» »

Diagnose Osteochondrosis dissecans

BHiancga (3M0)x NRW


Hallo, Ihr Lieben

Es ist hier ja richtig ruhig geworden.

Wie geht es Euch?

T*asc<ha*8x1


Hallo

ich glaube warum es hier so ruhig geworden ist liegt daran, dass schon alles ausdiskutiert wurde und wir jetzt nur noch abwarten können. Was meint ihr?

tQig$erNT


hallo zusammen

sorry, versinke im moment im selbstmitleid :-( bin zu keinem klaren gedanken fähig.. und dankbar für alles, das mich da rausholt!

mein fuss is soweit ganz ok, aber längeres belasten merk ich halt doch noch. bin am we ganz kurz autogefahren und das tat richtig weh. is das normal?

muss bis nächste woche wieder fit sein, will wieder arbeiten! wie läuft das mit der wiedereingliederung?

ihr seht, ich hab noch fragen über fragen :-) und bin dankbar für antworten und auch sonstige aufmunterungen jeder art..

lg

tigerNT

BPian{ca P(30)x NRW


@tigerNT

Das mit dem Autofahren ist normal. Es ist ja eine ganz andere Belastung als beim Laufen. Der Fuß muss sich erst einmal wieder daran gewöhnen.

Bist Du sicher, dass Du nächste Woche wieder arbeiten gehst? Hat der Arzt schon gesagt, dass er Dich nicht länger krank schreibt? Mir kommt das alles etwas schnell vor.

Und hier mal eine gute Nachricht (allerdings betrifft sie nicht den Fuß): Mein Schwester ist vor Jahren nach England gegangen. Nachdem wir knapp 3 Jahre keinen Kontakt miteinander hatten (weil wir uns aus den Augen verloren haben), hatten wir bis vor einem 3/4 Jahr regelmäßig Mailkontakt und haben uns auch regelmäßig telefoniert. Dann kam ihre Trennung von ihrem damaligen Freund. Er hat ihr ihren Computer nicht rausgegeben. Genauso wenig wie all' ihre Adressen. Deshalb habe ich so lange nichts von ihr gehört. Gestern kam endlich eine Mail von ihr. Nach langem Bitten und Betteln hat sie endlich ihre ganzen e-mail-Adressen bekommen, so dass sie mir sofort wieder schreiben konnte.

Ihr könnt Euch nicht vorstellen, wie happy ich war. Zumal ich schon gedacht hatte, nie wieder was von ihr zu hören.

So, Schluß für's Erste. Muss ein wenig weiter arbeiten.

Liebe Grüße

tgigerxNT


@ bianca

hatte echt schon angst, dass ich mich übernommen hab und das mit dem fahren doch lieber nicht getan hätte.

hab am freitag wieder nen termin beim doc und so langsam muss ich hier echt raus. muss mich auch auf wohnungssuche begeben und vor allem diese zweite niederlage in so kurzer zeit irgendwie verarbeiten und da hilft arbeit doch am besten, oder?

wieso kommt dir das zu schnell vor? wie lang warst du denn daheim? und nur im büro sitzen, kann doch eigentlich nicht so schlimm sein, oder?

hey, das mit deiner schwester freut mich :-) :-) :-) hab leider keine geschwister, aber kann mir vorstellen, dass einen der "verlust" doch sehr schmerzt. was gibt es doch für schreckliche männer?! war ganz entsetzt, als ich das gelesen hab!!! unvorstellbar!

aber was macht dein fuss? gibts da auch positives zu berichten?

hab am freitag meinen op bericht zugeschickt bekommen, da tat alles gleich nochmal weh.. hört sich schrecklich an, was die da mit mir gemacht haben ...

so, wünsch noch einen schönen abend und bis morschen!

lg

tigerNT

Bzian0cag (30x) NRW


@tigerNT

Mensch, Mensch, Mensch. Du kannst einem ja echt Sorgen machen.

Also: Ich war nach der ersten OP ca. 3 1/2 Monate zu Hause, nach der zweiten hat es knapp 6 Monate gedauert, nach der dritten 3 Monate und nach der letzten großen wieder gut 6 Monate. Stell Dir das Sitzen im Büro nicht so einfach vor. Bei mir ist es so, dass die Durchblutung im Fuß nicht ganz so gut ist. An schlechten Tagen bereitet mir selbst das Sitzen Schwierigkeiten. Aber das muss nicht heißen, dass das bei Dir genauso ist.

Mit meinem Fuß geht es im Moment wieder. Bin seit zwei Wochen oder so zwar nicht ganz schmerzfrei, dafür aber medikamentenfrei.

Und wegen der Kerle: Lass den Kopf nicht hängen. Er war halt doch nicht der Richtige. Aber Mr Right wird schon noch kommen. Ich drücke Dir ganz, ganz doll die Daumen, dass es schon bald ist.

Eine dicke Umarmung.

tKigoexrNT


@ bianca

naja, zwei monate hab ich jetzt heute auf den tag genau ja auch schon! und so langsam echt keine lust mehr :-( aber sitzen is an sich kein problem, nur das autofahren halt noch. die bewegung muss ich wohl erst wieder lernen, aber auch das wird schon irgendwann.

im vergleich zu deinen "auszeiten" sind meine 2 monate wirklich kurz.

schön zu hören, dass du "wenigstens" medikamentenfrei bist! ist doch auch schon ein großer fortschritt :-) denn auf dauer kanns das ja nu wirklich nicht sein, allein wenn man mal an die inneren organe denkt, denn für die ist das auch alles andere als gut :-(

was den kerl angeht: daume drücken! haben gestern sehr lang und ausführlich gesprochen, er hat tierische beziehungsangst und hält sich für beziehungsunfähig! wie nimmt man jemandem solche ängste?!

denke, er ist der richitge, denn ich bin bereit, den weg mit ihm zu gehen, auch wenns hart wird! und das so kurz nach der anderen trennung!

is bei euch heut auch so schönes wetter? zwar super kalt, aber dafür blauer himmel :-)

ganz liebe grüße

tigerNT

BCiangca (301) xNRW


@tigerNT

Ich drück Dir ganz, ganz doll die Daumen. Es scheint Dich ja richtig erwischt zu haben.

Sind das wirklich schon wieder zwei Monate gewesen? Mann, Mann, Mann, wie die Zeit vergeht. Sag mal Bescheid, was der Doc gesagt hat.

Liebe Grüße

toigerxNT


@ bianca

ja, es hat mich ziemlich erwischt :-) unverhofft kommt oft, und einen mann, mit dem mann 5 (!) stunden telefonieren kann, sollte man festhalten und nicht einfach wieder so gehen lassen :-)

und genau das hab ich getan :-) haben gestern alles geklärt und nu is hoffentlich erstmal schweben auf wolke 7 angebracht!

dake für dein daumendrücken!

tja, der doc war nicht allzu begeistert von meinem fuss.. ist ihm wohl noch zu empfindlich.also nix mit arbeiten nächste woche, sondern darf danach die woche mit der wiedereingliederung ins erwerbsleben starten. hört sich an, als müsste ich resozialisiert werden!

die zeit vergeht verdammt schnell! gestern warens genau 8 wochen, die ich nun zu hause bin.

wann wurde bei dir das erste mal wieder geröngt? würde so gern wissen, wies da drinnen aussieht...

schönes wochenende, vor allem schmerzfrei

liebe grüße

tigerNT

BYiancad (30r) NRW


@tigerNT

Hört sich doch gut an, das mit dem Mann. :-)

Das kann doch nur gut gehen.

Tja, das mit dem Fuß ist natürlich weniger schön. Auf der anderen Seite hätte es mich echt stark gewundert, wenn alles schon ok gewesen wäre. Also bei mir wurde die erste Kontrollaufnahme nach ca. 4 -5 Wochen gemacht, damit man sieht, wie der Heilungsprozeß voran schreitet. Aber keine Angst, es wird schon gut gehen.

Auf eine gute Genesung.

tcigerSNxT


@ bianca

von wegen, das kann nur gutgehen mit dem mann.. der ist mehr als schwierig und nun haben wir uns doch nur auf eine freundschaft geeinigt... is ne lange geschichte.

sag mal, meinst du ich schaff mit dem fuss ne strecke zu fahren von ca. 400 km??

und wie sieht das mit der versicherung aus, denn bin ja imgrunde noch krankgeschrieben ???

wie gehts deinem fuss? dieses wetter ist ja echt gift :-(

lg

tigerNT

BAianRca K(30) NxRW


@tigerNT

Also, ich würde diese Strecke noch nicht fahren. Erst einmal ist die Anstrengung zu hoch für den Fuß und zweitens glaube ich nicht, dass das krankenversicherungstechnisch abgedeckt ist. Wäre da echt vorsichtig.

Bin seit einiger Zeit zwar - mal wieder - medikamentenfrei, aber das Wetter macht einem schon zu schaffen.

Und was den Kerl angeht: Schlag ihn Dir endgültig aus dem Kopf. Du hast es nicht verdient, dass jemand so mit Deinen Gefühlen Ping-Pong spielt. Und der richtige kommt mit Sicherheit noch.

Liebe Grüße

l"ibllimgar^len


Hi Leute

Lebe auch noch. Na wie gehts euch so? Mir schmerzt seit Donnerstag der Fuß immer wieder so Fasen weise aber sonst geht alles muß diesen Donnerstag zum MRT und dann zu meinem Arzt mal sehen was er sagt ob ich wieder arbeiten kann oder noch länger krank bin. Tja das mit dem Autofahren kenne ich habe auch schmerzen aber wie gesagt das ist halt normal. Versuchte zur Zeit halt das beste drauß zumachen. Mal sehen was der Arzt sagt meld mich dann wieder. Hoffe bei euch gehts auch bergauf, wenn nicht wünsche ich euch gute Besserung.

BDia9nsca R(30) xNRW


Hallo, Ihr Lieben,

Ist das Wetter nicht das reinste Gift? Ich weiß ja nicht, wie es Euch geht, aber bei mir macht sich die Kälte ganz, ganz widerlich bemerkbar.

Hoffe, Ihr seid wohl auf und auf dem Weg der Besserung.

@ tigerNT:

Wie geht es Dir? Hoffe, Du nimmst Dir die ganze Sache nicht zu sehr zu Herzen. Laß den Kopf nicht hängen.

Liebe Grüße

tLigYerNxT


@ bianca

lieb, dass du dir sorgen machst. ich versuche, mich abzulenken und nicht allzu sehr zu grübeln. wahrscheinlich hast du recht, er ist einfach nicht der richtige, und es war wohl doch noch zu früh nach der trennung....

aber immerhin haben wir guten kontakt zueinander, das ist mir schon sehr viel wert!

das wetter? also hier ist es verdammt kalt, aber dafür scheint die sonne..

nimmst du wieder medis oder geht es ohne?

nehme seit montag an meiner "resozialisierungt" teil :-) 4 stunden arbeit täglich und fahre auch wieder auto. nein, die lange strecke hab ich mir erspart, die vernunft hat gesiegt :-)

ansonsten verhält der fuss sich ruhig. wie siehts bei dir aus?

@ lilli

komisch, komisch.. bei mir ist ein mrt frühestens nach 6 monaten möglich, warum geht das bei dir schneller ??? dafür darf ich wieder arbeiten...

verstehe nicht, warum da solche unterschiede bestehen..

was hat dein doc gesagt??

wünsch euch allen gute besserung :-)

lg

tigerNT

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH