nach einem lateralen Release musst du intensiv deinen M. vastus medialis (Oberschenkelinnenmuskel) trainieren, damit der Muskelansatz die Kniescheibe in die richtige Position zieht.

Im allgemeinen nimmt nach eine Knie-OP dieser Muskel sehr schnell ab, das heßt die Kniescheibe läuft zu weit außen und reibt. (vorallem merkst du das dann meim Treppen gehen, Bergab laufen, aufstehen aus der Hocke, usw. )

Also ich rate dir intensiv zum Muskelaufbau durch Fahrrad fahren (kleine Gänge).

Ich hoffe ich konnte dir etwas weiter helfen.

LG

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH