» »

Diagnose Osteochondrosis dissecans

B/iancaH (30x) NRW


@tigerNT

Mensch, das ging ja fix mit der neuen Wohnung. Erzähl: wieviel Räume, wieviel Quadratmeter? Balkon oder Terasse? Bin neugierig.

Doch, über Silvester. Sorry.

Drück Dir die Daumen, dass das mit den Schuhen hinhaut. Ich habe leider das Problem, dass mir seit der ersten OP 20 % in der Streckung fehlen. Da ist es mit Absätzen sehr, sehr schlecht. Aber es gibt schlimmeres.

Hier bei uns ist es draußen zwar kalt, aber vor der Glätte sind wir bisher verschont geblieben.

Hoffentlich kriegst Du das mit den Schmerzen ganz in den Griff. Aber ich denke schon. Ich habe trotz der Kält im Moment weniger Probleme. Aber ich will nicht zu laut schreien.

Wünsche Dir viel Glück für Deinen Job. Hoffe, dass Du den ganzen Tag aushälst.

So, nun muss ich erstmal Schluß machen.

Liebe Grüße

t(igerxNT


@ bianca

jup, das ging wirklich schnell... also: 3 zimmer, ca. 60 qm, mit balkon in nem drei familienhaus.. mal sehen, is das erste mal, dass ich ganz allein wohne, in nem fremden haus mit fremden menschen..

bin grad ganz grün geworden vor neid!!! will auch nach paris über silvester! nein, eigentlich nach hamburg, aber das klappt wohl auch nit :-(

hast dus gut :-) :-) und ganz bestimmt ohne krücken! du weisst ja, 2005 wird alles besser :-)

arbeiten geht einigermassen... war gestern wieder zur manuellen und nicole hat ne neue technik ausprobiert: man therapiere den schmerz dann, wenn er auftritt! also nicht im ruhezustand, sondern in der bewegung... ganz schön gemein is alles was ich dazu sage! konnte danach gestern nix mehr machen, hab mich aufs sofa gelegt und gewartet, dass der schmerz auch wieder geht...

aber heut gehts schon wieder .. war grad im fitti aufm rad, ganz leicht bewegen und selbst das ging...

stimmt, auf absätze kann man imgrunde auch verzichten, die sind nicht lebensnotwendig. hauptsache ist, dass man überhaupt wieder laufen kann! dafür muss man ja schon dankbar sein.

so, werd nu noch grad nen bissl räumen und dann ab schlummern, morgen wird nen harter tag

schlummer gut und ne dicke umarmung

liebe grüße

tigerNT

B*iancfa_ (30) (NRW


@tigerNT

Das mit der Wohnung hört sich ja Klasse an. Habe leider nur 44 qm, die ich mir 10 Tage am Stück mit meinem Schatz und ansonsten mit zwei Katzen teile. Hattest Du nicht einen Hasen, oder vertue ich mich da? Dann bist Du ja "nicht" ganz alleine. Mir haben meine Tiere immer sehr geholfen. Auch wenn ich noch so verzweifelt war.

Fahrradfahren ist übrigens das Beste, was Du machen kannst, um wieder fließende Bewegungen in den Fuß zu kriegen. Ansonsten ist Schwimmen zu empfehlen, da es die Gelenke nicht belastet. Ich habe mir vorgenommen, ab Februar mit einer Arbeitskollegin zwei mal in der Woche vor der Arbeit zu gehen. Es gibt in Essen ein Hallenbad, dass schon morgens um 6.00 aufmacht. Wird zwar hart, den inneren Schweinehund zu überwinden. Aber irgendetwas muss ich machen, um endlich wieder fitter und schlanker zu werden.

Wünsche Dir einen streßfreien Tag. Lass es langsam angehen.

Bis später / morgen

t\iger2NT


@ bianca

nabbend,

sorry, aber so kurz vor weihnachten is bei uns der firma immer die hölle los... da kommt man privat zu gar nix mehr!

stimmt, ich hab meinen mittlerweile fast 12(!) jahre alten hasen, ohne den ich so manches mal schon aufgegeben hääte. tiere haben wirklich eine besondere wirkung, auf mich zumindest.

war früher auch immer vor der uni schwimmen, aber das hallenbad gibts leider nicht mehr. war das einzige hier bei uns mit einer 50 m bahn und das auf meinem weg zur arbeit liegen würde, aber was nicht ist, ist halt leider nicht.

hab eben ne mordstour mit meinem mountainbike hingelegt: geschlagene 50 km! und das bei der kälte :-) aber dem fuss hat das scheinbar nicht allzu viel ausgemacht.

wie schauts sonst bei dir? alles soweit ok? ab wann hast du urlaub und vor allem: wann gehts nach paris ???

lg

tigerNT

B%ianTca (30q) NRxW


@tigerNT

50 km ??? ??? Ich schaffe nicht einmal 5. Alle Achtung, Respekt.

Habe Urlaub vom 29.12. - 03.01. Die Fahrt geht am 30. los. Leider kommen wir schon am 01. wieder. Micha muss am 02. wieder an Bord. Freue mich schon drauf. 4,5****-Hotel. Kann lustig werden, denn mein Schatz war noch nie wirklich im Urlaub (mit Hotel und so). Er kennt zwar Pensionen, war aber noch nie in einem richtigen Hotel. :-) Er hat schon tierische Panik, dass er mich blamieren könnte. Ich könnte ihn ja eigentlich beruhigen, dass das garnicht soooo schlimm ist. Aber ich lasse ihn noch ein wenig zappeln. :-) :-) :-)

Tja, das mit der Weihnachtszeit ist immer so eine Sache. Bei uns wird's im Moment ein wenig ruhiger. Aber es ist zum Teil schon das Ostergeschäft in Arbeit. Im Januar ziehen wir auch noch um. Na toll. Bis dahin wollte ich meinen Schreibtisch soweit leer haben, dass ich wirklich nur noch die wichtigsten Projekte auf dem Tisch habe. Aber es läuft im Moment so chaotisch, dass die Chancen eher schlecht stehen.

So, muss erst einmal weiter machen.

Ganz liebe Grüße

tpigcerNT


@ bianca

geschafft für dieses jahr!!!! ich hab urlaub :-) :-) :-) und auch endlich was gefunden für silvester :-) fahren nun nach hamburg und machen da richtig party :-)

freu mich schon drauf..is zwar mit paris nicht zu vergleichen, aber immerhin...

du bist ja ganz schön gemein ;-) sowas macht man doch nicht! habe "meinen schatz" (dieser wunderbare mann und ich können irgendwie nicht ohne einander, aber als beziehung kann man das dennoch nicht bezeichnen, dennoch treffen wir uns mind. 2 bis 3mal die woche und telefonieren jeden tag...keine ahnung was das werden soll..) diese woche nicht zappeln lassen.. haben auch beruflich miteinander zu tun (daher kennen wir uns überhaupt) und hätte ganz schön gemein sein können, aber habs dann doch eher gelassen :-) wobei für mich wäre das ein wirklicher spass geworden :-)

sag mal, find ich interessant.. bei uns läuft auch schon ostern.. in welcher branche bist du ??? endlich mal einer, der versteht, dass weihnachten längst gelaufen ist :-)

so, bin nu ganz sportlich und gehe zur wirbelsäulengymnastik ins fitti und danach noch zumm kurs " bodystying".. mal sehen was da auf mich zukommt. werde später berichten :-)

dir viel glück beim chaosbändigen :-)

ganz lieben gruß

tigerNT

Bvianca m(3t0I) xNRW


@tigerNT

Mensch, das hört sich doch gut an mit Silvester. Hamburg ist doch auch ganz schön.

Ich beneide Dich, dass Du jetzt schon Urlaub hast. Aber ich habe ja auch nur noch ein paar Tage. Und dann habe ich 6 Tage am Stück frei. Ich kann es noch garnicht fassen. Eigentlich habe ich schon gar keine Lust mehr, nach Paris zu fahren. Hier haben sich einige Projekte so entwickelt, dass ich die Befürchtung habe, diese den Bach runter gehen zu sehen. Na ja. Ich werde versuchen, die freien Tage zu genießen und abzuspannen.

Bin im Back Office Vertrieb (Multimedia und CE-Ware) tätig und habe viel mit Fernost zu tun. Ist eine interessante Tätigkeit. Unsere Abteilung ist einfach super. Wir verstehen uns alle total gut. Und das beste: Der Chef ist auch super (der beste, den ich je hatte).

Da mit "Deinem Schatz" hört sich doch eigentlich vielversprechend an. Auch wenn Ihr im Moment keine Beziehung habt, hört es sich so an, als wenn Ihr direkt "wieder" darauf zusteuert. Drück Dir die Daumen.

Habe mich übrigens entschlossen, ab nächstem Jahr wieder zu den Weight Watchers zu gehen. Hoffe, dass ich das mit meinem Gewicht dann endlich in den Griff kriege. Muss am 03.01. zu Schilddrüsenuntersuchung. Als ich den Termin gemacht habe, hat die Tante am Telefon gesagt, dass ich die Tablette morgens nicht nehmen darf. Na toll. Warum hat mir das keiner bei der letzten Untersuchung gesagt? Da gab es mit Sicherheit verfälschte Ergebnisse und die Medikation ist mit Sicherheit immernoch zu schwach. Grrr.

So, genug für's erste. Falls wir nichts mehr voneinander hören, wünsche ich Dir ein besinnliches Fest.

Liebe Grüße

t&igverxNT


@ bianca

hab ja leider quasi "zwangsurlaub" :-) unserer produktion steht immer über weihnachten und da ich ganz eng damit zu tun habe, muss ich dann halt auch immer urlaub nehmen ;-) ich weiss, es gibt schlimmeres! aber dieses jahr isses echt doof, weils so viele tage sind und ich die eigentlich gut zum umziehen gebrauchen könnte...

danke, dass du mir die daumen drückst :-) der mann is einfach perfekt, nur hat er leider ziemliche schlimme erfahrungen gemacht was frauen angeht und kann jetzt einfach nicht über seinen schatten springen! dennoch schafft er es aber auch nit, dass wir den kontakt ganz abbrechen... mal sehen was das neue jahr bringen wird...

meine sportlichen höchstleistungen konnte ich dann gestern leider doch nicht erbringen :-( dieser fuss is doch sehr hinderlich... fing schon beim aufwärmen an, dass ich die übungen nicht mitmachen konnte.

kann auch immer noch nit schmerzfrei gehen und die schwellung kommt auch immer wieder :-( zum kotzen, aber im moment versuche ich, nicht dran zu denken... das zieht nur runter...

was macht dein fuss? oder sollen wir das thema lieber lassen ???

machen die bei dir so ne schilddrüsensonographie? hab ich auch schon hinter mir, aber angeblich is da alles ok.. dann frag ich mich nur, warum ich so rasant zugenommen hab. ausserdem sind schilddrüsenprobleme in meiner familie keine ausnahme!

drücke dir jedenfalls die daumen, dass dieses mal dann alles richtig gemacht wird!

sag mal, was hälst du davon, unsere e-mail adressen auszutauschen? dann muss das nit mehr alles übers forum laufen..

fallss wir uns nicht mehr lesen sollten, wünsch ich dir auf jeden fall frohe weihnachten und ein paar ruhige tage :-)

lieben gruß

tigerNT

BLian~ca ~(30)f NxRW


@tigerNT

habe Dir grade meine Mail-Adressen geschickt.

Tja, das mit dem Fuß ist echt zum Kotzen. Gestern musste ich leider wieder Medikamente nehmen. Der Fuß und die in Mitleidenschaft gezogene Hüfte. Grrrr. Dieses nass-kalte Wetter ist einfach tödlich.

Micha hat vor mir auch sehr, sehr schlechte Erfahrungen gemacht. Anfangs war er zwar auch ziemlich zurück haltend gewesen, aber mittlerweile läuft's bei uns super. Naja, wir haben den Vorteil, dass wir uns schon lange, lange vorher gekannt haben.

Wie heißt es so schön? "Gebranntes Kind scheut das Feuer". Aber glaube mir. Mit viel Geduld und Verständnis "knackst" Du ihn irgendwann. Ganz bestimmt.

So, muss hier erst einmal weiter machen.

Auch Dir ein schönes Fest.

Liebe Grüße

JManecy31


Osteochondrosis dissecans

Hallo *:)

ich bin 31 und habe seit fast 2 Jahren OD im rechten Sprunggelenk. Die erste OP (Anbohrung) war erfolglos.

Nach der OP konnte ich gerade mal 50 m am Stück

gehen, dann hatte ich starke Schmerzen und nichts

ging mehr.

Daher wurde ich nur 4 Monate später wieder operiert.

Dieses Mal wurde ein Knorpel aus dem Knie entnommen

und ins Sprunggelenk gesetzt. Bis zu diesem Zeitpunkt

war ich schon im 4. Stadium (oder 4. Grad). Mir geht

es zwar viel besser, jedoch habe ich trotzdem oft noch

tagelang starke Schmerzen und bin zeitweise auf Krücken

angewiesen.

Seit 4 Monate gelte ich als 30 Prozent behindert.

Während der Erkrankung habe ich meinen Job verloren

und arbeite erst seit 3 Wochen wieder im Büro.

Mich würde interessieren, ob es auch jemanden gibt, der

Behindertenprozente bekommen hat!

Außerdem schreibt hier niemand etwas welchen Grad der

Erkrankung er hatte. Das würde mich auch mal interessieren, und auch inwiefern man mit OD Grad III noch gehen kann.

Würde mich über eine Antwort freuen.

Ciao,

Jane

J'aney~3x1


Osteochondrosis dissecans

Hallo *:)

ich bin 31 und habe seit fast 2 Jahren OD im rechten Sprunggelenk. Die erste OP (Anbohrung) war erfolglos.

Nach der OP konnte ich gerade mal 50 m am Stück

gehen, dann hatte ich starke Schmerzen und nichts

ging mehr.

Daher wurde ich nur 4 Monate später wieder operiert.

Dieses Mal wurde ein Knorpel aus dem Knie entnommen

und ins Sprunggelenk gesetzt. Bis zu diesem Zeitpunkt

war ich schon im 4. Stadium (oder 4. Grad). Mir geht

es zwar viel besser, jedoch habe ich trotzdem oft noch

tagelang starke Schmerzen und bin zeitweise auf Krücken

angewiesen.

Seit 4 Monate gelte ich als 30 Prozent behindert.

Während der Erkrankung habe ich meinen Job verloren

und arbeite erst seit 3 Wochen wieder im Büro.

Mich würde interessieren, ob es auch jemanden gibt, der

Behindertenprozente bekommen hat!

Außerdem schreibt hier niemand etwas welchen Grad der

Erkrankung er hatte. Das würde mich auch mal interessieren, und auch inwiefern man mit OD Grad III noch gehen kann.

Würde mich über eine Antwort freuen.

Ciao,

Jane

J*aneyG3x1


Osteochondrosis dissecans

Hallo *:)

ich bin 31 und habe seit fast 2 Jahren OD im rechten Sprunggelenk. Die erste OP (Anbohrung) war erfolglos.

Nach der OP konnte ich gerade mal 50 m am Stück

gehen, dann hatte ich starke Schmerzen und nichts

ging mehr.

Daher wurde ich nur 4 Monate später wieder operiert.

Dieses Mal wurde ein Knorpel aus dem Knie entnommen

und ins Sprunggelenk gesetzt. Bis zu diesem Zeitpunkt

war ich schon im 4. Stadium (oder 4. Grad). Mir geht

es zwar viel besser, jedoch habe ich trotzdem oft noch

tagelang starke Schmerzen und bin zeitweise auf Krücken

angewiesen.

Seit 4 Monate gelte ich als 30 Prozent behindert.

Während der Erkrankung habe ich meinen Job verloren

und arbeite erst seit 3 Wochen wieder im Büro.

Mich würde interessieren, ob es auch jemanden gibt, der

Behindertenprozente bekommen hat!

Außerdem schreibt hier niemand etwas welchen Grad der

Erkrankung er hatte. Das würde mich auch mal interessieren, und auch inwiefern man mit OD Grad III noch gehen kann.

Würde mich über eine Antwort freuen.

Ciao,

Jane

Bjiancfa (x30) NRW


Hallo Jane,

ich habe damals keinen Antrag auf Schwerbeschädigtenausweis gestellt, obwohl ich wieder und wieder darüber nachgedacht habe und auch - laut Auskunft meines Arztes - wahrscheinlich 30 % bekommen hätte. Im Moment bin reicht es mir schon, dass ich mich behindert fühle, da brauche ich nicht noch die offizielle Bestätigung. Wobei es bei mir sicher nur eine Frage der Zeit ist, bis ich DOCH den Antrag abschicke.

Den Grad der Erkrankung kann ich Dir leider auch nicht nennen, da ich ihn nicht weiß. Nach insgesamt fünf OP's bin ich die OD endlich los, leider habe ich dafür eine beginnende Arthrose, d. h., dass mein Gelenk früher oder später auf jeden Fall versteifft werden muss. Im Moment ist es so (eigentlich schon nach der ersten OP), dass mir 20 % in der Streckung fehlen und mehr als ein Drittel des Gelenks zerstört sind. Im Großen und Ganzen kann man gut damit leben. Sicher gibt es auch Phasen, wo ich vor Schmerzen fast wahnsinnig werde, aber dann nehm ich meine "Drogen", bei Bedarf auch noch die Krücken, und weiter geht's. Ich sperre mich noch gegen die Versteiffung und nehme deshalb lieber die Schmerzen in Kauf. Wobei die Ärzte mir schon gesagt haben, dass ich sie eines Tages anbetteln werde, damit das Gelenk "fixiert" wird.

Tja, das ist leider alles, was ich Dir sagen kann. Drücke Dir die Daumen, dass es bald besser wird. Es ist zwar nur ein schwacher Trost, aber es hat mir z. B. ungemein geholfen, dass ich Leidensgenossen gefunden habe. Einfach mit jemandem drüber reden, dem es ähnlich geht und der Verständnis hat, das baut einen auf.

Liebe Grüße

Joa]neyx31


@bianca (NRW) :)D

Hallo Bianka,

danke für Deine Infos.

Ich denke mir oft, vielleicht bin ich so empfindlich, aber dann höre ich immer wieder wie es anderen geht und merke, daß alle irgendwie die gleichen Probleme haben (z.B. starke Schmerzen).

Da hast Du aber doch scheinbar noch einen besseren Arzt als ich, denn mein Arzt hat gesagt, ich könne wieder alles machen was ich will. Und dann erzählt er mir wieder, ich könne mich nur noch eingeschränkt bewegen. Einmal hat er mir sogar gesagt, ich könne jetzt ohne Krücken gehen, es spricht aus seiner Sicht nichts dagegen, dabei ging das doch gar nicht, weil ich doch, weil ich doch schon nach ein paar Schritten Schmerzen hatte. Der hat doch gar keine Ahnung.

An Weihnachten wollte ich eigentlich mal wieder ein bißchen ausgehen, aber ich hatte von 23. bis 26. so starke Schmerzen, daß ich nur noch gelegen bin. Das war schon ganz schön frustierend.

Gestern in der Arbeit bin ich auch wieder zu viel herumgegangen, da war dann die Heimfahrt mit dem Auto ganz schön anstrengend.

Welche Tabletten hast Du gegen die Schmerzen? Ich hatte eigentlich Diclofenac bekommen, aber die helfen schon lange nicht mehr. Die einzigen, die momentan helfen, sind Paracetamol Tbl.

Ich hoffe, daß die Medizin irgendwann so weit ist, daß man ein künstliches Gelenk einsetzen kann oder die Krankheit noch weiter heilen kann. Momentan ist sie bei mir zum Stillstand gekommen.

Wünsch Dir noch ein gutes neues Jahr ;-D

Tschüß,

Jane

BQiUanca L(30)# NRxW


@Janey

Erst einmal ein "Frohes Neues". Sorry, dass ich mich erst jetzt melde, aber ich war für einige Tage weg gewesen.

Seit Sonntag habe ich auch wieder ziemlich heftige Schmerzen. Mit den Diclo hatte ich auch angefangen. Erst 50er. Die helfen aber auch schon lange nicht mehr. Danach bin ich auf Diclo 75 acut gewechselt (das sind knallrote Kapseln). Die helfen eigentlich auch heute noch. Habe dafür allerdings Probleme mit dem Magen. Deshalb nehme ich im Moment Ibuprofen 600. Mit denen komme ich ganz gut klar.

Das mit dem Arzt ist so eine Sache. Ich weiß ja nicht, von wo Du kommst, aber solltest Du auch nur in der Nähe von NRW wohnen, kann ich Dir nur die Osteosynthese-Sprechstunde im Bergmannsheil Bochum empfehlen. Da benötigst Du allerdings eine Überweisung vom Orthopäden oder Chirurgen.

Ich weiß, was es heißt, ständig Schmerzen zu haben. Man hat morgens beim Aufstehen schon Angst, dass es ein "schlechter Tag" wird. So ging es mir zumindest. Auch ich habe mir schon so meine Gedanken zu einem künstlichen Gelenk gemacht. Prinzipiell ist es ja mittlerweile möglich. Bei mir ist nur das Problem, dass der Knochen abgestorben war. Und da hält ein künstliches Gelenk leider nicht. Man kann wirklich nur hoffen, dass die Medizin in den kommenden 10 Jahren immense Fortschritte macht.

Versuch bitte, den Kopf nicht hängen zu lassen. Es wird bestimmt besser. Falls Du nicht die Möglichkeit hast, nach Bochum zu fahren, suche Dir in Deiner Umgebung einen neuen Arzt. Es dürfte in der heutigen Zeit nicht sein, dass Dir niemand helfen kann.

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen, dass es bald besser wird. Halt mich bitte auf dem Laufenden.

Liebe Grüße

Bianca

Wollen Sie selber etwas dazu schreiben?

Dann melden Sie sich an bzw. lassen Sie sich jetzt registrieren, das ist kostenlos und innerhalb weniger Minuten erledigt. Interessant sind sicher auch die übrigen Diskussionen des Forums Orthopädie oder aber Sie besuchen eines der anderen Unterforen:

 ·  ·


Nicht angemeldet: Anmelden | Registrieren | Zugangsdaten vergessen? | Hilfe

Startseite | Impressum | Nutzungsbedingungen | Netiquette | Datenschutz | Mobile Ansicht   © med1 Online Service GmbH